Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Reiseempfehlung Ende November

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
1 Bewertung
Thema speichern
Reiseempfehlung Ende November

Hi,

ich bin am Überlegen die letzten 2 November Wochen auf die Kanarischen Inseln zu fahren.

Im Urlaub möchte ich nochmal ein bisschen Sonne tanken, aber nicht nur faul am Strand rum liegen. Ich fotografiere gerne und könnte mir auch eine kleine Schnorchel Tour vorstellen bin aber weder allzu sportlich, noch möchte ich die ganze Nacht Party feiern und/oder mich betrinken.

Leider spreche ich kein Spanisch, kann mich aber in Deutsch und Englisch sehr gut zurecht finden. Und zur Not gibt es Google Translate :-)

Ich stelle mir vor ein festes Hotel zu haben, von dem man die Insel(n) erkunden kann. Ob ich das alleine mache, oder als geführte Tour (Pauschalurlaub oder so) ist mir noch nicht ganz klar, vielleicht so ein Hybrid.

Könnt ihr Kanaren-Experten mir da etwas empfehlen? Welche Insel ist am interessantesten? Lohnt es sich auch mal zwischen den Inseln zu wechseln? Oder sollte man lieber den Urlaub teilen (eine Woche hier, die andere dort)?

Lohnt es sich die Reise einzeln (Flug, Hotel(s), Auto, etc) zu buchen oder sollte ich schon nach einem Pauschalangebot suchen und den Rest dazu buchen?

Liebe Grüße und vielen Dank für eure Hilfe,

Tobias

6 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.884 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Reiseempfehlung Ende November

Au den Canaren brauchst Du kein spanisch, da geht alles in deutsch und englisch.

Schnorcheln? bei 18 - 19 Grad Wassertemperatur? Naja, wenns Spass macht!

Auf alle Deine anderen Fragen kannst nur Du selbst eine Antwort geben. Kauf Dir einen Reiseführer, schau Dir die einzelnen Inseln an. Jede Insel ist anders und dies hier zu beschreiben würde das Forum sprengen.

Auch ob Du pauschal buchst oder selbst organisiert, kannst nur Du entscheiden. Dafür gehst Du am besten mal in ein Reisebüro und nimmst die entsprechenden Kataloge mit.

Beate

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.564 Beiträge
78 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Reiseempfehlung Ende November

@ Tobias

Es ist schwierig Dir etwas zu empfehlen, jede Insel hat etwas besonderes, Lanzarote und Fuerteventura sind eher ruhige Inseln mit nicht so vielen Touristen, allerdings gibt es hier eher wenig zu sehen und die Landschaft ist karg das muß man mögen.

Gran Canaria und Teneriffa sind lauter mit mehr Touristen, an bestimmten Orten sehr voll und überlaufen, dafür gibt es hier tolle Landschaften mit Wäldern, Bergen und Stränden an denen man jede Menge unternehmen kann, je nachdem was man für Vorlieben hat. Außerdem gibt es auf diesen beiden Inseln herrliche Wanderwege kleine Bergdörfer, Botanische Gärten in denen man nur ab und zu mal einen Touristen trifft.

Am besten schaust Du Dir die Inseln im Internet an und entscheidest dann........

Da wir sind keine Fans von Pauschalreisen und buchen immer alles getrennt.

Gruss

Zuletzt geändert: 26. Oktober 2017, 21:28
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.934 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Reiseempfehlung Ende November

hallo Tobias, du könntest deine 2 wochen gut auf z.b. Teneriffa oder Gran Canaria verbringen, oder du könntest Teneriffa und La Palma oder Gran Canaria und Gomera verbinden.

und wie schon gesagt, die wassertemperaturen im atlantik sind selbst im sommer - ehrlich gesagt - eher erfrischend... also schnorcheln wohl eher mit neoprenanzug.

schau dir mal die flüge an, entscheide dich für eine oder evtl. zwei inseln, und wir geben dir gerne weitere infos.

ja, man spricht deutsch und englisch auf den Kanaren, aber überall?

wir waren schon zweimal für längere zeit in Santa Cruz de Teneriffa - da sollte man wirklich etwas spanisch können. es wird kaum deutsch gesprochen/verstanden, englisch schon eher.

aber wenn du evtl. pauschal reist, ist ja eh das meiste organisiert...

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.056 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Reiseempfehlung Ende November

Tobias - wie wärs dann mit einer Kanaren -Kreuzfahrt - AIDA als Beispiel...dann fährst du verschiedene Inseln an, hast aber deine "feste Unterkunft"...somit kannst mehrere Fliegen mit nur einer Klappe schlagen...die Inseln kannst an den Anlegetagen auf eigene Tour erkunden - und auch deinem Fotohobby nachgehen....ich hab mit AIDA eine Karibikkreuzfahrt gemacht - und genauso alles auf eigene Tour auf den Inseln erkundet...kanns jedem nur ans Herzen legen...das Schiff ist so toll organisiert - und hier ist die Bordsprache auch deutsch - da kann überhaupt nichts schiefgehen:)

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.934 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Reiseempfehlung Ende November

gute idee mit der kreuzfahrt, palmeles. ausser AIDA sieht man z.b. auch "mein schiff". es gibt auch fahrten, die Madeira einschliessen.

Europa
Reiseziel Experte
für Thailand
Beitragender der Stufe 
3.056 Beiträge
139 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Reiseempfehlung Ende November

Dem sind keine Grenzen gesetzt - man kann ja 1 Woche Kreuzfahrt und 1 Woche Badeurlaub machen...oder halt 2 Wochen Kreuzfahrt - ganz nach Vorlieben.....auch bei manchen Schiffen sind 3 Tage Rundreise und Rest Badeurlaub drin....je nach Belieben:)

Antwort auf: Reiseempfehlung Ende November
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kanarische Inseln
Aktuelle Konversationen