Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Thema speichern
Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Aktivitäten - auch für Kinder - vor dem Osterfest in Wien statt.

Es gibt ab 19.3.10 zahlreiche Ostermärkte in vielen Bezirken und Konzerte in vielen Kirchen. Die Michaelerkirche am Michaelermarkt ist hier besonders aktiv. Da die Kirche zentral im 1. Bezirk - direkt an der Hofburg - ist, lohnt sich ein Besuch.

Gruß

Vienna15

19 Antworten zu diesem Thema
Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo Vienna15,

so ein Ostermarkt würde uns auch reizen.

Ist das bei denen so wie bei den Weihnachtsmärkten, dass sie nur vor dem eigentlichen Fest stattfinden?

Das wäre schade, denn wir kommen erst Karfreitag nach Wien. Haben wir dann noch Aussicht, auf die Märkte gehen zu können?

Danke

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo kalter_kaffee,

der Markt auf der Freyung ist bis 5.4. geöffnet - Alt Wiener Ostermarkt. Dort wird auch für Kinder einiges geboten - Workshop für Basteleien etc.

Der Kunsthandwerkermarkt findet ebenfalls bis 5.4. "am Hof" statt, Einfach mal rumlaufen und schauen.

Ehrlich gesagt, würde ich den Prater sausen lassen, ganz normale Kirmes/Jahrmarkt wie auch immer und sehr teuer. Allein die Fahrt mit dem Riesenrad ist lohnenswert.

Wien hat - allein im 1. Bezirk - sowie zu bieten, daß man dies in 1 - 2 Tagen garnicht schafft, alles richtig zu sehen - nur von außen - Museen etc garnicht gerechnet. Und Schloß Schönbrunn - auch dort findet ein Markt statt -muß man , wenigstens von außen gesehen haben.

Ich wünsche euch viel Spaß und gutes Wetter in Wien und beneide euch glühend, da ich erst wieder im Mai dasein kann.

Gruß

Vienna15

Marseille
Beitragender der Stufe 
75 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Danke Vienna15 für deine Tipps!

Wir sind genau über Ostern, also von Karfreitag bis Ostermontag in Wien. Einen Tag haben wir komplett für Schloss Schönbrunn eingeplant, das wollen wir uns in aller Ausführlichkeit angucken. Ist der Markt dort auch etwas für Kinder, also gibt es dort Bastelaktionen und dergleichen?

Wenn SChloss Schönbrunn wirklich nur mehr für die Erwachsenen ist, dann müssen wir den Kindern etwas zum Ausgleich bieten. Der Prater würde sich da anbieten, aber wenn du meinst, dass sich das nicht richtig lohnt, unternehmen wir lieber etwas anderes.

Ja, wir freuen uns auch schon sehr auf Wien!

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo kalter-Kaffee,

ja, vor Schloß Schönbrunn findet bis 5.4. ein Ostermarkt statt - s. Internet "Schloss Schönbrunn Ostermarkt". Dort sind alle Aktivitäten verzeichnet, für Kinder Marzipanwerkstatt, Osterbasteln etc. Man kann die Kids auch abgeben und sich selbst in Ruhe das Schloss ansehen. Für kleine Kinder ist eine Schloßbesichtigung vielleicht doch noch nicht das Wahre.

Eine Fahrt mit der Panoramabahn ist in jedem Fall zu empfehlen, da der Park doch sehr weitläufig ist. Von der Gloriette hat man einen schönen Blick auf die Stadt - zu Fuß da rauf zu laufen, ist sehr mühselig!!!

Mit der U Bahn - ca, 300 m vom Schloss entfernt, kommt ihr dann wieder am schnellsten in die Innenstadt.

Viel Spaß und erzähl anschießend mal, wie es euch gefallen hat. Wenn du noch mehr Tipps z.B. Lokale ,brauchst, melde dich.

Servus

Vienna15

leipzig
6 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

hallo, hab auch meinen Urlaub gebucht von 3. bis 6.April da in Wien. Hab gar keine Ahnung was soll ich erst besuchen, da ich gehört hab, dass am So, Mo alle Geschäfte zu :( Ob die wichtige Sehenswürdigkeiten in Wien trotzdem eröffnet für Tourismus?kannst du mir mal auch links oder etwas ähnlich damit ich mehr erfahren kann? wir zu zwei möchten gerne Fahrrad leihen , ist es in Wien auch möglich?

Ich danke dir bzw. euch

LG

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo Tung-Leipzig,

leider hast du in deinem Profil keine weiteren Angaben gemacht, sodaß exakte Tipps nicht so einfach sind. Alle Infos

zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Öffnungszeiten etc. findest du findest du bei "Wien-at.Infos und Services aus der Wiener Stadtverwaltung. Aus techischen Gründen kann ich dir diesen Link leider nicht einstellen.

Fahrräder kann man wie bei uns an den Fahrradstellen an Straßenbahnhaltestellen/Bahnhöfen mieten - vorher anmelden, gleiches Prozedre wie bei uns.

Allerdings würde ich empfehlen, alles zu Fuß oder mit den Öffis zu erkunden. Auf der Karte sieht alles weiter aus, als es wirklich ist und zu Fuß sieht man einfach mehr.

Die meisten Museen haben geöffnet, Kirchen zu besichtigen wird wg der Ostermessen kaum möglich sein, der Innenraum des Stephansdoms ist erfahrungsgemäß gesperrt an solchen Tagen. Aber versucht, wenn das Wetter gut ist, auf den Nordturm des Domes zu fahren - Eingang im Dom, Lift ca. 3 Euro pro Person. Von dort oben hat man einen herrlichen Blick über ganz Wien, allerdings sollte man keine Höhenangst haben!

Noch ein Tipp : Nähe Karlskirche - Resselpark - ist die Drogenszene zu Hause, den Park möglichst meiden und vorsichtig sein. Ansonstgen ist Wien eine sehr sichere Stadt, aber Taschendiebe etc. gibt es überall! Absperrungen am Kanzleramt/Ministerien Bundespräsidentenpalais wie bei uns sind unbekannt, ihr könnt alles aus nächster Nähe betrachten.

Es gibt noch tausend Tipps, melde dich, was genau du wissen willst - Lokale etc. -. Beim ersten Mal Wien würde ich mich auf das Äußere beschränken, da habt ihr wirklich genug zu sehen!!!

Viel Spaß, ich beneide euch!!!

Vienna15

leipzig
6 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

oh, ja, da ich vorher dies Forum nicht kannte, deswegen fand ich total interessant und hilfreich hier, und sofort anmelden, dann meine Frage stellte, hab eigentlich nur noch 2 Wochen zur Vorbereitung, bin so aufgeregt.

Erstmal danke für deine Tipps.

Die Informationen im Website von Wien-Tourismus hab ich gespeichert und gedruckt. Problem ist dass ich bin in Wien im Osternferien, ich komme am Sa und Di zurück, d.h. wenn ich Glück hab, kann bummeln, einkaufen am Sa und paar Stunden am Di oder? und wenn pecht dann was kann man stattdessen noch besuchen? Die Top Sehenswürdigkeiten hab ich in der Hand, nur eine Frage, was für Museum muss man unbedingt hinkommen bzw. reinkommen nicht nur von außen sehen? Da ich finde, es gibt eine Menge Museum in Wien. Oder z.B Dom, Kirche auch viel, ich denke ich brauche nur die bekannteste und wichtige Orte besuchen aber richtig diesen Ort verstehen (die Historie, Bedeutung, die Bekanntheitgrad usw.) als zu viel sehen aber weiß nicht mehr was wo ist das nach dem Urlaub, oder? also, und von Flughafen was für beste Möglichkeit zum Hotel? Ich habe über Wien Karte gelesen, ist das gut? soll man kaufen? schon vorher oder erst im Wien?

Ich danke dir erstmal, ich überlege mir noch was dich zu fragen :P

LG,

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo,

du bist ja wirklich mächtig aufgeregt!

Da du nur so kurz Zeit in Wien hast, würde ich mich an deiner Stelle erst einmal nur alles ansehen! Selbst dazu ist die Zeit knapp!! Du wirst dich wundern!! Museen sind natürlich Geschmacksache, welche Kunstrichtung bevorzugst du?

Die Wien Card ist auf jeden Fall zu empfehlen, kann man direkt am Flughafen kaufen - in der Halle, wo man auf das Gepäck wartet. Es gibt dann auch eine Informationsbroschüre dazu, aus der man sehen kann, für was die Card alles gut ist.

In welchem Hotel wirst du wohnen? Dann kann ich dir erst sagen, wie du am besten dahin kommst. Allerdings ist eine Taxifahrt vom Flughafen - auch wenn sie ca 40 Euro kostet, schon interessant, da sie den ersten Eindruck von der Stadt vermittelt - und wenn die Fahrt über die Ringe geht , vorbei an den Luxushotels, der Oper, der Hofburg und evtl noch am Burgtheater dann werdet ihr warscheinlich schon begeistert sein.

Man kann auch mit dem CAT fahren, sieht dann aber wenig und muß in der Regel, je nach Hotel, mehrfach umsteigen - meistens in die U-Bahn.

Nehmt auf jeden Fall Schuwerk mit etwas dickerer Sohle für tagsüber mit, teilweise ist die Pflasterung nach altem Vorbild, besonders am Michaelerplatz / Judenplatz und einigen kleinen Gassen.

Also noch Fragen? Kein Problem!!

Gruß

Vienna15

leipzig
6 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

hi Vienna 15,

Gott, Du bist wirklich Experte :)

Also, ich bin auch nicht der Mensch gerne Museen besucht :D deswegen nur was ganz besonderes oder ganz "fremd" dann vielleicht bin ich begeistert :D

Aber ich überlege mir über Museen, und frage ich dann später ok ;)? Du bist nett.

Wichtig ist, also, zu erst, ich bleibe ganze Zeit im Hotel Artis, Rennweg 51. Mit Taxi fahren muss man nur € pro Fahrt zahlen oder pro Person? Wenn ich den Taxifahrer vor der Fahrt über den Preis frage ist möglich, oder der Weg ist unterschiedlich ? CAT meinst du öff. Verkehr? Wenn ich Wienkarte schon im Flughafen kaufe, kann ich CAT nutzen ohne dass noch was zu bezahlen?

Ich lese bissel über Wien, aber durch deine "Werbung" bin wirklich aufgeregt und neugierig :)

ich fahre selten weit weg deswegen frage dich viel und manchmal auch bissel stupid ;) Sorry :D

hummm, gucke mal noch was ich dich fragen soll :D

danke erstmal,

LG

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern

Hallo Tung,

dein Hotel ist zwar etwas abseits, aber dafür direkt am Schloss Belvedere und dem dazugehörigen Park. Es genügt erstmal, daß Schloß - heute Gemäldesammlung - von außen zu betrachten. Vom oberen Belvedere hat man schon einen schönen Blick auf Wien.

Die Taxifahrt über die Ringe entfällt bei diesem Hotel. Ich würde vorschlagen mit dem CAT - Schnellverbindung Airport/Wien 6 Euro pro Person und Fahrt bis Landstraße - Endstation zu fahren und dann ein Taxi zu nehmen - ca. 500 - 600 m zum Hotel, es fährt zwar eine Straßenbahn über den Rennweg, wäre von Landstraße jedoch etwas umständlich.

Der Taxipreis richtet sich nach Fahrt, nicht nach Personen. Und achte drauf, daß er direkt in die Ungergasse, dan Rennweg fährt, bei Touristen wird gern aus Kurzstrecken eine "Stadtrundfahrt" gemacht. Schau dir auf dem Stadtplan den Weg einmal an, damit du dann gerüstet bist. Wiener Taxifahrer sind nicht ohne und ich hatte auch schon einige Male Differenzen mit denen. Wenn unnötige Umwege gefahren werden, Fahrpreis rigeros kürzen!!

Vom Hotel selbst bist du in ca 1/4 Stunde - 20 Minuten zu Fuß am Schwarzenbergplatz - Linie 49 ist natürlich schneller. Mit dieser Linie kannst du den Ring bis zur Uni fahren und hast dann die wichtigten Gebäude gesehen / Luxushotels/Oper/Hofburg/Parlament/Burgtheater und Rathaus. Dann am Rathaus / Burgtheater aussteigen und durch den Volksgarten direkt auf die Hofburg zulaufen. Am Ausgang des Parkes nach links - Ballhausplatz Bundeskanzleramt und dann geradehaus und du bist nach ca. 200 m direkt im Zentrum - Michaelerplatz/Kohlmarkt/Graben.

Schon auf diesem Weg werdet ihr viel zu sehen haben. Die Öffis verkehren auch an Feiertagen im 5 - 8 Minutentakt.

Es gibt noch tausend Sachen, also frage ruhig!!

Gruß

Vienna15

Antwort auf: Märkte und Veranstaltungen vor Ostern
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Wien
Aktuelle Konversationen