Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Saarbrücken
1 Beitrag
Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Hallo!

Ich fahre über Silvester mit meinem Freund nach Amsterdam. Wir wohnen im Ibis Hotel Stopera ziemlich zentral. Unser Problem: wir würden 38 € (!!) pro Tag fürs Parken im Hotel zahlen. Das ist uns ehrlich gesagt ein bisschen viel, aber das Auto in einer Seitenstraße abzustellen ist vermutlich nicht sehr ratsam.

Kennt sich jemand damit aus? Hatte jemand das selbe Problem und eine einigermaßen kostengünstige Alternative gefunden?

Wir würden auch eventuell mit der Straßenbahn/dem Bus zum Parkplatz fahren, da wir das Auto dort nur selten brauchen werden.

Danke im Vorraus,

Eva

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
51. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Es wäre nett, wenn Du das auch im englischen Amsterdam Forum posten würdest, da sind immer mal wieder Anfragen zu diesen Themen

tripadvisor.co.uk/ShowForum-g188590-i60-Amst…

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
52. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Zumindest habt Ihr jetzt ein paar Anhaltspunkte bekommen und eine Adresse an die Ihr Eure Beschwerde richten könnt.

Und es wär nett, wenn Ihr uns auch berichtet, wie die Sache ausgegangen ist.

Forchheim ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
111 Bewertungen
53. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Hallo zusammen,

ich reise im Juli nach Amsterdam und wollte dann auch im OlympiaParkhaus parken.

Was spricht jetzt dagegen und wieso sind diese 100€ jetzt euch entstanden?

Wie war sonst das Parkhaus? Sicher?

Hätte jmd evtl. eine andere Idee wo man parken könnte?

Unser Hotel ist das CitinM.

Danke

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
54. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Hallo Cem A,

Du solltest Dir vielleicht die Antworten und Links im englischen Forum zu diesem Thema durchlesen. Ich weiß nicht ob, und wenn ja, was da schiefgelaufen ist, aber da wird noch einmal beschrieben, was man bei diesem speziellen Parkhaus beachten muss

tripadvisor.co.uk/ShowTopic-g188590-i60-k755…

Wenn ich noch andere Vorschläge bekomme melde ich mich wieder.

Viel Glück

patara01

Zuletzt geändert: 22. Juni 2014, 18:23
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
55. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Falls Du Dir noch nicht diese engl. Seite angeschaut hast, da gibt es ein paar Vorschläge, z.B. umsonst in Amstelveen zu parken, nicht weit vom Hotel, oder eben in einem anderen P & R, z.B. RAI, aber das ist nur außerhalb größerer Events möglich, oder z.B. P & R Arena oder Sloterdijk, aber dann müsst ihr mit der Metro fahren

Im übrigen meinen die RZEs dort, dass sicher ein Fehler gemacht wurde, weil andere das Parkhaus ohne Probleme genutzt haben und noch nutzen. Schaut Euch auf jeden Fall noch einmal ganz genau die Nutzungsordnung an, Mum hat in einem anderen Thread einen betreffenden Link gepostet

http://www.iamsterdam.com/~/media/PDF/Getting%20around/Nieuwe%20PDF%20parkingfolders%20juni%202014/IV891PRFolderDUI%202013NEW120x80%20mmV2.pdf

Zuletzt geändert: 22. Juni 2014, 22:31
Forchheim ...
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
111 Bewertungen
56. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Hallo zusammen,

meine Freundin und ich waren vor einer Woche in Amsterdam. Wie ich mich schon teilweise an der Diskussion beteiligt hatte, habe ich mir wirklich sorgen gemacht mit dem Parken.

1. Sorge war schon ob wir "günstig" davon kommen mit dem Preis fürs Parken und 2. ob es dann auch so sicher ist, das unser Auto auch heil bleibt.

Und ich muss sagen es war super.

Wir hatten uns zuerst das Olympia Park+Ride ausgesucht, auf der Seite von "I Amsterdam" kann man sich da auch erkundigen. Leider war zu unserem Zeitpunkt der Reise eine Veranstaltung dort und somit wurde davon abgeraten zu diesen Terminen dort zu Parken. Es waren noch paar andere P+R Parkhäuser empfohlen. Wir haben uns für das Ajax Amsterdam ArenA Parkhaus entschieden. Liegt auch gut von der Anbindung und zum Stadtzentrum waren es nur 10 Stationen was sich viel anhört aber insgesamt vielleicht 7 min.

So funktioniert es:

ACHTUNG wenn ihr dort seid unbedingt die Einfahrt für P+R nehmen, es gibt auch eine normale für Normalparker.

An der Schranke bekommt ihr einen normalen Parkschein. Dann Parkt ihr und geht mit diesem Parkschein an die Automaten im Parkhaus sind ziemlich weit unten am Eingang. Dort scannt ihr dieses Parkticket ein und man stellt euch die Frage wie viel Personen sich im Auto befinden (ihr bekommt dann Metro-Tickets für die Fahrt) diese sind ganz ganz ganz wichtig für die Rückfahrt auch.

Wir waren zu zweit und haben somit 5€ gezahlt für die zwei Metro Tickets.

Dann stempelt ihr mit diesen Metro Tickets direkt an der Arena ein an der Metro und fahrt ins Stadtzentrum. Im Stadtzentrum wenn ihr rausgeht aus der Metro stempelt ihr wieder aus.

Wenn Ihr euren Trip gemacht habt MÜSST ihr mit euren Metro Tickets im Stadtzentrum einstempeln - wir sind extra vom Hauptbahnhof gefahren weil Zentraler geht es nicht - der Gedanke ist von Amsterdam das die Leute ihr Auto außerhalb parken und in die Stadt die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen und somit das Straßennetz entlasten.

Nachdem ihr dann mit der Metro-Karte eingestempelt habt fahrt ihr direkt ins Parkhaus und scannt zuerst euer Parkhausticket ein - keine Angst der Betrag der dort steht geht gleich runter :) - wenn ihr dann nämlich euer Metro Ticket nehmt und es auch an den Scanner haltet wird der Betrag gleich geringer und wir haben für das reine parken 4 € und eben für die Metro Tickets 5€ gezahlt gehabt. Also insgesamt 9€ für 4 Tage parken in Amsterdam.

Also es war echt locker und genial immer wieder gerne!

Nachdem ich hier die Tipps gelesen hatte das man alle Stau Fächer auflassen soll im Auto und natürlich auch alles ausräumen war am Auto gar nichts und es war auch sicher geparkt. Ich würde immer wieder dort parken und kann es nur empfehlen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Falls jmd noch Fragen haben sollte helf ich gern weiter.

Viele Grüße

Cem

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
57. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Danke Cem, dass Du Dir die Zeit genommen hast hier ein Feedback abzugeben. Also scheint es ja normalerweise doch so zu klappen, wie man auf der Homepage liest und wie viele das schon beschrieben und empfohlen haben.

Tschüss

patara01

Mailand, Italien
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
4 Bewertungen
58. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Hatte nach ausführlicher Recherche in verschiedenen Foren, Tripadvisor, iamsterdam, usw. nun entschieden diesen Mobypark Service auszuprobieren. P+R erscheint mir nach wie vor kompliziert mit den Metrotickets, der begrenzten Parkdauer von 4 Tagen, und dann auch noch den Geschichten über Einbrüche die man des öfteren liest. Da wir das Auto voll beladen haben und nach Amsterdam noch nach Belgien weiterreisen, habe ich jetzt einen Parkplatz gebucht nähe Lelylan Station der uns 10€ pro Nacht kostet, sich allerdings in einer geschlossenen Garage befindet. Ich war erst nicht sicher wie das ganze wirklich abläuft, aber nach einem Anruf von dem netten Kundenservice von mobypark sind unsere offenen Fragen nun auch geklärt, ich hoffe ich kann Ende nächster Woche dann mein Feedback zu dem Parkplatz selbst geben!

Linz, Österreich
1 Beitrag
59. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

VORSICHT BEI Park+Ride!

Damit P+R bezahlbar bleibt, muss man wie gesagt die Tram nützen und das Ticket entsprechend für die Hin- und Rückfahrt entwerten... und BETEN, dass der Automat das dann auch akzeptiert.

Wir haben die Tickets exakt laut Anleitung entwertet, trotzdem meinte der Automat nein: 96€ soll ich zahlen!!!

Der Angestellte war das größte A....l.... überhaupt und meinte, er könne da überhaupt nichts tun, wenn die Maschine sagt 96€, dann seien 96€ zu bezahlen.

Danach meinte er, ich soll mir irgendein anderes Ticket besorgen, das würde vielleicht gehen.

Nach einer halbstündigen Diskussion zog er dann plötzlich seine Karte aus der Tasche, steckte sie in den Automat und ich musste dann "nur" 7€ extra bezahlen.

Von wegen "it's a machine, there's nothing I can do".

Haben dann dankend angenommen und sind gestresst gefahren.

Fazit: Park+Ride Amsterdam: Nie wieder!

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.182 Beiträge
111 Bewertungen
60. AW: Günstig und sicher Parken in Amsterdam City?

Was soll ich dazu sagen, wir haben das schon öfter genutzt und hatten nie Probleme. Vielleicht Zufall, vielleicht Glück, wie auch immer, wir werden es auch weiter nutzen.

Antworten auf Ihre Fragen zu Amsterdam