Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Abzocke Ostseeküste

Karlsfeld ...
1 Beitrag
Thema speichern
Abzocke Ostseeküste

Die ersten 2 Wochen im August 2011 waren wir mit dem Wohnmobil an der Ostseeküste von Flensburg bis Ahlbeck unterwegs. In Schleswig Holstein alles wunderbar!

Jetzt zur Ostseeküste in MV.

Wir haben ganz neue Begriffe gelernt, wie Parkautomat, Strandgebühr, Kurtaxe und Angelschein.

Also Parkautomaten gibt es auch anderswo, aber in dieser Häufigkeit liegt MV wahrscheinlich an der Spitze Europas.

Strandgebühr: Wir sind schon seit Jahren an vielen Küsten Europas unterwegs, aber eine Strandgebühr habe ich noch nirgends zahlen sollen.

Kurtaxe: Die habe ich als Womo-Fahrer auch noch nirgends zahlen müssen und wahrscheinlich ist das nur eine Steuer um die Touristen etwas zu erleichtern.

Angelschein: An keinem Meer braucht man einen Angelschein, aber in MV. Dazu ist aber der stadtliche Fischereischein nötig, den man aber gegen Gebühr von 20€ als Tourist nicht braucht.

Irgendwo frei stehen und übernachten ist nicht möglich, da alles mit Parkautomaten und Verbotsschilder verhindert wird.

Also zusammengefasst, kann man Mecklenburg Vorpommern also Reiseziel für Wohnmobilfahrer vergessen und würde ich auf keinen Fall weiterempfehlen.

8 Antworten zu diesem Thema
germany
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
10 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Abzocke Ostseeküste

So ist MV, Die alte Ossimentalität :

abzocken ohne Leistung gibt es immer mehr.

Seit 10Jhren MV, jetzt nicht mehr !!!.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
2.969 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Abzocke Ostseeküste

Das ist eher die Neu-Ossimentalität: Die Entscheidungsträger über all diese Abzockereien - auch Hotelbesitzer - sind sehr häufig aus dem Westen zugereist.

Meines Erachtens ist die MV-Ostseeküste schon seit einiger Zeit furchtbar überteuert. Keine Urlaubsgegend (mehr) für mich.

Karlsruhe ...
Beitragender der Stufe 
11.066 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Abzocke Ostseeküste

Noch nie an der Nordsee gewesen? Kurtaxe und Strandgebühr sind auch da gang und gäbe.

Aber nein, Hauptsache, man kann über "die Ossis" herziehen.

Hongkong, China
Beitragender der Stufe 
7.944 Beiträge
109 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Abzocke Ostseeküste

Altermann,

dann fliege besser, da stimme ich zu. Wo man sich nicht wohlfuehlt, soll man nicht Urlaub machen.

Wenn weniger Deutsche ihren Muell am Strand liegen lassen wuerden und das Treibgut selber wegraeumen wuerden etc, waere die Strandgebuehr bestimmt geringer. Aber gerade Deutsche wollen einen tollen, sauberen Strand. Sicher ist der nicht mal so gut genug an der Ostkueste, ja, kann sein. Kann ich auch nicht beurteilen.

Aber das Kosten entstehen beim Einrichten und Bewirtschaften von Parkplaetzen und pflegen vom Strand, ist denke ich offensichtlich. Auch gibt es leider Schwarze Schafe unter den Wohnmobilfahrern, die Ihren Muell und andere Sachen gerne dort lassen, wo sie genaechtigt haben. So schone finde ich die Dinger uebrigens auch nicht, wenn sie in der Gegend rumstehen.

Gegen eine verursacherorientierte Kostenumlage kann ich nicht einwenden in Form von Strand- oder Parkgebuehren. Ob es ueberteuert ist im Einzelfall, kann ich allerdings nicht beurteilen.

Das mit der "Abzockerei" verstehe ich nicht ganz. Die versaufen doch das Geld danach nicht oder is das bei Euch anders, Altermann? Dann ab indie Politik!

Wer mich wie Vieh behandeln moechte, sieht kein Geld oder gar nicht meine Buchung. Verstehe ich nicht.

Zum Gluck kann man sich ja noch aussuchen, wo man Urlaub macht. Und offenbar gibt es selbst in D bessere Orte fuer Wohnmobilfahrer.

Schoenen Urlaub hoffentlich dann naechstes Mal wieder!

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Abzocke Ostseeküste

Hallo Cookie,

es geht doch darum, daß Urlaub in Deutschland - egal wo - viel zu teuer ist. Für das Geld, was hier z.B. eine Woche Nordsee mit 2 Kindern kostet, kann die Familie auf den Canaren 3 Wochen AI Urlaub machen....und hat noch gutes Wetter.... zudem ist man dort wesentlich kinderfreundlicher

Wer in Deutschland Urlaub macht, muß halt mit hohen Nebenkosten rechnen....schlechtes Wetter, oft unfreundlicher Service inkl. .

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
10 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Abzocke Ostseeküste

Auch ich war im Sommer in MV an der Ostseeküste und war bitter bitter enttäuscht. Der Ort nahm über den Sommer über 2 Millionen Euro an Kurtaxe ein, aber der Strand war so was von dreckig.

Dann noch die Hunde am Strand, zwar Verbotsschilder, aber keinen hat es interessiert.

Überall wucherten die Wege zu, eine Touristeninformation gab es nur 3 Stunden am Tag (in der Hauptsaison).

Was machen die mit den Millionen?

Auch das von mir angemietete Ferienhaus war unmöglich.

100 meter zum Ostseestrand hieß es und in erster Lage am Strand.

Tatsächlich aber waren die Dünen mit Stacheldraht eingezäunt, bis zum nächsten Übergang waren es 500 meter.

Die Küstenstraße ging nah am Haus vorbei, morgens wurden wir durch Brummis geweckt.

Das Haus voller Ungeziefer (Spinnen, Ameisen, Käfer), Fliegengitter fehlten.

Nie wieder!

7. AW: Abzocke Ostseeküste

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag entfernt, da er nicht den TripAdvisor-Forumsrichtlinien in Bezug auf fremdenfeindliche Äußerungen, Hetzschriften und rassistische Bemerkungen entsprach. Hetzreden: Darunter fallen Reden oder Schriften, die darauf abzielen, Menschen aufgrund Ihrer Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religion, sexueller Orientierung oder Behinderung zu degradieren, einzuschüchtern oder zu Gewalt oder Vorurteilen aufrufen.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 21. August 2012, 15:11
 
Leipzig, Deutschland
1 Beitrag
Antwort speichern
8. AW: Abzocke Ostseeküste

Hallo an alle, ich verstehe gar nicht waum man überhaupt noch an die Ostsee fährt! Dort warten doch nur Abschleppfahrzeuge, Strafzettel schreiber, Gaststättenbesitzer die nach 20:30 Uhr keinen Bock mehr haben die Gäste mit essen zu versorgen! Blitzer die hinter jeden Baum auf Euch warten damit das Land Meck Pomm überhaupt noch die Ausländer mit Sozalhilfe Geld unterszützen kann! Ich bin immer sehr gern in den Urlaub an die Ostsee aber mich sieht da oben keiner mehr!! Leute fahrt mal ein paar Jahre vielleicht wo anderst hin, dann höhrt die Abzockerei da oben sicher ganz schnell auf!

Antwort auf: Abzocke Ostseeküste
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Mecklenburg-Vorpommern