Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

3 Beiträge
Thema speichern
Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Hallo Amsterdamfreunde

Ich habe in einer Zeitung gelesen, dass ab Mai 2012 der Coffeshop besuch für Touristen verboten wird. Weiss jemand etwas darüber?

Liebe Grüsse

30 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.994 Beiträge
511 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

hallo Rockosh01 und willkommen im Forum,

Solche Meldungen geistern schon seit einem Jahr in der Presse rum. Letztes Jahr hiess es noch: Nicht vor 2015 komme das Verbot.

Eine Schweizer Tageszeitung meint, dass es ab 18. Mai ein Verbot gibt.

blick.ch/news/ausland/ab-18-mai-gilt-kiff-ve…

Dann ist immer wieder die Rede von einem Haschischpass (Wiedpass) der für Holländer eingeführt werden soll

Diese Seite sagt, dass der Pass in den südlichen Provinzen per 1.Mai eingeführt wird

…azarius.net/news/…

Naja, die Shopbetreiber wollen sich wehren, mal sehen,wie es wird. Auf keinen Fall erwischen lassen!

mum47

3 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Hallo mum47

Erstmal Danke für Deine Amtwort. Ich gehe am 24. Mai für 4 Tage nach AMS und gestern habe ich im Internet herumgesurft und genau diesen Blickartikel gelesen. Kannst Dir mein Gesichtausdruck vorstellen ;-)

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.994 Beiträge
511 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Ich schiche dir eine PM (persönliche Meldung) mit updates auf englisch

Nürnberg ...
Beitragender der Stufe 
43 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Hallo,

keine Angst in Amsterdam wird sich das so schnell, wenn überhaupt nicht durchsetzen.

Im Prinzip soll der sogenannte wietpas ab 1. Mai eingeführt werden, aber viele Städte wehren sich, d.h. sie führen es nicht durch.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.169 Beiträge
122 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Im englischen Amsterdam Forum wird diese Frage immer wieder gestellt und die "locals" und Experten wiegeln ab: nichts genaues weiß man nicht...Und es haben sich schon viele bereit erklärt ,dann quasi als "Mittler" zu fungieren, Du verstehst:-))?!

Die Coffee Shop Geschichte basiert angeblich auf den Bandenkriegen, die man unterdrücken möchte und glaubt , das durch Unterbindung des Drogentourismus zu erreichen.

Aber es geht wohl auch darum, Amsterdam weg vom "Schmuddelimage" zu bringen, da man auch plant, viele der "Fenster" im RLD zu schließen. Ob das allerdings eine gute Idee ist weiß ich nicht. Immerhin ist die "Arbeit" dieser Damen angeblich nirgends so sicher und unter Kontrolle wie dort.

Warten wir es ab.

Zuletzt geändert: 30. März 2012, 10:48
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.169 Beiträge
122 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Für Leute mit moralischen Bedenken: Ich finde es besser, wenn all die Gelegenheitskiffer (Touristen) das in irgendwelchen Coffee Shops tun, unter Kontrolle und im Notfall mit Hilfe, als wenn der Drogenhandel wieder verstärkt oder ausschließlich auf den Straßen stattfindet.

Man könnte zu diesem Thema eine Menge schreiben, auch kontrovers, aber vermutlich geht das hier zu weit.

Übrigens, ich bin keine Konsumentin:-)).

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.994 Beiträge
511 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Ich auch nicht

3 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Also ich bin der Meinung man sollte diese *Droge* legalisieren. Alkohol ist 100x schädlicher und man bekommts an jeder Strassenecke. Ausserdem verstehe ich nicht wie man so eine Nutzvolle Pflanze verbietet. Ich empfehle euch Die Dokumentation "Hanf - Das million Dollar Kraut" auf youtube anzuschauen.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
6.994 Beiträge
511 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Wenn sich die Konsum-Touristen in den Grenzregionen anständig benommen hätten, wäre es wohl auch nie soweit gekommen, dass darüber wieder gestritten wird. Ich habe in holländischen Zeitungen schon vor Jahren gelesen, dass sich die Anwohner der Grenzregionen beklagten. Vor allem an Wochenenden wurden von Hasch-Touris ganze Strassenzüge in den Grenzorten zugeparkt , ebenso private Vorplätze. Auch von Lärm, verpinkelten Vorgärten und Hauswänden war die Rede.

Da kann das Kraut wohl nicht viel dafür, aber als Anwohner möchte ich mir solches auch nicht gefallen lassen.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.169 Beiträge
122 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012

Und in den Grenzstädten tobt(e) wohl ein Bandenkrieg der Drogenhändler, auch nicht so angenehm für die Ortsansässigen.

Aber in Amsterdam lief ja bisher alles in etwas geordneteren Bahnen, zumindest kam es so rüber.

Zuletzt geändert: 30. März 2012, 17:37
Antwort auf: Kifferverbot für Touristen 18. Mai 2012
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Amsterdam