Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Freudenstadt ...
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
23 Bewertungen
Thema speichern
Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hallo,

mein Mann und ich würden gerne das erste Mal in die Dolomiten zum Skifahren. Er ist Profi und ich benötige noch eher die blauen/roten Pisten. Welche Ecke würdet Ihr empfehlen und was für ein Hotel, wo Preis-Leistung einfach stimmen.

Es wäre toll, wenn es in / um das Hotel noch Möglichkeiten für mich geben würde, wenn mein Skitag früher fertig ist.

Würde mich über tolle Tipps verdammt freuen!

Danke vorab mal!

9 Antworten zu diesem Thema
London, Vereinigtes ...
Beitragender der Stufe 
8.441 Beiträge
TripAdvisor-Team
Antwort speichern
1. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hallo und herzlich willkommen im Forum!

Ich bin Mitarbeiter hier im Forum und stehe bei Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung. Jetzt überlasse ich allerdings erstmal den anderen Mitgliedern im Forum das Wort und hoffe es hat noch jemand eigene Erfahrungen hinzuzufügen.

In der Zwischenzeit können Sie sich gerne in unserem Forum umschauen. Vielleicht hilft Ihnen auch unsere komfortable Suchfunktion weiter.

Stefano

Team TripAdvisor

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal
Beitragender der Stufe 
1.225 Beiträge
270 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Servus VeZue,

hier als kleine Hilfe eine Empfehlung zum Hotel ( war mehr als 20 jahre dort im Schiurlaub ),

tripadvisor.de/…CHECK_RATES_CONT

.. und einen Vorschlag wie dort die Schitage verlaufen könnten,

CANAZEI : Tagesskitouren für Profis und alle die es noch werden wollen.

CANAZEI – Schilauf im VAL di FASSA –

Nach mehr als 20 Jahren Winterurlaub in diesem Gebiet möchte ich meine Erfahrungen für Nachkommende als empfehlenswerte Tipps in Form von Tagestouren hier anführen.

..wohnt man in PERA oder POZZA di FASSA ist es leicht am Morgen mit dem „Skizug“

( anstatt des überfüllten Skibusses ) die Seilbahnstation CAMPITELLO zu erreichen, um dort

in die weltbekannte „Sella-Rounda“ einzusteigen.

1. TAG!

Diese Tagestour führt von CAMPITELLO hoch zum COL RODELA -über LUPO BIANCO zum BELVEDERE,

dann weiter nach ARABBA ( unbedingt den Abstecher auf den Porta Vescovo mitnehmen ),

von Arabba weiter auf CORVARA, rauf zum Grödner Joch und weiter nach GRÖDEN ( dort die

beiden Weltcupstrecken befahren ).

Dann zurück über das „Steinerne Meer“, am Langkofel ( welcher nach zahlreichen tödlichen Unfällen vor Jahren gesperrt wurde ),

vorbei und über das Sellajoch hoch nach Col Rodela zurück, dann mit der Seilbahn zurück hinunter oder über Lupo Bianco nach CANAZEI abfahren.

Die Sella-Rounda kann auch „gegen“ den „Uhrzeigersinn“ befahren werden. Beide Strecken sind gut – orange oder grün – markiert.

Auf der Strecke befinden sich zahlreiche, landesüblich gestaltete Skihütten, welche zu kurzen „Einkehrschwüngen“ einladen.

Zuviel Zeit hat man jedoch nicht, da diese Route fast den ganzen Tag benötigt.

2. TAG!

Mit dem „Skizug“ nach Pozza, zur Talstation auf den „Buffaure“, dort am Vormittag die zahlreichen Pisten abfahren und am Nachmittag den Skizirkus weiter bis „ Alba“, dort schilaufen auf den Sonnenhängen u n d auch für Profis zu empfehlen, die herrliche, alle Schwierigkeitsgrade beinhaltende, wunderbare Talabfahrt

( mehrmals nehmen ).

Danach vom Parkplatz in Alba mit dem Skibus ( während der Liftbetriebe, hohe Frequenz der Buse ) ) zurück ins Quartier.

3. TAG!

Heute geht’s mit dem Auto zum Parkplatz von PREDAZZO – und weiter ins Ski Center am Fuße des LATEMARS.

Von Predazzo bis Obereggen befinden sich traumhafte Skipisten und die modernsten Liftanlagen.

Diese Hänge reichen für den ganzen Tag.

Sie sollten unbedingt einen „Einkehrschwung“ am „Maierl“ für einen „Eierflipp“einlegen.

4. Tag!

Heute geht’s mit dem Auto von Pera oder Pozza und Moena zum „Passo San Pellegrino“. Mit der Seilbahn hoch zum

„Col Margherita“, wo sie spektakuläre, teilweise nur für „geübte Skihasen“, Skipisten erwarten.

Auf dieser Abfahrt können sie so richtig die umliegende „Zauberwelt“ ( Bergansichten ) genießen.

Die schönste und auch längste Abfahrt führt nach Falcade ins andere Tal hinab.

Hier befindet sich auch ( in den Serpentinen der Talabfahrt ) die „urigste“ Hütte,

wo man fast immer ein „Sonnenbad“ nehmen kann.

5. TAG!

Heute geht’s gemütlicher zu. Wieder über Moena zur Skiarena „Alpe Lusia“.

Dort warten herrliche Familienabfahrten ( meistens Sonnenhänge ) auf Sie.

In den dortigen Skihütten gibt es oftmals richtige, landesübliche „Schmankerl“ auf den Menükarten.

Versäumen Sie jedoch nicht, die Talabfahrt mehrmals zu befahren ( sehr selektiv ).

Auch sollten Sie die hausgemachten Mehlspeisen im Cafe an der Talstation ( direkt am Parkplatz ) versuchen.

Von dort gibt es mehrere Skibusse nach Moena, wo nicht so ausdauernde Skifahrer schon am Nachmittag beenden und

die Geschäfte in der Alpinstadt Moena aufsuchen könnten ( werden dann am Rückweg wieder im Auto/Bus aufgenommen ).

6. TAG! - der „Traum“ jeden Schifahrers !!!

Heute geht’s wieder mit dem Auto über CANAZEI zum Fedajapass und weiter zur MAMOLADA, schifahren im Hochgebirge.

Dort erwartet Sie ein spektakuläres Skigebiet für die ganze Familie. wollen Sie alle Pisten befahren, benötigen Sie den ganzen Tag.

7. TAG!

Urlauber, welche 7 Tage Zeit haben könnten am letzten Tag noch nach Canazei und

weiter ins „Belvedere“ hochfahren und dort den Skiurlaub gemütlich ausklingen lassen.

In einer großen Gebirgsmulde führen viele Lifte hoch. Alle Hänge liegen in der Sonne.

Das Val die Fassa bietet noch einiges mehr und sollen meine Vorschläge nur ein Auszug,

ja ein Anreiz für gute Schitouren ( speziell für "Erstlinge" in diesem Gebiet ) sein.

VAL di FASSA. – eines der schönsten Skigebiete in der Welt !

...hier....

http://www.fassa.com/index.asp?l=de

Anreise aus Österreich –

Bei Schönwetter besonders zu empfehlen !

LIENZ – TOBLACH -, abbiegen in Richtung Cortina, an den „3 Zinnen“ vorbei nach

Cortina d`Ampezzo – über den FALZAREGO Pass und weiter über den Pass PORDOI

nach CANAZEI – Pera oder Pozza di Fassa.

Diese Strecke ist die „PANORAMA - Straße“ durch die Dolomiten.

Anreise aus Deutschland –

Innsbruck – Brenner – Bozen – ins EGGER –Tal - über Welschnofen zum KARER-Pass

( 1.745 m ) und weiter bis Pozza di Fassa.

Bitte beachten SIE zur Anreise, dass bei eventuell starkem Schneefall – KETTENPFLICHT – für die Fahrt über die Pässe verhängt werden könnte!

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: Benützt man die "Dolomitenstrecke" passiert man diesen weltberühmten Schiort in Südtirol. Aber Achtung zur Anreise nach Canazei sind zwei sehr kurvenreiche Pässe zu überwinden ( Passo di Falzarego u Passo Pordoi), Kettenpflicht oftmals im Winter!

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: "Herz, was willst du mehr", Schilauf auf über 3000m, der Rundblick ist einfach umwerfend.

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: Schöner kann Schifahren nicht sein. Unzählige Pisten, viele Lifte, beste Abfahrten auch für Familien und am Nachmittag, "Hüttenzauber" in der "Maierl-Alm" beim "Eier-Flipp"..

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: Weltcupstrecken für Herren und Damen, wir sind hier oben beim Start. Blick in Richtung Grödner-Tal auf der "Sella-Rounda". Immer gute Schneelage.

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: ..wunderschönes Skigebiet, auch für die Familie bestens geeignet. Viele Hütten für die Stammgäste beim "Eier"-Flipp ( dann wird es "lustig" mit Musik ) Anreise mit Skibus aus dem ganzen Tal möglich.

    CANAZEI- Schilaufen im FASSA-Tal, Italien: Viele Lifte, schöne Hänge, Abfahrt bis ins Tal möglich. Auch bestens für Nichtschifahrer geeignet, da die Hütten bequeme Sonnenterrassen betreuen.

lg albe 13 TL

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
42 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hallo,

Südtirol hat ja wirklich riesige Skigebiete in den Dolomiten. Wir waren auch schon da. Ein wirklich gutes Hotel liegt nahe dem Skigebiet Seiser Alm: http://www.hotel-diana.it. Das Hotel Diana ist auf Sportfreudige wie mich ausgelegt: Man kann Skifahren, Wandern auf verschiedenen Strecken und Golfen. Uns haben aber auch die Bäder im Hotel gefallen. Also war auch Schwimmen drin. Wirklich ein Tipp von mir! :)

Zuletzt geändert: 14. März 2014, 10:05
Braunschweig ...
4 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hi weiß ja nicht ob du bereits gebucht hast, aber ich wollte dir das loewenhof.it/de/…index.html empfehlen! es erfühlt nahezu all deine Angaben! Die Pisten sind sowohl für Profis als auch für Leihen gemacht, dieses Wochenende soll es in den Dolomiten auch wieder schneien, mal schauen wie viel runter kommt :P

Frankfurt am Main ...
4 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Ich bin mit meiner Familie seit einigen Jahren in Seis am Schlern. Dort wohnen wir dann immer im Wanderhotel http://www.wanderhoteleuropa.com/ Dort hat man alle Möglichkeiten von Skifahren, Wandern und Erholung!! Kann ich nur empfehlen

Grüße Daniel Matthias

1 Beitrag
Antwort speichern
6. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hallo, es gibt unzählige schöne Dolomiten Hotels. Da zu suchen ist schwierig und umfangreich. Vor einigen Jahren habe ich das Grödnertal für mich entdeckt, da es einfach umwerfend schön ist und für jeden Geschmack etwas bietet. Das Hotel La Perla (http://www.laperlahotel.info/) ist nach einem langen Tag auf der Piste der perfekte Ort, um zu entspannen: warm, urig, aber dennoch mit Wellnessbereich und Saunalandschaft.

Wuppertal ...
4 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
7. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Vielleicht etwas verspätet die Antwort aber ich kann ein seiser alm hotel sehr weiter empfehlen. Ich war schon 2 mal da und habe selbst nicht die lust den ganzen tag ski zu fahren und hatte hier super möglichkeiten den tag mit wellness oder wanderungen zu verbringen. Falls noch interessant: http://www.hotelarvina.com/

Bolzano (Bozen ...
Beitragender der Stufe 
130 Beiträge
27 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Du musst auf jeden Fall nach Val Gardena das Panorama dort ist einmalig. Von dort hast du/dein Mann auch direkten Zugang zur berühmten Sellaronda. Ausserdemwurde Gröden letztens zum besten Skigebiet in Italien ernannt.

Bezüglich Unterkunft ist da für jede Preisklasse was dabei am besten ihr kontaktiert das Info Büro di schicken euch dann gleich eine Liste der aktuellen Verfügbarkeiten zu.

Empfehlen kann ich dir das Hotel Miara, liegt gleich neben den Skipisten und im Zentrum

viel spass

Augsburg ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Skifahren in den Dolomiten über Ostern

Hallo ihr, ein Urlaub in den Dolomiten ist wirklich sehr zu empfehlen, auch wenn man mal gegen Mittag von der Piste möchte. Wir fahren immer in das seiser alm skigebiet und wohnen in dem domomiten hotel Seiserhof. Das ist wirklich ein total schönes Hotel mit einer einzigartigen Naturlandschaft !!! http://www.seiserhof.com

Ich hoffe ich kann euch damit weiter helfen.

Liebe Grüße Max

Antwort auf: Skifahren in den Dolomiten über Ostern
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.