Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
397 Bewertungen
Thema speichern
Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Mein Freund und ich haben im Juni 2015 Urlaub auf Kreta gemacht und waren auf der Suche nach schönen FKK-Stränden bzw. schwulen Stränden/Stränden mit schwulem Publikum (so im Kopf hatten wir Chiringay <Ibiza>, Es Trenc <Mallorca>, Super Paradise Beach <Mykonos> etc.).

Ich habe dazu einige Seiten im Internet abgesurft, mir Notizen gemacht und auf unserer Tour an der Westküste (Heraklion, Rethymnon, Chania, Elafonissi) habe wir doch einige davon besucht. Empfehlenswert sind eigentlich nur zwei. Hier nun meine Notizen. Hoffentlich hilft es dem einen oder anderen Urlauber und viel Spaß im Urlaub! (Rückfragen immer gern!)

Karteros

• Nahe Heraklion Airport

• Es gibt zwei Strandabschnitte, den einen, ganz nah am Flughafen (Felsen, Cruising) oder den mit Liegestühlen und Sonnenschirmen an der NEWS Bar – mit Abstand der Strand der einem schwulen Strand am nächsten kommt (also zumindest von dem her, was wir in unserem Urlaub gesehen haben).

• Und das gute – fast nur Einheimische, keine Touris, schwul/hetero gemischt

• Zielgruppe: Junge Leute (irgendwas zwischen 20 und 35), aber keine Teenager

• Leider ist es ein Textilstrand, aber dafür ein sehr schöner und gepflegter mit einer guten Bar, tollen Toiletten und das Wasser ist auch toll

• Fazit: Sehr empfehlenswert

Ammoudi

• In der Nähe von Lefkogia

• Ein sehr ungewöhnliches Konzept für Kreta: Ein zwar inoffizieller aber doch fast purer FKK-Strand, sogar mit Liegen, Duschen und einer überraschend guten Bude beim Einstieg in den Strand

• Der Strand an sich (Kies, kein Sand) ist total schön mit glasklarem Wasser in tiefem Blau bzw. Türkistönen

• In der Nähe davon das Hotel Amoudi mit einem mobilen Imbissstand bei den Wildcampern vorne am Strand, wo man ganz hervorragend und sehr günstig isst und trinkt (gibt nur Kleinigkeiten, aber die allesamt lecker)

• Fazit: Obwohl man es jetzt nicht mit den o.g. Stränden vergleichen kann – es gab immer einige schwule Gäste – vor allem Touristen, aber auch immer einige Griechen (wesentlich mehr als wir an allen anderen Stränden gesehen haben, mit Ausnahme von Krateros, der hat alles getoppt) und daher ist es ganz klar meine Empfehlung für den schwulen (FKK)-Urlauber

Agioi Aposotoloi (Apostoli)

• Westlich von Chania

• Gibt mehrere Strände und zwei Buchten. Die größere der beiden Buchten ist eingerahmt von Felsen und beide Seiten sind wohl cruisig (vor allem die rechte erschien mir von Schwulen frequentiert ). Ein schwuler Strand im klassischen Sinn ist da aber nicht, auch alles mit Badehose und das Wasser war wohl das unschönste von der Qualität her, welches wir bisher auf Kreta gesehen haben. Also obwohl einige Schwule unterwegs waren – aufgrund der schlechten Wasserqualität nicht empfohlen

Falasarna

• Oben im Westen von Kreta

• Ja, sehr hübsch. Im Felsteil zwischen den Sandstränden muss es wohl auch einen FKK-/schwulen Teil geben, der uns jetzt aber nicht gerade angesprungen hat. Nachdem wir auch erst sehr spät an diesen Strand gekommen sind, haben wir es nicht mehr weiter ausgekundschaftet.

Elafonisi

• Unten im Westen von Kreta gelegen

• Hübsch, aber völlig überlaufen und auch übler Imbiss-&Liegen-Pauschaltourismus

• Muss man m. E. nicht hin (und es gibt zwar Seiten, die einem Elafonisi auch unter schwulen Gesichtspunkten schmackhaft machen wollen, das darf man m. E. aber getrost ignorieren)

Kedrodasos (Cedra dasos = Zedernwald)

• Nur 1 km von Elafonisi

• Ganz in der Nähe von Elafonisi dem Schild nach Sklavopula folgen => eine bemerkenswert schlechte und gänzlich unbefestigte Straße (und sehr erstaunlich wenn man bedenkt, dass man da 13 km bis nach Sklavopula drauf bleiben könnte)

• Dort dann den gelben Pfeilen folgen (ist auch ein Wanderweg unten am Strand)

• Wenn man zu den geparkten Autos kommt ist man richtig

• Runter an den Strand laufen – gibt eine Art Hauptstrand aber vorher auch viele lauschige Plätzchen wo es noch die Zedern gibt; lt. unseren Nachbarn im Hotel in der Nähe von Elafonisi gab es wohl am Tag vorher auch einen nicht unerheblichen FKK-Anteil, den wir aber bei unserem Besuch so gut wie gar nicht bemerkt haben

• Schwuler Anteil: Nada (außer uns )

• Hauptsächlich viele griechische Pärchen, die hier wild campen

• Das Wasser ist auf jeden Fall toll und der Strand wirklich sehr hübsch, also auf jeden Fall empfohlen wenn man in der Ecke ist (tausend mal mehr als Elafonisi)

Kavros Beach

• Meines Erachtens identisch mit Paradise Beach

Paradise Beach

• Bei Kavros/Georgiopoulis. Am einfachsten zur Paradise Beach-Bar fahren, dort zum Strand runterlaufen und nach rechts abbiegen. In den Dünen sieht man dann schon ein paar Erdmännchen und da ist dann wohl auch Cruising. So einen richtig schönen Strand fand‘ ich es jetzt aber auch nicht und von einem schwulen Strand kann man auch nicht sprechen (aber er gehörte dennoch zu den besseren, den wir auf unserer Tour gesehen haben)

Kalyves

• Zwischen Rethymnon und Kreta

• Totaler Unsinn. Wir haben mit ziemlicher Sicherheit die beschriebene Stelle gefunden und da war absolut nichts, kein Strand, kein FKK, geschweige denn noch andere schwule Urlauber

Tavronitis

• Westlich von Chania

• Ja, ganz am Ende von Strand gibt’s einen Abschnitt mit Dünen (eine Landzunge) und da könnte was sein – aber auch definitiv mehr Cruising als schwuler Strand, also nix wo man hin müsste

Rapaniana

• 20 km westlich Chania (Nachbarstrand von Tavronitis)

• Kann man m. E. auch total vergessen. Wenn dann Cruising und kein schwuler Strand und auf den ersten Blick haben wir auch nichts und niemanden gesehen

Macherida, Balos, Kissamos

• Waren wir nicht

18 Antworten zu diesem Thema
Duesseldorf
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Wir waren in der letzten Juli Woche an dem empfohlenen Strand kurz vor Elafonisi, Sklavopula. Haben es genau so vorgefunden wie hier beschrieben. Der ca. 1 km lange Weg runter an den Strand und vor allem bergauf nachher zurück ist etwas beschwerlich, aber der Sand (!) Strand und das kristallklare Wasser waren klasse! Am Tag wo wir da waren, waren auch etliche FKK Badende da (wir dann auch). Gay oder cruising people haben wir ausser uns keine ausmachen können.

Aber Achtung: Es gibt weder Liegen noch Schirme und schattige Plätzchen sind fast keine zu finden . Wer also den Strand besucht, sollte die pralle Sonnenhitze gut aushalten können und genügend Getränke mitnehmen.

1 Beitrag
Antwort speichern
2. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Hi hallo

Kannst du mir bitte Tipp s geben

Mache Urlaub im Hotel Panorama Village in Agia Pelegia

Gibts in dieser Gegend auch Gay Treffpunkte bzw. FKK Strand /CRUISING

Dann

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
397 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Hallo Herrmann, in der Ecke waren wir nicht. Die nächsten Strände mit schwulem Anteil sind westlich von Rethymnon. LG & Dir einen schönen Urlaub, Martin

1 Beitrag
Antwort speichern
4. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Danke für die Tipps. Habt ihr auch Hotelempfehlungen für Kreta?

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
397 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Hallo Alexander, also im Bezug auf schwule Hotels kann ich Dir nix sagen, wir waren in Kreta auf keinem. Das einzig mehr oder minder offizielle schwule Hotel m. E. ist das Home Hotel in Hersonissos: http://www.home-hotel.gr/gallery.html. Dann gibt's noch die Seite hier destsetters.com/destination/GTY2r46m9C/gay-h… aber ich glaube das ist reines Marketing, mit schwulen Hotels, wie man sich die sonst so vorstellt (Birdcage/Villas Blancas, Gran Canaria/ Casa Alexio Ibiza etc.etc.) hat das nix zu tun. Wenn Du sonst Tipps zu Hotels auf Kreta brauchst, sag Bescheid. VG, Martin

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
397 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Update 2016: Wir waren auch dieses Jahr wieder auf Kreta und haben uns Macherida angeschaut. Naja, eigentlich wäre es von der Lage/vom Schwimmen ziemlich angenehm, aber ich glaube wir hatten Pech mit den Leuten, sehr seltsame Stimmung/Menschen dort. Wenn Ihr in der Nähe von Chania seid, lohnt es aber einen Besuch - vielleicht hatten wir wirklich nur Pech (und wir haben auch nur einen Versuch unternommen).

Zürich
Beitragender der Stufe 
12 Beiträge
168 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Paradiese-Beach-Bar und Schwulenstrand... An dieser Information kann etwas nicht stimmen! Seit Jahren sind wir (ich und die ganze Famile, total inkl. Verwandte ca. 15 Personen) so etwas wie Stammgäste in der Paradiese-Beach-Bar und kennen die ganze Gegend von Kavros bis nach Georgioupolis sehr gut! So etwas wie ein Schwulen-Strand (auch "versteckt in den "Dünen" (die hier maximal ca. 1,5 Meter hoch sind!)) wäre uns sicher aufgefallen! Zudem sind es vom Meer über die genannten "Dünen" bis zur Hauptstrasse / Nebenstrasse auch nur ca. 50m... Das neue Hotel "Anemos", ein 5-Stern- Luxushotel, eröffnet im 2016 hat zudem am Strand einen sehr breiten Streifen dieser "Dünen" in einen einem 5-Stern- Hotel würdigen Strandstreifen verwandelt mit Liegen, Sonnenschirmen, Bar, etc. Die im "Artikel" genannten sogg. Dünen sind nun nicht mehr als ca. 70m breit... x ca. 50m tief... also unmöglich ein Schwulen-Paradies! Zudem gibt es in der Gegend rund um Gerogioupolis keinen FKK- Strand, ich denke so einer würde hier auch nicht "geduldet"!

Europa
Beitragender der Stufe 
844 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Einfach genauer lesen...:-))) es ist der Paradise Beach auf Mykonos im Eröffnungspost erwähnt!"

 und waren auf der Suche nach schönen FKK-Stränden bzw. schwulen Stränden/Stränden mit schwulem Publikum (so im Kopf hatten wir Chiringay <Ibiza>, Es Trenc <Mallorca>, Super Paradise Beach <Mykonos> etc.)."

Zürich
Beitragender der Stufe 
12 Beiträge
168 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Gleichfalls! Es war / ist die Rede von der Paradiese-Beach-Bar in Gergioupolis auf KRETA!

Europa
Beitragender der Stufe 
844 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta

Hm...wo steht das?

Antwort auf: Schwule (FKK-)Strände auf Kreta
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kreta
Aktuelle Konversationen