Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Auto vermieten: Bei wem dann?

Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
19 Beiträge
99 Bewertungen
Auto vermieten: Bei wem dann?

Zum Thema Autovermietung gibt es hier sehr viele negative Beiträge. Ich fliege ab und zu nach Mallorca und muss mich jetzt für eine Firma entscheiden. Was empfehlt ihr, damit wir keine Überraschungen erleben? Wichtig ist für uns:

- dass wir wissen, dass wir die Franchise selbst übernehmen (und somit auch die Kaution), um teure Zusatzversicherungen zu vermeiden

- dass wir klare Tankregelungen haben (full to full)

- dass die Schlange am Flughafen nicht so lang ist, und dass die Autovermietung beim Flughafen ist

Welche Gesellschaft würdet ihr empfehlen?

19 Antworten zu diesem Thema
Frankfurt am Main ...
Reiseziel Experte
für Hessen, Frankfurt am Main, Mallorca
Beitragender der Stufe 
605 Beiträge
104 Bewertungen
1. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Von mir klare Emfehlung: Hertz

Wir sind aus familiären Gründen sehr oft in Palma!

Gruß Peter

Frankfurt am Main ...
Reiseziel Experte
für Hessen, Frankfurt am Main, Mallorca
Beitragender der Stufe 
605 Beiträge
104 Bewertungen
2. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Im Übrigen, das Thema gab es schon mal:

https:/…86647900

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
11 Bewertungen
3. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Ich kann Vanrell in Alcudia empfehlen, kann man auch ab Flughafen mieten.Homepage:rentacarvanrell.com.

Unproblematischer kann man kein Auto mieten, man muss keine Kaution hinterlegen( habe im Oktober einen

Fiat Panda 12 Tage für 307 Euro gemietet, ich habe Vanrell Komfort abgeschlossen für 5 Euro pro Tag abgeschlossen und GPS für diesen Preis war dabei).Einfacher geht es nicht! Am besten auf der Homepage informieren.

BONN
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
99 Bewertungen
4. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Gerne teile ich meine Erfahrungen über unsere erste Anmietung bei Wiber am Flughafen Palma de Mallorca. Im Herbst fliegen wir mit einer großen Gruppe nach Alicante und brauchen mehrere Mietwagen. Die Bewertungen sind recht gut und Wiber steht als erstes auf der Liste. So dachten wir, wäre es sinnvoll, vorher eigene Erfahrungen mit diesem recht neuen Vermieter zu machen.

Punkt 1 - Shuttle funktioniert einwandfrei. Punkt 2 - Keine Wartezeit am Counter mit einem sehr freundlichen Mitarbeiter - wir waren begeistert! Bei der Übernahme schauten wir uns den Wagen genau an, sahen aber nichts auffälliges. Aber!

Bei der Rückgabe des Fahrzeugs wischte eine sehr freundliche und sehr gründliche Mitarbeiterin den kompletten Wagen mit einem Microfasertuch ab und nahm jeden Millimeter unter die Lupe... Das hab ich übrigens bei keinem der zig verschiedenen Autovermieter weder in Europa noch in den USA, mit denen ich in den vergangenen Jahren zu tun hatte, gesehen. Oder ist es auf Mallorca so üblich? Selbstverständlich fand die Mitarbeiterin ein - zwei oberflächliche microskopisch kleine "Kratzer" - der Wagen ist schließlich einige tausend Kilometer gelaufen, auch schon vor uns. Dafür wurde die KOMPLETTE Selbstbeteiligung auf meiner Kreditkarte einbehalten. Einige Tage später kam eine Rechnung über gut 200 €. Der Rest der Kaution wurde zurückgebucht. Ich finde es super ärgerlich, dass ich den ganzen Versicherungskram wegen eines nicht vorhandenen Schadens aufrollen musste. Ich glaube, der Grund für die Schikane war, dass wir den Eigenanteil der Vollkasko nicht bei Wiber, sondern bei einer anderen, viel günstigeren Versicherung abgesichert haben.

Also unsere Empfehlung: packt euch für die Übernahme einen Lappen ein und nimmt euch reichlich Zeit, wenn ihr ein Fahrzeug bei Wiber mietet.

In Alicante wird es für uns definitiv nicht Wiber werden. Diesen Zirkus will ich meiner Familie gerne ersparen.

Ginsheim-Gustavsburg ...
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
16 Bewertungen
5. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Wenn man öfters die Kritiken an Mietwagenfirmen liest, fliegt man besser nicht nach Mallorca. Anscheinend gibt es keine seriösen Anbieter. Ich habe schon 40 mal bei verschiedenen Verleihern gebucht, bisher noch keinen Ärger. Ob das alles stimmt, was geschrieben wird, ????.

BONN
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
99 Bewertungen
6. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Ja, Hermann, was ich berichtet habe - stimmt. Warum sonst sollte ich mir die Zeit nehmen? Ich selbst habe oft von TripAdvisor Bewertungen profitiert. Wer meine Empfehlungen bzgl. Wiber beachtet, spart Ärger. Hätte jemand vorher darüber berichtet, wäre ich ihm dankbar gewesen. Und Mallorca ist auf jeden Fall eine Reise wert! Für die Mietwagen - Problematik auf Mallorca gibt es aus meiner Sicht nur eine Erklärung - die unschlagbar günstigen Preise. Ohne Vollvoll-Tankregelung und ohne Vollkasko Versicherung wäre man mit 20 Euro dabei... Mit allem drum und dran unter 50 für 14 Tage für einen Kleinwagen. Irgendwoher muss das Geld doch reinkommen...

Übrigens, unser Versicherer hat inzwischen den von Wiber entdeckten "Schaden" beglichen.

Vielleicht sollte ich bei Gelegenheit auch noch unsere Mietwagenverträge nachzählen? ;-)

Ginsheim-Gustavsburg ...
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
16 Bewertungen
7. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Es tut mir leid, wenn jemand Ärger hatte. Ich buche nie über einen Provider-immer nur beim Verleiher. Ausserdem bin ich im Record-Club und auch im Goldcar-Club. Ich hatte keine Probleme, auch nicht bei Centauro oder Hiper. Am Schalter habe ich alle Papiere und Dokumente parat, muß nicht erst Koffer und Handgepäck durchwühlen. Zum Personal bin ich freundlich und höflich, lasse mich aber auch nicht irgendetwas aufschwatzen.

Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.932 Beiträge
5 Bewertungen
8. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Egal wo, ich buche weltweit über billiger-mietwagen, und hatte bisher wirklich noch nie und nirgends irgendwelche Probleme. Man muss halt nur vorher schon mal genau die Mietbedingungen durchlesen, erspart hinterher viele Ärger.

1 Beitrag
1 Bewertung
9. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Aus Deutschland lohnt ein Blick auf sunnycars.de - Komplettversicherung mit Erstattung der SB im Schadenfall, faire Tankregelung und ggf. ein Anbieter der den Mietwagen direkt am Flughafen stehen hat. Falls man sich für Shuttleservice entscheidet solte man genau auf die Flugzeiten und Öffnungszeiten der Büros achten sonst kostet es extra!

Ginsheim-Gustavsburg ...
Beitragender der Stufe 
10 Beiträge
16 Bewertungen
10. AW: Auto vermieten: Bei wem dann?

Sunnycars ist auch nur ein Provider. Am Schluss landet man dann doch bei einem Anbieter. Diesem interessiert die Angaben von Sunnycar überhaupt nicht, er vermietet zu seinen Bedingungen. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man mit einem Voucher eines Providers am Schalter steht, wird man nicht so gut und schnell abgefertigt, als ein "DIREKTKUNDE".

Antwort auf: Auto vermieten: Bei wem dann?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Palma de Mallorca