Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

New York
Beitragender der Stufe 
2.724 Beiträge
136 Bewertungen
Thema speichern
Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

Die Stadtverwaltung von Paris bittet eindringlich darum keine Metallschloesser mehr an Bruecken anzubringen.

Der Brauch der "love locks" hat ueberhand genommen und wenn man sich ansieht in welchen Massen die Schloesser von Touristen angebracht werden versteht man warum deren Gewicht langsam aber sicher die Strukturen der alten Bruecken zerstoert.

Die Stadt kommt mehrmals pro Jahr mit Brecheisen und Werkzeug und entfernt tonnenweise (!) Schloesser.

Bitte nicht mehr Schloesser anbringen. Es zerstoert die Bruecken!

Danke.

4 Antworten zu diesem Thema
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.456 Beiträge
125 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

In Köln ist die Hohenzollern Brücke immer noch Ziel vieler Touristen und auch Einheimischer, um sich mit einem Schloss am Geländer "ewige Treue" zu versprechen. Die Verwaltung prüft von Zeit zu Zeit die Statik und entfernt gegebenenfalls etliche der Schlösser. Sie wollen sie nicht verbieten, weil es auch ein Touristenmagnet ist.

Dieser Brauch war schon in vielen Foren ein Streitthema, ich finde es ganz romantisch, wenn man sich auf EINE Stelle in einem Ort beschränkt, der von den Ordnungshütern im Auge behalten werden kann. Nicht gut finde ich es, wenn die Schlösser wild überall und auch auch an historisch wertvollen Gebäuden, Brücken usw. angebracht werden. Das verschandelt dann schnell eine Stadt.

Ist aber nur meine Meinung :-)

Brasilien
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.956 Beiträge
101 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

besonders prekär in paris ist es an der Pont des Arts, eine beliebte fussgängerbrücke, die den louvre und das linke seineufer verbindet. man befürchtet, dass - wenn alles zusammenbrechen würde durch die last - menschen dadurch verletzt werden könnten.

Brasilien
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.956 Beiträge
101 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

JETZT IST ES PASSIERT:

am wochenende ist an der Pont des Arts (s. oben) ein Teil des überfrachteten Brückengeländers eingestürzt.

Ca. 2.1/2 m brachen unter der Last zusammen. Die Brücke wurde evakuiert und abgesperrt. Zum Glück gab es keine Verletzten - NOCH NICHT...

New York
Beitragender der Stufe 
2.724 Beiträge
136 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Bitte keine Schloesser mehr anbringen!

Sag ich doch! Man kann nur von Glueck reden, dass niemand verletzt wurde.

Antwort auf: Bitte keine Schloesser mehr anbringen!
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Paris
Aktuelle Konversationen