Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Griechenland
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)

3 Beiträge
Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Hallo zusammen,

wir möchten im September diesen Jahres eine Griechenlandreise machen. Ausgangspunkt soll Athen sein - von dort wollten wir uns noch 1-2 Inseln anschauen.

Unser Profil/Ansprüche:

    FRA ist unser Abflughafen. Wir wollen non-stop-Flüge.

    Die Flüge/Fahrten zwischen den Destinationen sollen ebenfalls non-stop bzw. unkompliziert sein.

    Die Inseln sollten einen schönen Strand haben und/oder viel zu entdecken haben. Gerne auch mit einem Mietwagen vor Ort

    Preislich sollte es sich in einem Gewissen Rahmen halten - ich glaube Santorini ist übertreuert, richtig?

Habt ihr ein Paar Idee/Anregungen für uns?

Danke!

5 Antworten zu diesem Thema
Seelze, Deutschland
Beitragender der Stufe 
229 Beiträge
4 Bewertungen
1 "Hilfreich"-Wertung
1. AW: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Hallo!

Ganz einfach und unkompliziert könnt Ihr von Athen aus die komplett autofreie Insel Hydra in der Nähe von Athen erreichen. Ihr fahrt einfach mit der Fähre von Athen-Piräus in kurzer Zeit nach Hydra.

Gleich vom Hafen auf Hydra kann man dann loswandern. Oberhalb des Hafens verzweigen sich die Wanderwege, welche in griechischer Sprache beschriftet sind. Diese autofreie Insel ist eine echte Wohltat für alle Sinne. Abends geht es dann zurück nach Athen oder Ihr übernachtet dort.

Mein kurzer Fotobericht von Hydra:

www.willi44.de/hydra.htm

Es grüßt Willi

Rheinland-Pfalz ...
Beitragender der Stufe 
235 Beiträge
54 Bewertungen
36 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Eigentlich kommen etliche (!!) Destinationen in Frage.

Ein Klassiker ist (berechtigterweise) Naxos und/oder Paros.

Auf Naxos hast Du eine superschöne Hauptstadt und mit dem "Plaka" einen Traumhaften Strand und Du kannst die Insel von Athen aus entweder per Fähre oder auch per Miniflieger ereichen - gleiches gilt dann für Paros. Auf Paros ist Naoussa einer der schönsten Orte. (kann in der Hauptsaison auch recht voll sein)

Jenachdem würde ich aber einen Gabelflug planen. Hin über Athen und zurück von Santorini oder Mykonos.

Santorini ist sicher nicht günstig, aber ein absolutes "must have". Bleibt einfach 10 Tage auf Naxos

und anschließend 2-3 Tage auf Santorini und von dort aus wieder nach Hause :-)

Mannheim ...
Beitragender der Stufe 
19 Beiträge
137 Bewertungen
51 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Hallo,

wenn auch ein Mietwagen in Frage kommt, dann hätte ich folgenden Vorschlag:

Am Flughafen in Athen einen Wagen mieten und nach Lavrio fahren, ca. 40 km. Von dort auf Kea übersetzen, ca. 1,5h mit der Fähre. Kea ist eine kleine Insel, die den genannten Anforderungen entspricht.

Von Kea kann man weiter nach Syros oder Kythnos. Ebenfalls nicht überlaufen.

Alternative:

Vom Athener Flughafen den nächsten Flieger nach Skiathos nehmen. Skiathos und die benachbarten Insel Skopelos und Alonissos sind wunderschön.

Viele Grüße

Jorgo

Hamburg, Deutschland
9 Beiträge
4. AW: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Inselhopping in Griechenland ist wirklich traumhaft! Aber Santorin würde ich mir auch sparen. Im Sommer völlig überlaufen und teuer. Genauso schön und noch nicht ganz so voll mit Touristen ist Folegandros. Liegt in der selben Region :) Ansonsten würde ich beim nächsten Mal versuchen mich von den "typischen" Inseln fernzuhalten..Es gibt genug Alternativen, die noch nicht so bekannt sind. Ich finde in diesem Beitrag

 gibt es gute Auswahl.

voucherwonderland.com/reisemagazin/…

Rheinland-Pfalz ...
Beitragender der Stufe 
235 Beiträge
54 Bewertungen
36 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Speichern

Ein guter Beitrag, wobei Thassos höchstens ein Geheimtipp für Deutsche ist ;-) Wir waren vor ein paar Jahren dort und schon damals waren dort sehr viele Osteueropäer, die aufgrund der nahen Entfernung mit ihren Autos die Insel überfallen haben.

Kleine Anmerkung zu Santorini:

Ja (!), dort ist es voll und auch teuer (teuer aber auch nur in Kraternähe).

Wenn man meiner Meinung nach aber alle vollen und teuren Orte meidet, dürfte man weder nach Paris,

Venedig, Rom (!) oder andere bekannte Städte fahren. Dort ist es im Endeffekt genau so ;-)

3-4 Tage Santorini in Kombination mit einer anderen Insel finde ich schon passend

Zuletzt geändert: Vor 2 Jahren
Antwort auf: Griechenlandurlaub - Athen / Insel(n)
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Griechenland
Aktuelle Konversationen