Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.065 Beiträge
527 Bewertungen
Thema speichern
Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

In den Bergen liegt noch massenweise Schnee. Dennoch beginnen nächste Woche erste Schneeräumungsarbeiten. Die Öffnung einiger Alpenpässe verzögert sich allerdings im Vergleich zum letzten Jahr angesichts des vielen Schnees.

Oberalppass

Die Baudirektion des Kantons Uri rechnet, dass sie den Oberalp zwischen Uri und dem Kanton Graubünden erst am 4. Mai freigeben kann - eine Woche später als im letzten Jahr.

Furkapass

Vom urnerischen Urserental ins Wallis dürfte es gar zwei Wochen später als im vergangenen Jahr sein, nämlich am 6. Juni.

Sustenpass

Er verbindet die Kantone Uri und Bern und sollte am 16. Juni aufgehen - neun Tage später als 2012.

Nicht überall wird mit Verzögerungen gerechnet:

Gotthardpass

Er könnte wie im Jahr zuvor am 23. Mai geöffnet werden

Klausenpass

Verbindung zwischen Uri und Glarus (und zum Urnerboden)öffnet voraussichtlich zwei Tage später am 25. Mai.

Laut der Urner Baudirektion basieren diese Öffnungsdaten auf Annahmen. Je nach Wetter könnten die Pässe auch eine Woche früher oder später geöffnet werden

4 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.065 Beiträge
527 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

Prognose für Graubündens Pässe

Albula

Sofern keine grösseren Neuschneemengen fallen und die Lawinengefahr sich entspannt, ist die Passöffnung für Freitag, 24. Mai 2013 vorgesehen.

Flüela

Das Ziel ist: Flüelapass ab 1. Mai 2013 offen!

Forcola di Livigno

Sofern keine grösseren Neuschneemengen fallen und die Lawinengefahr sich entspannt, ist die Passöffnung für Mittwoch, 29. Mai 2013 vorgesehen.

Oberalppass

Eine Differenz zu Uri: Sofern keine grösseren Neuschneefälle eintreten ist die Passöffnung für Freitag, 26. April 2013 vorgesehen.

Splügenpass

Sofern die Schneeschmelze weiterhin gut voranschreitet und keine grösseren Neuschneefälle eintreten, ist die Passöffnung für Freitag, 26. April 2013, vorgesehen.

Umbrailpass

Voraussichtliche Passöffnung ist Anfangs Juni 2013.

San Bernardinopass

Hier gibt es noch keine Informationen

Eine nächste Beurteilung für alle Pässe findet ca. Mitte April statt.

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.065 Beiträge
527 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

Update 17. 5. 2013 :

Flüelapass offen, hat Schnee

Lukmanierpass offen, Schnee

Berninapass offen, Schnee

Oberalp offen, Schnee

Splügenpass offen

Immer noch Wintersperre:

Umbrail: Bormio - Sta. Maria

Umbrail-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

.Pragel-Pass: Pragel - Glarus

Pass Pragel in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Nufenen-Pass: Airolo - Ulrichen

Nufenen-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Kantonsstrasse: Saxon - Vollèges

Pass Col du Lein in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Kantonsstrasse: La Punt - Bergün

Albula-Pass in beiden Richtungen gesperrt

Kantonsstrasse: Giswil - Sörenberg

Glaubenbüelenpass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Kantonsstrasse: Büren - Wisserlen

Ächerlipass in beiden Richtungen gesperrt

H6 - Hauptstrasse: Guttannen - Gletsch

Grimsel-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

H2 - Gotthardpass-Strasse: Airolo - Göschenen

Gotthard-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

H19 - Hauptstrasse: Andermatt - Brig

Furka-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

H17 - Hauptstrasse: Altdorf - Glarus

Klausen-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

H13 - Hauptstrasse: Bellinzona - Thusis

S. Bernardino-Pass in beiden Richtungen gesperrt

H11 - Hauptstrasse: Meiringen - Wassen

Susten-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Grosser St. Bernhard Pass: Bourg-St-Bernard - St-Oyen

Grosser St. Bernhard Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Forcola di Livigno: Munt la Schera-Tunnel - La Motta

Pass Forcola di Livigno in beiden Richtungen gesperrt

Fröhliche Pfingsten!

mum47

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.065 Beiträge
527 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

Seit gestern hat sich einiges geändert.

Was gestern Schnee hatte, hat heute keinen mehr.

Immer noch gesperrt sind:

Grosser St. Bernhard Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Susten-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Furka-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Gotthard-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Grimsel-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Pass Col du Lein in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Nufenen-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Pragel-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Umbrail-Pass in beiden Richtungen gesperrt, Wintersperre

Noch Schnee hat der Splügen-Pass, ist aber in beiden Richtungen frei,

..

Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.065 Beiträge
527 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr

31.5.2013

Wintersperre haben noch:

Grosser St. Bernhard Pass: Bourg-St-Bernard - St-Oyen

Susten-Pass

Furka-Pass

Grimsel-Pass

Col du Lein

Nufenen-Pass

Pragel Pass

Schnee:

Flüela-Pass

Oberalp-Pass

Albula-Pass

Umbrail-Pass

Gute Fahrt

mum47

Antwort auf: Öffnung der Alpenpässe verzögert sich dieses Jahr
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Schweizer Alpen