Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Lügde
1 Beitrag
Thema speichern
Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Nach 5 Reisen mit Trendtours 2010 und einem wunderschönen Erlebnis in diesem Jahr (Faszination Sizilien, 7 bis 14. Januar 2011), drängt es mich, dem Veranstalter Dank und Anerkennung auszusprechen. Bei den sehr fairen Reisepreisen waren meine Frau und ich immer wieder sehr angetan über die gute Organisation und Durchführung und vollständige Einhaltung des Angebotenen. Das gilt rundherum auch für die Qualität von Hotels, Rundfahrten, Bussen nebst Begleitungs- und Fahrpersonal. So haben wir nach den Reisezielen Gardasee/Verona, Schwarzwald, Kloster Ettal, Masuren, Irland und Sizilien gleich wieder eine Reise gebucht: Moskau/St.Petersburg im Juli 2011.

Wir sagen Trendtours Touristik: "Machen Sie weiter so!"

Mit freundlichen Grüßen K. und B. Schlieker

10 Antworten zu diesem Thema
London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Hallo Konhold,

willkommen im Forum und vielen Dank für eure Empfehlung.

Wir würden uns natürlich sehr freuen, etwas genauer von eurer Reise nach Sizilien zu hören, z.B. wie war eurer Hotel, oder habt ihr eine bestimmte Sehenswürdigkeit oder Restaurant zu empfehlen?

Das geht ganz einfach hier und aktuelles Feedback hilft anderen Forumsmitgliedern, die vielleicht selber eine Reise organisieren wollen.

http://www.tripadvisor.de/UserReview

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Bad Zwischenahn
2 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
2. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Hallo Konhold,

Deine Eindrücke einer Rundreise mit Trendtours auf Sizilien kann ich nur bestätigen. Eine Woche, prall gefüllt mit Sehenswürdigkeiten, Highlights und geführt von einem kompetenten, dabei gut gelaunten Reiseleiter war sehr informativ. Wir haben außer den bekannten archäologischen Stätten wie Selinunte u.a. auch abseits der Tourirouten Landstädtchen besucht und durften hier und da landestypische Köstlichkeiten probieren. Unbedingt zu empfehlen ist der Ausflug auf den Ätna, wo man sich einem versierten Bergführer anvertrauen muss. Die Hotels waren angemessen, für die Klasse nicht herausragend.

Viele meiner 48 Mitreisenden haben positiv über Reisen mit Trendtours berichtet, und auch ich werde wieder mit ihnen unterwegs sein.

Mit freundlichen Grüßen

nine50

bayreuth
3 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
3. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

hallo,

wir hatten die reise schon im april gebucht und bekamen dann während unseres sommerurlaubs im juli eine absage ohne grund!

einfacher kommentar am telefon:, die reise am 14. november fällt aus!

geld wurde zurücküberwiesen, aber die vorfrreude war dahin.

seitdem bekommen wir auch keine newsletter mehr, warum???????

verena trissl

LE
Beitragender der Stufe 
92 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

@verena t

Erst hätte ich gedacht, dass bei eurer Reise die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden konnte. Aber im Juli eine Reise für den November abzusagen, dass ist schon sehr ungewöhnlich. Da ist entweder ein Organisations- oder ein Kalkulationsfehler passiert.

Drei Novembertermine (ab 06.11., 19.11., 26.11.) sind doch jetzt noch buchbar. Konntet Ihr nicht umbuchen?

bayreuth
3 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
5. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

hallo,

danke für die mail, aber wir wollten die glanzlichter siziliens! man hat uns einen termin im oktober angeboten, den wir leider nicht wahrnehmen können. übrigens freunde von uns sind momentan auf dieser reise unterwegs(auf unseren tip)kann gerne von ihren erzählungen berichten:

mfg

verena t,

bayreuth
3 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
6. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

hallo,

sorry, habe vergessen zu sagen, daß wir die busreise ab bayreuth gebucht hatten, da geht gar nichts mehr! wir wollten uns die schiffsüberfahrt nicht entgehen lassen.

mfg

verena t.

Fürstenzell
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
11 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Wir hatten von 29.April bis 06. Mai eine Rundreise Neapel-Sizilien Neapel gebucht.

Dass der erste Tag wegen des Lufthansa-Streiks ausfiel konnte nicht Trendtours angelastet werden.

Die Art- und Weise wie wir informiert wurden, wie es denn nun weitergeht war aber eine Zumutung.

Angekommen am zweiten Tag in Neapel, wurden wir in ein Hotel fern ab vom Schuss einquartiert.

Gut, dass wir Halbpension gebucht hatten, weil sonst keine andere Möglichkeit in der Nähe vorhanden war Abend zu Essen. Hotel an sich war noch OK. Die Amalfi-Küste sehr sehenswert.

Der Start am folgenden Tag hatte wegen eines defekten Busses schon wieder eine 90 Minuten Verspätung.

Abends ging es dann mit der Fähre SNAV nach Palermo. Das Einchecken dauerte über eine Stunde.

Die Kabinen (innen!) nichts für Leute mit Klaustrophobie und schwachem Rücken. Wer nach ca. 30 Minuten anstehen beim Abendessen zu langsam war, hatte keine Auswahl mehr. Das Personal war unhöflich.

Nach schlechtem Schlaf ging es nach Ankunft in Palermo gleich mit dem Bus auf Rundreise. Landschaft und

Städte sehenswert. Wegen des verhältnismäßig kleinen Busses für 49 Personen müsste ehrlich gesagt Schmerzensgeld verlangt werden. Unser Rucksack konnte nicht zwischen Sitzplatz und Vorderlehne nach unten geschoben werden, Die Economy-Klasse im Flugzeug war noch komfortabel dagegen. Das Hotel am Abend entschädigte hinsichtlich Komfort und Abendessen dafür etwas, wobei es zu Fuß zum Stadtkern von Acireale (recht gemütliche Stadt) aber wieder einen Kilometer mit sicher 150m Höhenunterschied zu überwinden galt. Am nächsten Tag Abends Rückfahrt mit der Fähre nach Neapel. Statt geplanter Abfahrt 12Uhr Abends ging es wegen Reparaturarbeiten am Schiff erst um 4 Uhr früh weg. Die Kabinen waren etwas besser als auf der ersten Fähre, das Personal aber unverschämt und sehr unfreundlich. Für Tee statt Kaffee musste 1,80 € extra bezahlt werden. Kein Frühstück sondern nur ein Croissant.

In Folge der verspäteten Ankunft in Neapel fiel der geplante Ausflug auf den Vesuv aus.

Eine Stadtrundfahrt mit 5 Minuten Erklärung und 1 Stunde Selbstbeschäftigung folgte dann die

Fahrt zum abgelegenen Hotel, welches allerdings sehr ansprechend war, welches wieder etwas entschädigte.

Die Reiseleitung wechselte oft, wenngleich eine Reiseleiterin (Lilo) viel Interessantes erzählen konnte.

Unser Fazit der Reise:

Wir werden mit Trendtours keine Reise mehr unternehmen. Man hat den Eindruck, dass aufgrund des günstigen Preises die Unternehmer vor Ort (Hotels und Busunternehmer) ebenso sehr stark im Preis gedrückt werden und einige Hotels sogar noch die Wurstblätter für's Frühstück abzählen.

PS: aufgrund der weichen Betten und engen Platzverhältnisse im Bus mussten wir wegen

      Rückenschmerzen sogar eine Schmerztablette einnehmen. Das kannten wir während einer 3-wöchigen

      Australienreise als auch Amerikareise im letzen Jahr ebenfalls mit dem Bus nicht mal.

Kein Wort der Entschuldigung seit der Rückkehr von Trendtours.

Den Newsletter werde ich abbestellen.

Christa und Helmut

Büdelsdorf
1 Beitrag
Antwort speichern
8. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Aufmerksam auf die Sizilienreise Bus/Schiff wurden wir durch Postkastenwerbung. für die Zeit vom 14. bis 24. Mai. Günstige Klimazeit für Senioren.Angeraten ist, das Angebot genau zu studieren!

Frühbucherrabatt. Sehr günstiger Einstiegspreis, aber Zusatzleistungen wie Außenkabine, Halbpension, Zusatzangebote wie Ausflüge beachten. Reisende wurden an Sammelpunkten abgeholt. Als Norddt. hatten wir eine Fahrt von rd 1400km vor uns.Das kann lang werden.Kränkelnde sollten eine angebotene kleine Krankenversicherung abschließen. Der Bus auf der Hinfahrt hatte wenig Kniefreiheit. Der Rckreisebus eine Klasse besser. Auf Sizilien wieder andere Busse.Das Programm war randvoll und sehr gut. Hotels wurden 3mal gewechselt, um die tägl. Zielfahrten nicht zu lang werden zu lassen. Fremdenfhr freundlich, kompetent, guter Service. Zusatzkosten entstehen durch Eintrittsforderungen, die aber bei Senioren ab 65 wegfallen. Das kann sich summieren.. Es gibt alternativ auch preislich günstige Lokale.

Natürlich hatten auch wir zumindest einen "Empörungsbeauftragten", der besonders angefressen schien, wenn es nichts zu meckern gab. Es gab wenig Mängel. Auch bei Problemen zeigte sich die Reiseleitung flexibel und hilfsbereit. Hilfreich ist eine persönliche vorbereitende Information über die überwältigende Kulturgeschichte dieser herrlichen Insel..Die An- und Abreise war uns aus Schleswig-Holstein zu lang. . Das Gesamturteil ist positiv. Privat mit Auto wäre die Reise teurer.

München, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Liebe Christa, lieber Bernd,

ich möchte mit meiner Freundin diese Flug-Schiff-Reise Neapel und Sizilien machen. Was mich sehr interessieren würde: Wie war der Flug? War es Direktflug oder mehrere Stopps?

Euer Bericht ist ausführlich, aber darüber schreibt ihr nichts.

Wäre super nett, dass noch mitzuteilen, wir wollen nämlich rasch buchen.

Tausend Dank.

Astrid

München, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Sizilienreise mit Trendtours Touristik

Liebe Christa, lieber Helmut,

könnten Sie zu Flug-Schiff Sizilien noch kurz sagen, wie der Flug war? Direktflug oder Zwischenstopps?

Tausend Dank für rasche Antwort.

Astrid

Antwort auf: Sizilienreise mit Trendtours Touristik
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Sizilien