Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Strände in Italiean

Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Beiträge
Thema speichern
Strände in Italiean

Guten Tag!

       

       Wir werden bald nach Pisa fliegen. Wer kann mit schöne Strände in der Toskana nennen? Wie kommt man dort von Pisa aus am besten hin?

       

       Danke im voraus!

       - M.

       

9 Antworten zu diesem Thema
Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
85 Beiträge
Antwort speichern
1. AW: Strände in Italiean

Hi,

ich finde Viareggio ist genial! Mit 3km langer Strandpromenade Passeggiata. Wenn man da entlang geht, hat man auf der einen Seite den Strand. Dort sind immer wieder Badeabschnitte. Und auf der anderen Seite liegen Cafés und Läden.

Und Viareggio ist auch nicht weit von Pisa entfernt.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
19 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Strände in Italiean

Haben Sie Erfahrungen mit Mietwagen-Verleihs in Italien?

Wie gut kommt man mit öffentlichen Verkehrsmitteln herum?

Danke,

-M.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
60 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Strände in Italiean

Also das Auto- und Scooterfahren würde ich den Italiern überlassen. Der Fahrstil ist doch wesentlich waghalsiger als in Deutschland und wenn man damit nicht vertraut ist, ist von Fahrvergnügen keine Spur.

Öffentliche Verkehrsmittel fahren in der Regel häufig und sind von den Abfahrtszeigen mehr oder weniger zuverlässig. Man darf nicht wirklich deutsche Maßstäbe ansetzten. Aber dafür ist man ja auch im Urlaub.

Rheinland
Beitragender der Stufe 
20 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Strände in Italiean

Litorale di Pisa selbst ist nicht schelcht.

Wenn Sie von Livorno nördlich die Küste entlang fahren, reiht sich ein schöner Strand an den anderen. Viareggio (mittlerweile kostet der Strand Nutzungsgebühr) und Forte dei Marmi sind beide sehr schön.

Norddeutschland
Beitragender der Stufe 
18 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Strände in Italiean

Von Pisa aus südlich erreichen Sie den Strand von Vada. Das ist ein wunderschöner, weißer Badestrand.

Uns als Familie waren dort jedoch zu viele Jugendliche, die dort ihre Parties machten.

Am Wochenende ist hier besonders viel los, viele Touristen steuern dann den Strand an.

Aber wie gesagt, sehr sehr schöner Strandabschnitt.

brandenburg
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
15 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Strände in Italiean

Das Problem der Sandstrände an der toskanischen Küste:nahezu ausnahmslos nur gegen sehr hohe Bezahlung nutzbar!Exklusive Hotels bieten ihre Strandabschnitte für eigene Gäste gratis oder zu ermässigten Gebühren an.An viele schöne Strände im Besitz von Hotels werden sie daher nicht herankommen.Andere schöne Strandabschnitte sind an private Unternehmer verpachtet,die ein Verweilen am Strand nur bei teurer Buchung von Kabinen ,Sonnenschirmen und Liegen erlauben.

Nirgendwo
Beitragender der Stufe 
58 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Strände in Italiean

Das hört sich gar nicht gut an! Man kommt auf die Hotelstrände gar nicht ran? Exklusiv für Hotelgäste? Wir würden gerne an einen der so schön hier geschilderten Strände, aber kein Vermögen ausgeben.

Wie teuer sind denn Liegen an den Stränden, an die man rankommt?

Bergisch Gladbach
3 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
8. AW: Strände in Italiean

die gesamte Küste der Toskana ist schön. dann gibt es die Inseln der Insel Elba, die Sie besuchen sollten. dann, wenn Sie wollen, ein ruhiger Ort zum Entspannen und Wohlfühlen ist Marina di Scarlino. Ich habe noch nie dort gewesen, aber ich sage es ist ein Paradies auf Erden: warm, Segeln, Golf und entspannen

Grosseto
1 Beitrag
Antwort speichern
9. AW: Strände in Italiean

Ich wohne in der Toskana und muss rudiratlos widersprechen: Bezahlt habe ich für einen Strand noch nie. Nun zur eigentlichen Frage: Hier meine persönlichen Favoriten:

- Alberese (Sandstrand, gelegen im Naturschutzgebiet "Parco Naturale della Maremma"), erreichbar m. öffentl. Verkehrsmitteln od. m. Auto

- die Strände auf dem Monte Argentario (Porto Ercole und Porto Santo Stefano), teils Sand, teils Fels, aber vor allem glasklares Wasser, erreichbar m. öffentl. Verkehrsmitteln od. m. Auto

- die Strände auf der Giannutri-Insel (Fähre von Porto Santo Stefano)

- Cala Violina, sehr naturbelassener Sandstrand (nicht m. öffentl. Verkehrsm. erreichbar)

Wenn du mehr über die Strände der Toskana wissen willst: …wordpress.com/category/strande/

Antwort auf: Strände in Italiean
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Italien
Aktuelle Konversationen