Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Toskana Rundreise

Graz, Österreich
2 Beiträge
Thema speichern
Toskana Rundreise

Hallo.

Wir sind zu zweit und möchten im Sommer eine Reise in die Toskana planen.

Hat jemand von euch eine Idee welche Straßenrouten (Autobahn meiden) man unbedingt befahren sollte und welche Orte sind einfach ein muss?

(kleine Orte, Aussichtspunkte, Landschaften)

Orte die wir bis dato besuchen möchten und um euch auch eine Vorstellung zu geben, wo wir unterwegs sind um nicht Orte genannt zu bekommen, wo wir gar nicht lang fahren.

Verona - Manerola (La Spezia) - Pisa - Florenz - San Gimignano - Siena - Arezzo und anschließend ein paar Badetage an der Ostküste

Wenn ihr spezielle Tipps zu den einzelnen Orten habt, dürft ihr mir das auch gerne schreiben (vielleicht Unterkünfte oder Restaurants und Plätze)

Wenn mir auch jemand helfen könnte, ob die Route von Modena nach La Spezia besser über die SS63 oder über die SP513R/SP15 zu fahren wäre (nicht schneller sondern schöner)

Schon mal Vielen Dank und ich freue mich auf eure Ideen!

2 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Beitragender der Stufe 
556 Beiträge
117 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Toskana Rundreise

Hallo Richi,

leider hast Du jetzt nicht geschrieben, wie lange Ihr bleibt. Alleine die Städte, die Ihr hier als Ziel habt, ist schon viel "Arbeit", wenn man auch die Museen und Attraktionen allein dieser Städte schon als Erstbesucher sehen will.

Nördlich von La Spezia an der Küste haste ja auch noch Cinque Terre. Das braucht ja auch Zeit, wenn mans genießen will.

Die nördliche Toskana ist im Apennin sehr schön. Zum Teil sehr dicht bewaldet und nur zeitaufwändig zu erkunden. Allein dafür könnte man Wochen investieren. Ich rate auch hier, nicht nur durch zu fahren, sondern dort zu übernachten und die Gegend auch zu erwandern. Einfach der Nase lang. Im nachstehend einkopierten link auch ein Ort als Tipp (unter 1.). Ansonsten sollte man selbst die kleinen Orte erkunden. Die Landschaften und Orte sind oft sehr sehenswert und je nach Entfernung zur Küste auch einsam (zum Teil auch verlassen bzw halb verlassen). Zur Auswahl SS 63 oder SP513R: Ich würde die SS 63 wählen, aber beide sind schön. Es lohnt sich, nicht einfach von Modena nach La Spezia zu fahren, sondern der Nase lang im Herzen des Apennin einfach mal Seitensträßchen ansteuern und bleiben, 1, 2 oder mehr Tage...

Zum Herzen der Toskana rund um Lucca, Pisa, Florenz: Auch hier im einkopierten link ein Tipp. Auch hier empfiehlt sich, nach Besichtigung der Städte in die wunderbaren Landschaften einzutauchen und unbekannte Orte zur Übernachtung anzusteuern (Übernachtungstipp im link unter 2.)

Chianti: Für mich das Highlight der Toskana mit fließendem Übergang in das wunderbare Umbrien. Würde hier noch Arezzo also Zielort ergänzen. Ansonsten gerade hier im Chianti nördlich von Siena die kleinen Orte ansteuern (im link unter 3. zum Beispiel San Sano - dort einige wenige Übernachtungsmöglichkeiten und Restauranttipp). Ergänzend sei Volpaia erwähnt. Toskanischer gehts nicht ;-) ! Bei den handvoll Häusern in Bilderbuchlandschaft rund um die Piazza die Ristoranti der Familien, diese hier

www.labottegadivolpaia.it/chi_siamo.php

und diese "Bar" (man kann hier auch zünftig essen) ist Kult - incl. Paola, der Original-Wirtin, die im ganzen Dorf Stimmung macht

http://www.bar-ucci.it/chi_sono.php

Und hier der oben beschriebene link mit den genannten Tipps

https:/…70598131

der auch nachstehend noch Maremma empfiehlt. Also das auch noch und dazu das angrenzende Umbrien. Monate reichen nicht, um das alles zu sehen, aber

ich würde lieber an einigen wenigen Orten verweilen und sie richtig aufnehmen (wohnen, wandern, essen, ausruhen und Landschaft genießen) als alles im Affentempo abgrasen. Also lieber öfter wieder kommen.

Viel Spaß

ikarusfly

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal, Fidschi, Vanuatu, Tahiti, Papua-Neuguinea, Cookinseln, Aitutaki, Ile Des Pins, Die Osterinsel, Samoa, Bora Bora, Moorea
Beitragender der Stufe 
1.332 Beiträge
281 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Toskana Rundreise

Servus Richi,

.. hab Dir mal 2 komplette Tourenvorschläge ( alles mit viele privaten Bildern ) auf PN übermittelt.

Dürfte sich in einem Urlaub nicht ausgehen; aber wer die "Wahl hat hat die Qual",

lg albre 13 TL

Antwort auf: Toskana Rundreise
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Toskana