Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Flitterwochen in Skandinavien

Provinz Lüttich ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Flitterwochen in Skandinavien

Hallo,

       

       Mein Freund und ich heiraten im Juni und im Juli soll's dann in die Flitterwochen gehen.

       Ein Traum von uns wäre, die skandinavischen Länder kennen zu lernen.

       

       Unser Problem ist, wir möchten so viel wie möglich sehen (Stockholm, Göteborg, Norwegische Fjorde, Mitternachtssonne, und gaaaanz viel Natur (wir wandern gerne)), aber wir möchten nicht jeden Tag den ganzen Tag im Auto sitzen. Es soll ja schließlich Erholung werden.

       Und jeden Tag das Hotel wechseln möchten wir eigentlich auch nicht.

       

       Uns ist klar, dass wir das wohl nicht alles auf einer Reise sehen können (schon gar nicht in 11-12 Tagen), aber wir können uns einfach nicht entscheiden, wo wir anfangen sollen.

       

       Kann mir deshalb jemand Tipps geben, wo man sich am besten ein Hotel sucht, um soviel wie möglich zu entdecken ohne den halben Urlaub im Auto zu verbringen?

       

       Vielen Dank für Eure Ideen!

       

3 Antworten zu diesem Thema
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
103 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Flitterwochen in Skandinavien

Hallöchen,

sorry für die späte Antwort, ich war eine Weile nicht hier :o)

Wir waren letztes Jahr auf Südskandinavientour für insgesamt zehn Tage.

Am meisten beeindruckt waren wir von:

- Kopenhagen

-> eine tolle Stadt mit viel Charme, besonders Nyhavn hat es mir angetan.

- Lund

-> nette kleine und idyllische südschwedische Stadt

- Ystad und besonders Ales Stenar, das in der Nähe liegt: eine alte Schiffsetzung direkt an den Klippen, einfach traumhaft. Hier erlebten wir auch Midsomar, ein Traum!

- Das Glasreich im Süden Schwedens in den Wäldern liegt natürlich sehr idyllisch. Besonders toll fanden wir die Glashütten mit der unglaublichen Handwerkskunst, die dort bestaunt werden kann.

- Eines meiner absoluten Highlights war die Insel Öland, auf der auch die Königsfamilie ihre Sommerresidenz hat. Wir wissen nun auch, warum :o). Mich erinnerte die Insel etwas an eine Mischung aus deutscher Nordseeküste und Irland/Schottland. Wir waren hier auf dem Langen Jan (größter Leuchtturm Skandinaviens), haben das Königsschlösschen Solliden bzw. den Park besichtigt, die unzähligen (400?) Holzwindmühlen bewundert und alte Zeitzeugen unserer Vorfahren bestaunt (z.B. Gräberfeld bei Gettlinge mit Schiffssetzung). Im Süden liegt dann noch die Stora Alvaret, ein UNESCO Weltkulturerbe - ein sehr schöner Landstrich, den man bei der Fahrt zum Langen Jan sieht.

- Vimmerby, die Geburtsstadt Astrid Lindgrens, ist wunderschön mit ihren vielen alten und bunten Häuschen. Auch ihr Geburtshaus kann besichtigt werden.

-> noch interessanter fanden wir jedoch den Originaldrehort von Michel aus Lönneberga - ich war sofort in meine Kindheit versetzt und die ganzen Szenen aus der Serie kamen wieder in Erinnerung :o)

- In Stockholm gibt es unglaublich viel zu sehen, auch das Umland (u.a. Gripsholm, das unglaublich toll gelegen ist) ist sehenswert. Hier könnte ich Euch auch ein sehr sehr schönes Hotel empfehlen, das zwar nicht im Zentrum liegt, dafür aber ruhig und direkt neben einer Metro-Haltestelle.

- Von Göteborg waren wir etwas enttäuscht. Unser Hotel war zwar der Hammer, aber die Stadt hatte als "normale" Stadt natürlich nicht so viel zu bieten wie Kopenhagen oder Stockholm.

- Zwischen Stockholm und Göteborg waren wir noch in Gränna, der Heimat der Zuckerstangen. Der Ort selbst hat nicht allzu viel zu bieten, der am zweitgrößten (?) See Schwedens liegt. Die Panoramafahrt am See entlang ist jedoch herrlich.

Wenn Du weitere Infos zu dem Genannten haben möchtest, kannst Du mir gerne eine Mail schreiben und ich schicke Dir Bilder :o)

Grüssle

5 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Flitterwochen in Skandinavien

Also ich denke das Ihr euch eine Region aussuchen solltet, um dort einen erholsamen Urlaub zu machen.

Das Hetzen von Ort zu Ort oder Highlight zu Highlight ist super anstrengend, und wenn ihr wieder zu hause seid, seid ihr platt wie Flundern.

Es gibt so viele schöne Flecken in Skandinavien und kann euch nicht wirklich einen Rat geben, was man machen sollte und was nicht...Aber: Nehmt euch Zeit für eine Region!! Das ist echt superwichtig.

Mein Favorit glaub ich wäre Fjordnorwegen, der Bereich zwischen Trondheim und Bergen. Obwohl man da auch sooo viel sehen und erleben kann das eure 10-12 Tage nicht reichen werden.

LG Nordsuechtig

Berlin
12 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Flitterwochen in Skandinavien

Alles Gute zur Hochzeit. Ich würde einen Ort in Norwegen vorschlagen, vielleicht eine Landschaft außerhalb der Städte um relaxen und Spaß haben zu können.

Antwort auf: Flitterwochen in Skandinavien
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Norwegen