Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bussenwarnung

Frauenfeld
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
2 Bewertungen
Thema speichern
Bussenwarnung

Bei nicht an die Autoscheibe geklebter Vignette für den Pfändertunnel wird but der Tourist mit EUR 120 gebüsst....elektronische Erfassung. Reine Schikane.

11 Antworten zu diesem Thema
München
Beitragender der Stufe 
1.552 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Bussenwarnung

weltweit müssen solche Vignetten an die Scheibe geklebt werden... wo denn auch sonst damit sie gesehen werden kann

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.944 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Bussenwarnung

@Wartmann, das ist ja noch richtig "günstig" gegenüber den bussen in der schweiz:

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/ab-februar-gilt-die-vignette-2017-nicht-mehr-alles-was-sie-wissen-muessen;art509574,5202445

Freiburg ...
Beitragender der Stufe 
2.799 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Bussenwarnung

Was für eine Überraschung! Ob die Vignette auch angebracht ist, wird tatsächlich kontrolliert! Gottseidank ist das in der Schweiz anders...

Frauenfeld
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Bussenwarnung

...könnte ja einer die Vignette am andern Ende wieder verkaufen, oder was?

Auf der Autobahn, winken...

Jetzt kratze ich jedesmal den Kleber mühsam wieder ab

Wegen 15 Minuten Tunnel...

So ein Seich.

Reichte ja wirklich wenn man die Vignette sichtbar an der Scheibe hat

Die Busse "ohne Vignette 120 EUR" verstehe ich ja noch

Aber für "nicht korrekteres Ankleben" EUR 120 kassieren ist eine Frechheit.

.

.

Beitragender der Stufe 
111 Beiträge
32 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Bussenwarnung

"Aber für "nicht korrekteres Ankleben" EUR 120 kassieren ist eine Frechheit." Sagt der Schweizer. Ich bin übrigens in der Schweiz mal mit etwa 15 km/h zu schnell erwischt worden. Was da kassiert wurde - eine Frechheit ;-)

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.944 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Bussenwarnung

@Wartmann, hast du meinen link nicht gelesen? in der schweiz bezahltst du für "nicht korrektes ankleben" SFR 200!!!! in worten: zweihundert!!!

wenn 120 € für das gleiche vergehen eine frechheit ist, was sind dann SFR 200 (ca. 170-180 € je nach kursschwankung)?

S S
D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
1.882 Beiträge
162 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Bussenwarnung

@wartmann

es ist allgemein bekannt, wie und wo die vignette anzubringen ist

und das bekommt man auch beim kauf schriftlich mit dazu

ebenso das eine strafe faellig wird, wenn man die vignette nicht ordnungsgemaess anbringt

nicht korrkt angeklebt ist genauso wie gar keine zu besitzen

wenn du in zukunft nicht mehr kleben willst, kannst du dir die vignette auch digital kaufen, da entfaellt das kleben

Frauenfeld
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Bussenwarnung

Digital muss man 3 (!!) Wochen vorher anmelden... Die beste Lösung ist Austria umfahren....:-)

München
Beitragender der Stufe 
1.552 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Bussenwarnung

"Digital muss man 3 (!!) Wochen vorher anmelden"

weil man innerhalb von 14 Tagen vom Online-Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung zurücktreten kann.

Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
29 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Bussenwarnung

Bei manchen Menschen durchaus wünschenswert!

Antwort auf: Bussenwarnung
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Vorarlberg