Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kennt sich jemand näher aus mit der MilanoCard ?

Groß Kreutz ...
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
70 Bewertungen
Kennt sich jemand näher aus mit der MilanoCard ?

Hallo,

bin bald in Mailand und muss zur U-Bahnhof Sesto Rondò ( Hotel ).

Kann ich da nun die MilanoCard für nutzen oder muss ich noch mit extra Kosten rechnen ?

Es steht Stadtgebiet zählt nur bis Sesto Marelli - 1 Station davor.

MilanoCard schreibt aber ( Die öffentlichen Verkehrsmittel sind KOSTENLOS – Mit MilanoCard können Sie kostenlos in Mailand fahren mit jeder Linie der öffentlichen Verkehrsmittel, zu jeder Zeit. Entwerten Sie Ihre MilanoCard Fahrkarte am Fahrkartenautomaten bei Ihrer ersten Fahrt am Bahnhof, wenn Sie mit U-Bahn und S-Bahn und in der Straßenbahn und Bus.

Die Karte gilt dann automatisch für das gesamte öffentliche Verkehrsnetz in Mailand wie Straßenbahn, Bus, U-Bahn und S-Bahn für 24h, 48h, 72h.)

Die schreiben auch das ich vorab schon Buchungen machen kann ( z.B. Dom ) und dann nicht anstehen muss. Wie soll das gehen ? Jede Info wie das funktioniert mit der Karte wäre hilfreich.

Danke

1 Antwort
Groß Kreutz ...
Beitragender der Stufe 
30 Beiträge
70 Bewertungen
1. AW: Kennt sich jemand näher aus mit der MilanoCard ?

Haben nun die MilanoCard vor 2 stunden gekauft, aber leider ist es wirklich so das ein Null Service besteht. Wollte es nicht wahrhaben das die nur abzocken wollen.

Laut Nachfrage soll man ein genaues Info Paket sofort nach dem Kauf bekommen. Nichts ist gekommen. Nur eine Mail das man uns kurz vor der Reise eine Info schicken will. Da sind wir aber schon lange in Europa unterwegs.

Laut Angebot Abholung in Bergamo Flugplatz möglich und man kann diese gleich für Autostrala nutzen um nach Mailand zu kommen.

Laut Angebot kann man die Karte als App runterladen.

MilanoCard kaufen und sofort damit Bestellungen tätigen für Museum etc.! Auto mit Chauffeur - für 12 bzw. 24 Euro ( darfst du denTürgriff anfassen ) !

Kostenloses Essen im Restaurant, die 3 Essen sind Monatelang im voraus vergeben !

Könnte das so weiter aufzählen, aber nur noch eins Rabatt für eine Sache die sowieso kostenfrei ist ?!

Also alles quatsch. Es gibt nichts. Museumskarten kann man teilweise nur über das Internet bestellen. Da nützt die Milanocard nichts. Angebote sind teilweise schon Monate vorher zu reservieren. Sonst kein Einlass. Alle öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos UNBEGRENZT NUTZEN !! Stimmt nicht, da die Busse U-Bahnen etc ab einen bestimmten Bereich nicht mehr kostenlos sind und du als Tourist bestimmt schon von den Kontrolleuren erwartet wirst ! Eigentlich ist das schon Betrug. Würde die blöde Karte gerne Stornieren aber finde nichts wo man darauf hingewiesen wird. Die AGB ist in 3 verschiedenen Kategorien unterteilt und auch nicht mehr in Deutsch. Vielleicht hat ja jemand mehr Durchblick und kann uns noch eine Info geben, wie wo man diesen Sch….. wieder los wird. Danke und Gruß

Antwort auf: Kennt sich jemand näher aus mit der MilanoCard ?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Mailand
Aktuelle Konversationen