Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Ein Tag auf Kreta

Allentown
6 Beiträge
Thema speichern
Ein Tag auf Kreta

Wir sind auf einer Kreuzfahrt in der Ägäis und haben 11 Stunden auf Kreta. Wir möchten uns auf jeden Fall den Palast von Knossos ansehen, aber der Preis dafür (50-60 Euro) scheint mir doch recht hoch zu sein. Lohnt sich das? Wollte ausserdem ncoh fragen, was man sich sonst noch so auf Kreta ansehen kann.

Welche Stadt ist am sehenswertesten, wir haben Zeit von 7 Uhr morgens bis 18 Uhr. Weiss jemand, wieviel man für ein Taxi vom Hafen bis nach Knossos zahlt? Danke.

8 Antworten zu diesem Thema
Münster
Beitragender der Stufe 
28 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Ein Tag auf Kreta

Wir sind mit dem öffentlichen Bus nach Knossos gefahren.

Der Bus hält direkt im Hafen. Nummer 2, kostet 1,10 EUR einfache Fahrt. Es gibt einen Ticketstand mit der Aufschrift, Bus to Knossos. Man fährt etwa 10-15 Minuten. Eintritt kostet 6 EUR P/P für Erwachsenen. Der Eintritt ins Arch. Museum kostet auch 6 EUR, ist aber nicht so empfehlenswert, denn das Museum erschien uns schlecht organisiert und beschriftet. Der Bus zum Hafen zurück hält gegenüber vom Museum.

Allentown
6 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Ein Tag auf Kreta

super, vielen lieben dank.

Niedersachsen ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Ein Tag auf Kreta

Also wir waren am 18.5. grad erst dort in Knossos.

Müssen aber leider sagen , dass wir etwas arg enttäuscht waren.

Wer mal in Pompei war weiß was wir meinen .

Stilistisch unreal mit Beton ausgefüllte Mauern und Säulen passen dort nicht hin .

Wir finden auch das die Beschriftung sehr mangelhaft ist und die Farben der Säulen und der Bilder viel zu unnatürlich wirken

Unsere Meinung ist das wir uns das hätten schenken können .

Aber die frische Luft hat uns gut getan .

Dortmund ...
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
4. AW: Ein Tag auf Kreta

Knossos ist schon sehenswert, wenn man allerdings nur 11 Stunden auf Kreta ist, gibt es sicherlich sehenswerteres.. Wenn es denn sein "muß" unbedingt mit dem öffentlichen Bus fahren. Alles andere ist viel zu teuer und deutschsprachige Führer gibt es auch vor Ort. Das Museum ist schon okay, im Louvre sind z.B. viele Exponate nur französisch beschriftet. Ob man allerdings in dieser Situation unbedingt ein Museum besuchen sollte, ist eine andere Frage. Einfach mal die Stadt ansehen, Heraklion ist allerdings auch nicht unbedingt meine kretische Lieblingsstadt.

Schnubbel

Beelitz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
87 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Ein Tag auf Kreta

Hallo, ich hänge mich einfach mal hier dran. Ich bin im Juni 2010 im Hafen von Heraklion, allerdings habe ich noch weniger Zeit. Ankunft 07.00 Uhr Abfahrt 12.00 Uhr. Von den paar Stunden geht noch die Wegezeit ab und ich muss pünktlich sein. Was würdet Ihr mir empfehlen? Knossos wird für 90 Euro/Person angeboten. Wenn es möglich ist, dann würde ich stattdessen gerne mit meinem Göga zusammen den Bus dorthin nehmen, reicht dafür die Zeit? Welche Alternativen wären möglich? Wohin sollten wir in Heraklion gehen oder wohin den Bus nehmen/das Taxi schicken? Wir können kein Griechisch aber ganz passabel englisch.

Viele Grüße Nedra

Beelitz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
87 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Ein Tag auf Kreta

Hallo Schnubbel,

was sollte man in etwa 3 Stunden Zeit in Heraklion ansehen? Mit Museum würden wir uns auch nicht abgeben in dieser kurzen Zeit. Wir landen im Juni 2010 um 07:00 Uhr im Hafen und müssen um 12:00 Uhr wieder auf dem Schiff sein. Berichte über diese Kreuzfahrt haben alle die Schiffstour für 90 Euro pro Person nach Knossos gebucht, da ist der Zeitfaktor kein Problem. Finde ich aber im Verhältnis zu Eigenorganisation viel zu teuer.

Viele Grüße Nedra

Beelitz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
87 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Ein Tag auf Kreta

Für alle die vor derselben Entscheidung stehen habe ich jetzt nach Rückkehr von der Kreuzfahrt einen Tipp:

Mit dem kostenlosen Shuttle vom Schiff zum Hafenausgang fahren, dann immer am Wasser entlang bis zur Venezianischen Festung laufen in ca. 15 Minuten. Die Festung kann gegen Eintritt von 2 € besichtigt werden, man kann schöne Fotos von dort machen. Der Weg über die Fußgängerzone in die Innenstadt ist ganz nah. Dort kann man sehr nett bummeln.

Münster, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
5 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Ein Tag auf Kreta

Als absoluter Kretafan stehen mir die Haare zu Berge, wenn man die Inseleindrücke in 3 Stunden Landgang stecken möchte. Wenn man denn so wenig Zeit hat, ist vielleicht besser man setzt sich in die neurestaurierte Fußgängerzone in Heraklion, die übrigens schon einen Aufenthalt lohnt, und läßt einfach die Menschen und die Umgebung auf sich wirken.

Ansonsten bietet Kreta für den, der wirklich kulturell interessiert ist, eine Fülle von Möglichkeiten - leider nicht in zu kurz bemessener Zeit. Das Museum ist ,finde ich ,immer lohnend und der Besuch von Knossos ebenfalls. Auch die Eintrittspreise sind durchaus gerechtfertigt - daß man über Darstellung und Präsentation streiten kann, ist klar. Aber man sollte nie den Fehler machen, Orte miteinander zu vergleichen, die nicht vergleichbar ist. In diesem Sinne ist Kreta einfach einmalig und einzigartig.

Antwort auf: Ein Tag auf Kreta
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kreta
Aktuelle Konversationen