Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Griechenland? Urlaub zu zweit?

Pütlingen
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
11 Bewertungen
Thema speichern
Griechenland? Urlaub zu zweit?

Hallo,

       Meine Freundin(18) und ich(20) wollen im Sommer gerne Urlaub machen. Sie selbst war schon einmal in Koz, ansonsten haben wir beide keine Ahnung von Griechenland.

       

       Urlaubswünsche:

       Sonne ;-)

       Sandstrand und schönes Meer

       Ferienwohnung oder Hotel

       keine Partystatt

       und keine überlaufenen Strände

       

       

       Würdet ihr Griechenland empfehlen? Wenn ja, welchen Teil Griechenlands? und wisst ihr wo die Strände schön und nicht all zu überlaufen sind?

       Kennt ihr gute Ferienwohungen/appartments oder Hotels?

       Oder habt ihr einen Tipp wo wir sonst noch hinfahren könnten um unsere Urlaubswünsche am preiswertesten zu erfüllen?

       

       Fragen über Fragen :)

       Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Bemühungen.

       

       Grüße

       Joschua

       

9 Antworten zu diesem Thema
Niedersachsen
Beitragender der Stufe 
42 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Uff, Joschua, Fragen über Fragen und die schwierigste gleich mit dabei - wohin im schönen Griechenland??

Sonne - sollte kein Problem sein :-) Das ist also kein gutes Auschlusskriterium ;-)

Sandstand und schönes Meer, da bleiben "nur" ungefähr 150 der ca. 230 bewohnte griechische Inseln und große Bereiche der Küste übrig...uff

Ferienwohnung oder Hotel - das liegt ganz an euch, welcher Stil euch am liebsten ist?

keine Partystadt, mmh, da kann man ein paar Orte ausschließen, wobei es oft auf das Hotel/Resort beschränkt ist, ob Partystadt oder nicht.

Ich will gar nicht negativ oder ausweichend klingen, aber am besten kauft ihr euch einen Reiseführer Griecheland, lest ihn mal quer und entscheidet dann, welches Ziel für euch persönlich am besten in Frage kommt.

Mir selbst gefällt Naxos sehr gut, Chalkidiki ist toll, so ist die gesamte Insel Kreat, wo man alles finden kann - ganz nach Laune.

Ob Strände überlaufen sind, hängt meist von der Saison ab und davon, ob ihr in einem erschlossenen Teil Griechenlands unterwegs seid oder etwas abseits der Touristenpfade.

Es gab bereits letztes Jahr hier im Forum wiederholt einige Stimmen, die gewarnt haben, wie teuer Griechenland geworden ist. Das ist wiederum da der Fall, wo viele Touristen sind. Aber auch ein "Problem", dass der Euro für Griechenland mit sich bringt.

Türkei oder andere Länder ohne Euro sind da wahrscheinlich billiger...

Ich hoffe, euch mit meinem Geschwafel trotzdem geholfen zu haben ;-)

VG

Olivia

Niedersachsen
Beitragender der Stufe 
42 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Übrigens, was ich immer mache, wenn ich mir beim Reiseziel selbst nicht sicher bin, gehe ich erstmal in die Bücherei, um einen Überblick zu kriegen, wo man doch so überall hinfahren könnte ;-)

Leider sind nicht alle Büchereien mit aktuellen Reiseführern ausgestattet...

Fürstenfeldbruck
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Hallo Joschua, Ich weiß nicht ob wir euch helfen können. Wir fliegen schon jahrelang (12J) nach Ikaria. Das ist eine Insel bei Samos. Ihr könntet dem Alter nach unsere Enkelkinder sein, na ja nicht ganz, aber beinahe. Ikaria erreicht man über Samos, das heißt bis Samos fliegen, dann mit der Fähre Nach Ikaria 2,5 Std. oder 30 Seemeilen.Die Insel ist einfach super. Wunderbare Sandstrände, viel Möglichkeit zum wandern und bis auf die Monate Juli u. August keine überlaufene Strände. Vom Ort Armenistis kommt man in ca 10 bis 30 Minuten zu 2 wunderschönen Sandstränden die naturbelassen, aber sehr sauber sind.Es gibt auch Ferienwohnungen, Hotels und günstige Pensionen. Am besten Ihr schaut mal ins Internet, da gibt es eine super Seite von Andi Schneltzer, da gibt es auch Adressen zum übernachten. Vielleicht meldet ihr euch mal, wenn ihr hinfahrt. Wir sind dieses Jahr Anfang September da. Gruß Monika aus FFB

dortmund
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

hallo,

also ich muss auch sagen, in griechenland kann man vieles empfehlen, es kommt auch darauf an was man ausgeben möchte..

die beliebtesten strände sind im sommer auch gut besucht und trotzdem gibt es noch viele tolle einsame strände, die man dann evtl mit mietauto oder roller erkundet..

ich hätte euch auch santorini empfohlen, denke aber, es ist euch zu teuer..imerovigli ist der ideale ort zu entspannen, leider muss man zum baden mit bus oder mietauto fahren..und der preis....;-)

ja, chalkidiki ist sehr empfehlenswert..

schaut mal auf die seite:

www.pyrgadikia.gr

es gibt in der nähe ein hotel assa maris..sehr ruhig, findet man in vielen katalogen..im dorf selbst würde ich nicht buchen, paschaul wäre viel besser..

dann empfehle ich noch die insel lesvos..skala eressos..der strand ist einer der saubersten strände die ich gesehen habe..ja, es gibt da einige touristen, aber es verläuft dort alles ziemlich ruhig, besonders am hinteren teil des strandes wo sich auch eine hotelanlage befindet..eine sehr schöne insel, und skala eressos eignet sich auch sehr gut um zu entspannen..es gibt dort auch weitere strände, km lang, einsam...

super strände bietet auch milos, dort wollen wir dieses jahr hin!!

leider kann man milos nicht direkt anfliegen..man fliegt nach athen und von dort aus dann mit fähre oder griechische fluggeschallschaft nach milos...

also wenn ihr euch ein roller zumindest mietet, werdet ihr viele schöne seiten von griechenland erkunden können..zu fuß bei der hitze ist etwas anstregend...

vielleicht findet ihr was euch gefällt und fragt dann noch mal nach..da kann man euch bestimmt weiterhelfen...

denn wie gesagt, griechenland hat viele schöne orte, und man findet auch noch zum angemessenen preis was..

euch viel spaß

wenn ihr weitere fragen habt, einfach melden unter:

boussoulas.dimitra@arcor.de

viel spaß

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
11 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Hallo, auf dem Peloponnes gibt es viele teilweise leere Sandstrände. Falls es eine Insel sein soll, dann wäre Naxos zu empfehlen. Es gibt dort einen Stadtstrand, der im Sommer total überfüllt ist, aber man kann mit dem Bus leicht andere Strände erreichen. Naxos ist als Insel vorallem interessant, da man hier viele Ausflugmöglichkeiten hat. Es gibt einige Ausgrabungsstätten, schöne Bergdörfer & eine gute Infrastruktur. Chora iat die Hauptstadt von Naxos, hier findet man viele Unterkünfte. Alle kleineren Ortschaften haben auch Hotels ect., aber die Auswahl in Chora ist größer. Falls ihr Zeit & Lust habt, könnt ihr auch Insel-hopping machen. Da gibt es ermäßigte Tickets. Alle Inseln der Kykladen sind toll, aber im Hochsommer leider oft überlaufen. Unterkünfte kann man vorab buchen, einfach bei tripadvisor suchen & selbst direkt anschreiben. Ist oft günstiger als über einen Veranstalter zu buchen. Um nach Naxos zu kommen müßt ihr einen Flug nach Athen buchen. Dort fahrt ihr nach Pireus & nehmt ein Schiff nach Naxos. Fahrpläne der Schiffe könnt ihr in jedem Reisebüro erfragen. Je nachdem wann ihr in Athen landet, könnt ihr direkt weiterfahren oder müßt ein Tag in Athen bleiben.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
26 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Hallo!

Naxos hätte ich auch direkt vorgeschlagen! Die Strände sind teilweise wirklich schön - man muss vielleicht etwas umherfahren, um im Sommer den Touristen zu entkommen, aber man findet dafür wirklich tolle Strände. Und wenn man Lust hat, abends was zu unternehmen, ist viel los.

Naxos ist auch etwas günstiger als z.B. Mykonos - zumindest ist das mein letzter Stand.

Ich bin selbst totaler Kreta-Fan. Da hat man auch tolle Strände. Einen der schönsten überhaupt finde ich ist Elafonissi. Da ist nicht viel los, man hat Platz und wunderschönen feinen Sand und klares Wasser. Ja, ich bin voreingenommen ;-)

Wieviel Zeit habt ihr für euren Urlaub? Wenn ihr z.B. 2 volle Wochen habt, könntet ihr euch auch ein paar Inseln anschauen. Die Fähren fahren im Sommer regelmäßig und so habt ihr noch mehr Abwechslung.

Viel Spaß bei der Planung,

Ronija

PS: Sagt mal, was bisher euer Favorit ist!

ioa
Nürnberg ...
Beitragender der Stufe 
53 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Hallo Joschua

Ich würde Euch beiden auch raten : sucht erstmal in Reiseführer oder Reiseberichte im Internet,nach der Insel bezw.Festland wo ihr eueren Urlaub verbringen wollt. Dann welcher Monat soll es sein? Darauf kommt es auch an.

Ich bersönlich bin ganz Santorini Fan,war auch schon öfter auf der Insel.waren immer in Kamari.

Natürlich hat auch Kreta seine wunderschönen Seiten.

Rhodos mit seiner Altstadt super schön.

Samos die grüne Insel.Du kannst in Griechenland überall

schönes entdecken.Sucht Euch ein Hotel in Stadtnähe,damit ihr laufen könnt.Ich glaube ihr dürft nicht Autofahren in Griechenland.

Auch hilft euch sicher ein gutes Reisebüro.

Grüße OIA

Lörrach
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
2 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

hallo joschua,

ich kann mich einigen von meinen vorgängern anschließen und naxos empfehlen:

die insel ist herrlich, das preisniveau etwas angenehmer wie auf den anderen kykladeninseln und auch nicht so voll.

sehr gut hat es mir auch auf milos und siros gefallen!! diese kykladeninseln sind nicht ganz so bekannt wie mykonos, paros etc., aber nicht weniger schön!!

nicht empfehlen kann ich euch santorini. eine trauminsel, wegen der schönen aussichten, aber: extrem teuer und es gibt nur einen strand und der hat dunklen sand (lava) auf dem man im sommer keine 3 schritte machen kann ohne sich die fußsohlen zu verbrennen.

in den sommermonaten ist auf allen inseln extrem viel los. denn nicht nur sonnenhungrige deutsche/engländer/schweden etc.etc. stürmen auf die verschiedenen griechischen inseln , sondern auch sämtliche griechen aus den städten vom festland 'übersommern' auf den inseln.

die perfekte reisezeit ist mai/juni: die landschaft ist noch schön grün, allerdings ist das meer noch sehr 'erfrischend' - oder september: wasser inzwischen warm, aber die landschaft recht 'verbrannt'. aber das wetter ist im frühling und im herbst herrlich und zu den zeiten sind die inseln angenehm halbvoll.

und dementsprechend billiger sind auch die unterkünfte...

im frühling und herbst kann man problemlos auf eigene faust auf jede insel reisen und sich vor ort (touristeninformation) um eine unterkunft kümmern. an den fähren wird man auch schon von privatvermietern empfangen, wo man günstig gemütliche zimmer erwischen kann.

im hochsommer würde ich auf jeden fall schon vorher eine unterkunft besorgen, sonst kann es echt stressig werden.

grüßle

~BINE~

München
1 Beitrag
1 Bewertung
Antwort speichern
9. AW: Griechenland? Urlaub zu zweit?

Kalimera,

ich kenne Kreta, bin aber mittlerweile NAXOS-FAN geworden. Schau doch mal auf meine homepage: www.legrand-nobele.de Ich habe ein paar Bilder dort eingestellt. Es ist KEINE Party oder Alki Insel, es gibt keine Hotels im Stil von "SILOS", also mehr als 3 Etagen in privat-Häusern gibt es nicht. Der Stadtstrand ist voll, aber es gibt sehr viele schöne Sandstrände die mit Bus oder Mietroller/auto zu erreichen sind. Kein Massentourismus, alles Grün, Kühe auf den Weiden, sehr nette Menschen. Ist In den Dörfern griechisches Essen, am Hafen nich so dolle aber in der Alstadt überall kleine Tavernen. Bei Interesse für weitere Infos, schau auf die hp oder mail mich an. Adresse auf der hp

Gruß Nobele

Antwort auf: Griechenland? Urlaub zu zweit?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Griechenland