Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Veröffentlichen
Posteingang

Kopenhagen / Sjaelland

2 Beiträge
Kopenhagen / Sjaelland
Speichern

Hallo

Ende April gehe ich mit meiner Familie (Kinder 12 und 9 Jahre) für ca. 10 Tage nach Dänemark.

Zuerst geht es für 3-5 Tage nach Kopenhagen.

Anschliessend wollen wir noch ein wenig rumreisen. Aufgrund der wenigen Reisetage habe ich mir gedacht, dass wir wohl am Besten in Sjaelland bleiben sollten.

Jetzt meine Frage......Habt ihr mir gute Tipps was ich mit meiner Familie unbedingt sehen oder machen sollte? Ich bin dankbar für jeden Tipp!

Liebe Grüsse

Michael

4 Antworten zu diesem Thema
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
271 Beiträge
359 Bewertungen
88 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Kopenhagen / Sjaelland
Speichern

Hallo, ich fliege jetzt ende diesen Monats nach Kopenhagen. Auf meiner to do list stehen unter anderem die Burgen-Schloß Amalienborg, Christiansborg ect. Dann wollte ich noch zum Nyhaven und zum Amger Strandpark. Wenn Du magst, kann ich mich nach meiner Reise bei Dir melde um zu berichten, in wie weit das auch für Kinder geeignet ist. Aber ich denke Burgen sind für Kinder eh toll , da am so toll träumen kann.

2 Beiträge
2. AW: Kopenhagen / Sjaelland
Speichern

Lieber Kobolt2014

Danke, dass du dir die Mühe gemacht hast mir zu antworten. Selbstverständlich bin ich interessiert zu hören wie dir Kopenhagen gefallen hat! Gehst du "nur" nach Kopenhagen oder besuchst du auch das Umland? Mich würde extrem interessieren, was auch ausserhalb von Kopenhagen sehenswert ist.

Lieber Gruss

Michael

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
271 Beiträge
359 Bewertungen
88 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Kopenhagen / Sjaelland
Speichern

Hallo Michael, in erster Linie werde ich mich in Kopenhagen aufhalten. In wie weit ich mich noch ins Umland begebe, entscheide ich vor Ort.Das hängt im wesentlichen davon ab, wie die Infrastruktur dort ist.Da Dänemark ebenso teuer wie die anderen Skandinavischen Länder ist, sehe ich von einem Mietwagen ab.Ich werde mir einen Reiseführer mitnehmen, schauen, was mir unter Umständen ein Touristenbüro noch erzählt. Oft kann man mit Fähren gut durch die Scheren ect. weiter kommen. Das habe ich schon in Schweden, Finnland und Norwegen so gemacht und bin gut dabei bedient gewesen.In der Richtung werde ich mich aber schon im Vorfeld auch von zu Hause noch etwas informieren. Na und dann kommt es auch darauf an, wie das Wetter mitspielt. Ich werde aber gern die Augen aufhalten um zu berichten, was ich für Kinder so sehe. Eins weis ich aber schon. Dort gibt es so wie in Stockholm einen Tivolipark. Das ist vergleichbar mit den Deutschen Rummelplätzen.

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
271 Beiträge
359 Bewertungen
88 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Kopenhagen / Sjaelland
Speichern

Hallo Michael, nun bin ich aus Kopenhagen zurück. Insgesamt hat es mir dort gut gefallen.Zuerst mal so ein paar Grundsätzliche Tipps für Dich.Ich weis nicht, ob Du schon mal in Skandinavien. Daher mal ein Querschnitt. Die Verständigung läut da sehr gut, da egal welches Alter die Leute haben, die allermeisten seht gut englisch sprechen. Manche sprechen auch deutsch. Die Infrastruktur ist auch gut. Man kann mit der Metro, oder mit dem Bus Linie 5 A direkt in die City fahren. Für ein 72 Stundenticket bezahlen Erwachsene 200 Kronen. Damit kann man ab Flughafen die Zonen 1,2,3,4 unbegrenzt nutzen. Bis wann das Ticket gültig ist steht auf dem Ticket. Eine einfache Fahrt mit dem Bus zwischen Flughafen und City ( etwa bis Norrebro) kostet 36 Kronen für Erwachsene. Die Verbindungen sind gut getaktet.In Kopenhagen ist Fahrrad fahren sehr beliebt. Die Radfahrer fahren auf der Straße, wobei die Fahrradwege in der höhe sich etwas abheben. Das ist insofern etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man in den Bus steigen möchte, oder die Straße überqueren will.man muss dann eher auf die Radfahrer achten, wobei diese schon mit aufpassen. Solltet Ihr irgendwo essen gehen, erschreckt Euch nicht. Auch in Kopenhagen werden 25%Mehrwertsteuer berechnet. Selbst für einen Kaffee kann man schnell mal bis zu 6 €umgerechnet zahlen. Also meine Erfahrungen haben gezeigt, dass man in machen Bäckereien mal Glück hat 15 Kronen für einen Kaffee zum mitnehmen zubezahlt. Das ist dann super günstig. Da Familienurlaub ja nicht so ganz Preiswert ist, es nett etwas zu Unternehmen, was mal günstig oder Kostenlos ist. Somit Tipp 1 ,2 und 3. Der Nyhavn ist sehr schön mit all den bunten Häusern. Dort sind tolle Schiffe. Von dort aus kann man zu Fuß zur Meerjungfrau gehen. Dort sind einige Bänke und ich habe dort einen Kaffeewagen gesehen. Der bietet verschiedene Kaffeespezialitäten an. Aber wenn ein einfacher Kaffee reicht kostet der dort 20 Kronen. Von dort aus kommt man gut zum Schloss Amalienborg. Um 12 und um 16 Uhr findet dort die Wachablösung statt. Zu beginn läuft eine Militärkapelle auf dem Platz ein. Die eigentliche Ablösung ist dann, wenn die Kapelle abgerückt ist. Zwei Minuten zu Fuß erreicht man die Mamorkirche. Sie fällt auf, da sie Rund ist und eine Kuppel hat . Dort habe ich keinen Eintrit zahlen müssen. Toll ist auch Schloss Rosenborg. Eintritt für Erwachsene-110 Kronen, wenn man keine Kombitickets hat. Inbegriffen ist aber die Schatzkammer mit den Kronjuwelen. Das lohnt sich und ist geeignet für Regentage. Erreichen könnt Ihr es zu Fuß in der Ciy, oder Ihr fahrt mit der Metro bis Norreport Stadion oder Frederiksberg. Dann nur ein kleiner Weg zu Fuß. Der Rundturm ist auch nicht so weit von dort entfernt. Er ist begehbar und bietet bei der Aussichtsplattform einen tollen Blick über die Statt. Eintrit für den Turm- 25 Kronen für einen Erwachsenen. Wer mag, kann dann sich die dazu gehörige Kirsche ansehen, wo manchmal auch Konzerte angeboten werden. Von dort aus ist es auch nicht weit zur St.Nikolai Kirche. Die ist als Kirche selbst nicht mehr aktiv, sondern ist " Art Center". Beim Amangar Strand war ich auch. Hier kann man gut mal für einen Spazier hin. Zum Baden ist es nicht so gut. Eisdiele war nicht auf. Und der kleine Windpark sowie das "kleine Industriegebiet "im Hintergrund war nicht so mein Fall. Eigentlich wollte ich noch nach Malmö. Aber durch Regenwetter habe ich mich anders beschäftigt. Ach ja, Christiansborg war der Wohnsitz der Königsfamilie. Dort ist das Parlament drin. Lediglich war der Turm begehbar. Mir fällt gerade noch etwas ein. In Norrebro gibt es zwei nebeneinander liegende Seen, wo man Tretboot fahren kann So, ich hoffe Dir und Deiner Familie damit geholfen zu haben. Euch einen schönen Urlaub. Wenn Du noch etwas wissen möchtest melde Dich.

Zuletzt geändert: Vor 2 Jahren
Antwort auf: Kopenhagen / Sjaelland
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.