Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Visum für Peruanerin

2 Beiträge
Visum für Peruanerin

Hallo Liebe Leute!

Ich habe ein Anliegen, dass ich gerne hier an die Gemeinschaft stellen würde, da ich nach etlichen Telefonaten mit Behörden nicht weiter komme.

Meine Freundin ist Peruanerin und möchte gerne für 6 bis 7 Monate nach Deutschland kommen nächstes Jahr um die Sprache zu erlernen sprich benötigt ein "Sprachstudentenvisum" Dieses wird für bis zu einem Jahr ausgestellt. Ich habe gelesen, dass es erstmal für 3 Monate ausgestellt wird (Solange geht der erste Kurs für den ich sie einschreiben werde um das Visum zu bekommen). Dannach verlängert man hier in Deutschland den Kurs um weitere 3 Monate und bekommt so dann das Visum verlängert. Nun meine 2 Fragen.

Flug:

Man muss bei Beantragung des Visums ja schon seine Flugdaten vorlegen damit die wissen, dass man auch beabsichtigt wieder auszureisen. Also am besten Flüge reservieren und nach dem Erlangen des Visums kaufen. Meine Frage ist muss der reservierte Rückflug 3 Monate nach Einreise sein oder kann ich direkt schon einen Rückflug nach 6 Monaten reservieren und dann buchen? Wird das so aktzeptiert?

Aufenthalt:

Die Deutschkurse bestehen aus 24 Wochenstunden sprich Montag bis Freitag täglich.

Meine Freundin möchte aber natürlich nicht nur 6 Monate hier mit ackern verbringen sondern würde sich gerne noch 1 Monat lang danach mit mir zusammen das Land anschauen. Wie geht man da denn am besten vor? Mir wurde gesagt man kann nachträglich aus dem Sprachstudentenvisum kein Turistenvisum machen...man könnte aber z.B. aus dem Schengenraum ausreisen, z.B. nach England und dann wieder einreisen mit touristischen Absichten. Ist dieser Plan allerdings sicher? Denn sie hätte ja dann schon den Rückflug aus Deutschland gebucht und muss auf jeden Fall wieder nach Deutschland kommen können um diesen wahrzunehmen.

Ich hoffe jemand kann mir hier ein bisschen weiterhelfen ich wäre sehr dankbar dafür da mir bei den Behörden keiner so recht weiterhelfen will/kann.

3 Antworten zu diesem Thema
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.997 Beiträge
136 Bewertungen
1. AW: Visum für Peruanerin

hallo Martin, willkommen im forum.

du schreibst "da mir bei den behörden keiner so recht weiterhelfen will/kann".

ich würde mich aber nicht darauf verlassen, hier im forum irgendwelche infos zu bekommen. es gibt doch sicherlich eine "art" ausländerbehörde, die du kontaktieren könntest, und wenn man dir dann - auf jeden fall schriftlich - auskünfte erteilt, wärt ihr doch "auf der sicheren seite".

googel doch mal nach ausländerbehörde - da findest du sicherlich auch eine in deiner nähe.

Zuletzt geändert: 04. Oktober 2017, 18:05
2 Beiträge
2. AW: Visum für Peruanerin

Hallo!

Ja ich habe schon bei meiner lokalen Ausländerbehörde, beim auswärtigen Amt und bei der zuständigen Botschaft Kontakt gesucht und auch viel raus gefunden. Diese 2 Fragen bleiben mir allerdings noch!

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.997 Beiträge
136 Bewertungen
3. AW: Visum für Peruanerin

evtl. könntest du mit der sprachschule bzw. studenten dort kontakt aufnehmen. vielleicht gab es ja schon einen ähnlichen fall bzw. jemand hat das gleiche problem.

Antwort auf: Visum für Peruanerin
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Deutschland