Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Autovermietung Record Go - Finger weg!

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
24 Bewertungen
Thema speichern
Autovermietung Record Go - Finger weg!

Ich hatte im Juli 2014 für eine Woche einen Mietwagen auf Mallorca bei Record Go gebucht - und werde die nächste Buchung sicher bei einem anderen Anbieter machen!

 

Nach einer ewig langen Wartezeit am Airport-Schalter von 'Record Go' wurde ich von einer sehr unfreundlichen Mitarbeiterin darüber aufgeklärt, dass ich zusätzlich zu den bereits bezahlten kompletten Gebühren noch einmal eine 'Handling Fee' von 24,- EUR zu zahlen hätte. Diese Zusatzgebühr werde immer dann erhoben, wenn man den Wagen nicht direkt bei 'Record Go', sondern über einen Vermittler (in meinem Falle 'Holidayautos.de') gebucht hat. Eine solche Gebühr habe ich bisher noch bei keiner meiner Mietwagen-Buchungen zahlen müssen (und davon war der Großteil über 'Holidayautos.de') gebucht.

Ich musste die Gebühr bezahlen - andernfalls hätte ich den gebuchten Mietwagen nicht übernehmen können. Absolute Abzocke!

Die Hoffnung, dass ich die unrechtmäßige Gebühr später über Holidayautos.de wieder zurückbekommen könnte, hat sich leider zerschlagen. 'Record Go' verwies auf Rückfrage nämlich auf eine spezielle 'Fuel Policy', die ich mit der Unterschrift unter den Vertrag automatisch mit unterschrieben hätte. Damit hatte auch 'Holidayautos.de' keine Möglichkeit mehr, die Gebühr im Nachhinein zurückzufordern.

Insgesamt hat mich damit die Tankfüllung für einen Ford Fiesta, der einen Tank mit ca. 40 Liter hat, knapp 90,- EUR gekostet - eine absolute Unverschämtheit!

Fazit: Finger weg von 'Record Go' - es gibt genügend andere Anbieter!

120 Antworten zu diesem Thema
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
18 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Leider scheint das in Mallorca eine Masche zu sein! Mir erging es ähnlich mit Europcar. Ich buchte über Sunny Cars - womit ich sehr zufrieden bin. Am Europcar Schalter versuchte mir der Mitarbeiter zunächst eine weitere Versicherung zu verkaufen, als dies nicht gelang, fragte er lapidar nach dem zweiten Fahrer. Ich schöpfte keinen Verdacht, nannte ihm diesen und merkte erst nach Rückkehr, dass ich dafür zusätzlich 75 € zahlen durfte. Natürlich stand das alles auf dem Voucher und ist formal korrekt. Die ganze hektische Abwicklung und bewusste Markierungen mit Kuli während der Übergabe erinnern an Taschenspielertricks. Er wies mich zu keiner Zeit auf die Zusatzkosten hin. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für einen seriösen Vermieter am Airport!? Europcar ist für mich final gestorben,auch in Deutschland trotz Flottenkarte meiner Firma.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
51 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Alternativevorschlag: Ich habe über "Sunnycars" den Anbieter "Hiper" vermittelt bekommen. Sehr guter Service, keine Zusatzkosten, Tank voll Regelung, Transfer perfekt (Standort ist Can Pastilla 5 Minuten vom Flughafen weg)

Wardenburg ...
1 Beitrag
Antwort speichern
3. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Auch wir haben über "Sunny cars" den Anbieter "Hiper" bekommen. Gebucht haben wir das Auto (Fiat Punto) über Internet von Deutschland aus. Bekommen haben wir einen Seat Leon mit sehr guter Ausstattung (war eigentlich teurer, brauchten dafür aber nichts zuzahlen). Das die Firma Hiper nicht am Flughafen ist, haben wir erst nach der Buchung mit dem Erhalt der Unterlagen erfahren. Es wurde aber ein kostenloser Transfer angeboten. Bis hierhin war alles in Ordnung. Problem (Zusatzkosten) gab es beim Abflug. Wir mußten um 06.00 Uhr am Flughafen sein, konnten aber erst ab 08.00 Uhr bei der Firma den Mietwagen abgeben. Auf unsere Frage, wie wir das machen können, wurde uns gesagt, dass wir das Auto am Flughafen im Parkhaus abstellen können. Aber das kostet etxtra 30,00 Euro. (Risiko bei diesem Verfahren: Bei der Übernahme gab es ein Protokoll über vorhandene geringe Beschädigungen; die Rückgabe erfolgte ohne Protokoll). Da wir bis heute von der Firma Hiper nichts gehört haben, scheint alles in Ordnung zu sein. Wir hatten auch keine neuen Beschädigungen hinzugefügt.

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.474 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

@Themensteller

Die Tankfüllung kostete 90 €. Für mich ist das verständlich.

25€ Gebühr, steht doch klar und deutlich in den Bedingungen und für den Rest gab es Benzin.

Die Rechnung stimmt doch.

Zuletzt geändert: 18. Oktober 2014, 14:18
5. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

TripAdvisor hat diesen Beitrag entfernt, da er gegen die TripAdvisor Richtlinien in Bezug auf Werbung und Eigenwerbung verstößt.

Wir bitten alle unsere Mitglieder darum, von Werbung und Eigenwerbung jeder Art Abstand zu nehmen. Mitglieder, die mit einem Unternehmen in geschäftlicher Beziehung stehen, dürfen keine Kontaktinformationen oder Websites des betreffenden Unternehmens in ihren Forum-Posts veröffentlichen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 18. Juli 2018, 18:10
 
München, Deutschland
1 Beitrag
1 Bewertung
Antwort speichern
6. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Record = absolutes NO Go !!! Nie Wieder!!!

Kann mich mit einem negativen Urteil meinem Vorredner nur anschließen! Trotz Buchung inklusive Vollkasko über eine Vermittlerfirma wurde versucht eine weitere Versicherung zu verkaufen. Der gemietete Wagen war nicht verfügbar, also mussten wir noch einen Aufpreis für einen Diesel und Tankpauschale bezahlen. Das mängelfreie Auto das wir am Flughafen in Madrid ewig gesucht haben, hatte einen defekten Seitenspiegel, also nochmal zurück den Mangel quittieren lassen. Danach haben wir noch festgestellt, das der Wagen nicht vollgetankt war, war dann aber auch egal weil wir los mussten.Dauer der Anmietung 1,5 Stunden.

Der Fiat war o.k. Bei der Rückgabe Montag nachmittags haben wir nur den Schlüssel übergeben. Vom einwandfreien, normal gebrauchten und vollgetankten Zustand des Wagens wollte sich keiner überzeugen.

Zurück in Deutschland kam dann die Überraschung!!!. Es wurden 96€ !!!! für die Reinigung des Wagens von der Kreditkarte abgezogen. Das wird aber erst einige mails später, nach Ablauf der Einspruchsfrist, mitgeteilt und eine Rechnung haben wir bis heute nicht. Wir haben viele gute Erfahrungen mit günstigen Mietwagenfirmen vor allem in Italien, aber Reinigungskosten haben wir noch nie bezahlt.Die versteckten Zusatzkosten stehen im Kleingedruckten und machen aus dem Billigauto eine teure Angelegenheit.

Freigericht ...
1 Beitrag
Antwort speichern
7. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Warnung vor Record Go:

Hatte bei dieser Firma vom 20.-26.02.2015 einen Kleinwagen gemietet und im Voraus mit Vollkasko

ohne SB alles bezahlt einschließlich full to full. Das erste Fahrzeug war technisch defekt und wurde von mir nach 21/2 Tagen vollgetankt zurückgebracht.Das ERsatzfahrzeug war ebenfalls defekt, Handbremse und rechter Wischer funktionierten nicht. Wurde von mir ebenfalls vollgetankt zurückgebracht.

Wegen angeblich von mir verursachter Schäden(Lüge!) wurden 172,73 und weitere 45.46€ für Benzin abgebucht, reiner Betrug! Auf meine Eingaben erfolgte keinerlei Reaktion. Nie mehr Record Go!

Ich habe Strafanzeige erstattet, da dieses Verhalten nach Angaben meines Hotels kein Einzelfall ist.

Wiesloch ...
1 Beitrag
Antwort speichern
8. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Dem kann ich nur beipflichten. War jetzt schon 4x auf Mallorca innerhalb kurzer Zeit, das letzte Mal hatte ich auch bei Record go den Mietwagen, auch über einen anderen Anbieter. Zusätzlich zu den speziellen Gebühren ist die Selbstbeteiligung mit 950 Euro unheimlich hoch, und die Kreditkarte wird damit tatsächlich belastet, der Betrag wird nicht nur geblockt, wie sonst üblich. Angeblich soll der Betrag innerhalb von 24 h zurückerstattet werden, bei mir ist das bis jetzt noch nicht der Fall (24 h sind schon um). Dann habe ich das Auto vollgetankt übernommen und wollte es auch vollgetankt zurückbringen. Dafür gibt es dann noch eine weitere Gebühr von 16 Euro, das muss man sich mal vorstellen. Wenn ich das Auto leer oder halb o.ä. zurückgebracht hätte, wird es betankt und ein deutlich höherer Preis pro Liter als an den Tankstellen in Rechnung gestellt. Der Anbieter ist in meinen Augen absolut unseriös.

Essen, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
9. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Wir können auch nur raten: Finger weg!! Hatten über "Do you Spain" den Wagen gemietet und versichert. Am Flughafen mussten wir zusätzlich eine "Reifen- und Glasversicherung" für 148,- Euro die Woche abschließen, Grund: Ohne diese Versicherung sollten wir eine Kaution in Höhe von 1.200 Euro hinterlegen. Das Problem hierbei: Unsere VISA-Karte sei angeblich eine so genannte "Debit-Card" und zur Hinterlegung einer Kaution nicht geeignet. Wenn wir die Versicherung also nicht bezahlen wollten, würde es den Mietwagen nicht geben. Unsere Bank hat uns versichert, dass es keine Unterschiede bei den VISA - Cards gibt. Die geforderte Vetsicherung könnte natürlich problemlos mit der VISA-Card bezahlt werden ... Außerdem gab es trotz vollen Tanks bei der Rückgabe nur einen Teil zurück. Fürchterliche Abzocke, daher unbedingt einen anderen Vermieter wählen!!!

Darmstadt ...
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
122 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Autovermietung Record Go - Finger weg!

Mit Hiper hatte ich sowohl auf Mallorca als auch Ibiza nie Probleme. Ich hatte allerdings auch fast immer das Vollkasko Paket vor Ort mitgebucht.

Bei Record Go erging es mir im letzten Jahr anders, weswegen ich Record Go künftig meiden werde. Am Ende wurde der Vertrag storniert, der Vermittler rentalcars.com hat dann ebenso die Vorauszahlung zurückerstattet und ich hatte nach 2 Stunden unsinniger Diskussion wg. einem dreckigen Auto, und einer fehlenden Antenne bei record Go dann einen anderen Mietwagenanbieter gefiunden. Wer be record Go alles erträgt und annimmt was er an Zusatzgebühren für was auch immer wie auch an Fahrzeugzustand hat vermutlich recht wenig Ärger, wenn kein Unfall oder Panne ist. Hoffentlich.

Antwort auf: Autovermietung Record Go - Finger weg!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.