Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Fahradräuber in Besancon

Bozen
1 Beitrag
Fahradräuber in Besancon

Während eines Restaurantbesuches in der Altstadt von Besancon sind uns innerhalb von nur 1 h 20 min. in nur 150 m Entfernung beide Fahrräder vom Gepäcksträger des VW California geraubt worden. Beide Fahrräder waren mit 2 starken Schlössern am Gepäcksträger gesichert. Es sind in ganz Frankreich Profi-Radfahrerräuber unterwegs, das wurde uns von der Polizei in Besancon mitgeteilt. Daß es Profis sind, zeigt die Tatsache, daß weder Befestigungsriemen noch Teile der aufgezwickten Schlösser auffindbar waren. Die Polizei selbst hat uns gedsagt, daß wir nicht anrufen sollen, wenn sie sich nicht selber melden. D.h. im Klartext wohl - hoffnungsloser Fall! Wir haben der Polizei gesagt, daß wir ein Blog ins Internet stellen. Reaktion: bitte macht das nur, wir sind machtlos.

Liebe Fahradliebhaber - nicht nach Frankreich in den Urlaub fahren, denn das wird teuer. Methode der Raube meistens: Kleintransporter fährt mit offener Plane vor, Aufbtrechen der Schlösser, Räder auf Laderampe werfen, fertig!! (max. 20 Sekunden). Dieses französiche Gesindel soll schauen wo es hinkommt. Bei der Polizei spricht niemand etwas anderes als Französich - auch das ist eine Zumutung, wenn man 2 Stunden auf eiunen englischsprachigen Polizisten warten muß. Dafür ist mir der Urlaub zu schade, ihr Parasiten.

1 Antwort
London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
1. AW: Fahradräuber in Besancon

Hallo Mair,

willkommen im Forum!

Wie schade, daß dein erster Beitrag über eine so schlechte Erfahrung ist. Hoffentlich hat es euch den Urlaub nicht total verdorben.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Antwort auf: Fahradräuber in Besancon
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Besançon
Aktuelle Konversationen