Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Unterkunft im Valle Gran Rey - Warnung vor den "agencias"

Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
11 Bewertungen
Unterkunft im Valle Gran Rey - Warnung vor den "agencias"

Das Valle Gran Rey ist - noch - ein gutes Pflaster für Individualtouristen. Es gibt eine Vielzahl von privaten Unterkünften, die von Einheimischen angeboten werden und das Angebot ist idR deutlich höher als die Nachfrage.

Einige geschäftstüchtige deutsche Damen versuchen sich hier, in klassischer Makler Manier, eine dicke Scheibe vom Kuchen abzuschneiden. Konkret handelt es sich um sog. Agencias de viajes, La Paloma und Viajes Integrados. Wer über eines dieser Büros bucht, zahlt einen deutlich höheren Preis für die gleiche Unterkunft als bei Anmietung direkt beim Vermieter.

Beispiele: Apartamentos Nelly, gebucht bei booking.com für 24€, wird bei Viajes Integrados für 42€ angeboten. Kein Tippfehler, kein Zahlendreher, Tatsache!

Apartamentos Vidal in Vueltas, direkt gebucht beim Vermieter, Ersparnis gegenüber Buchung über La Paloma: 10€, pro Nacht!

Diese Preistreiberei ist ja schon schlimm genug, aber die Damen haben auch ihre ganz eigene Auffassung von Kundenorientierung - das Wort Kunde scheint ihnen ohnehin nicht geläufig, wie man bei Frage nach einer Preisreduzierung bei mehrwöchigem Aufenthalt feststellen kann.

Bei La Paloma werden solche Fragen schlicht und einfach nicht beantwortet. Auch eine Nachfrage per email wurde geflissentlich ignoriert.

Bei Viajes verstieg man (pardon: frau) sich zu der kühnen Behauptung, Gomeros würden nicht über den Preis verhandeln, liessen ihre Unterkünfte lieber leerstehen. Völliger Blödsinn: natürlich wird auf Gomera genauso verhandelt wie ueberall sonst auf der Welt...

Daher mein Rat: Finger weg von diesen agencias!

2 Antworten zu diesem Thema
Dresden, Deutschland
6 Beiträge
1 Bewertung
1. AW: Unterkunft im Valle Gran Rey - Warnung vor den "agencias"

Ich kann dazu kaum etwas sagen, finde eine Bewertung allerdings schwierig.

Insgesamt sollte man auf jeden Fall aufpassen und sich vorher informieren.

Insgesamt ist La Gomera und im speziellen das Valle Gran Rey eine Reise wert. Auch wenn eben diese etwas beschwerlicher ist. Man kommt ja in San Sebastian an und muss dann mit dem Bus in die Mitte der Insel um anschließend in das Tal zu fahren!

Lübeck, Deutschland
1 Beitrag
2. AW: Unterkunft im Valle Gran Rey - Warnung vor den "agencias"

Das kann ich so nicht bestätigen,

natürlich kann es sein , dass man über die Buchungsportale mal ein "Schnäppchen" machen kann aber eine so große Preisdifferenz wie hier behauptet wird hab ich noch nicht erlebt.

Erlebt habe ich bisher immer eine zuvorkommende und kompetente und freundliche Beratung und Ünterstützung - von beiden Agenturen - und kann sie nur wärmstens empfehlen.

Natürlich bleibt immer die Möglichkeit mit halbwegs guten spanisch Kenntnissen sich vor Ort eine Unterkunft zu suchen. Aber will man seinen Urlaub nach 5 Stunden Flug 1 Stunde Fähre und mind. 1 Stunde Inselüberquerung (mit Wartezeiten braucht man i.d.R. 12 Stunden von Haustür zu Haustür) damit beginnen sich eine Unterkunft zu suchen??? Ich kenne Reisende die mussten schon mal die erste Nacht am Strand verbringen.

Das nur mal so meine bescheidenen Erfahrungen aus 20 Jahren Gomera-Urlaub.

Antwort auf: Unterkunft im Valle Gran Rey - Warnung vor den "agencias"
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu La Gomera