Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Holzvergaser / Spiritusbrenner auf Korsika?

München, Deutschland
1 Beitrag
Thema speichern
Holzvergaser / Spiritusbrenner auf Korsika?

Hallo,

offenes Feuer ist auf der Insel ja meistens untersagt wegen der hohen Waldbrandgefahr. Die normalen Gaskocher sind auf den Campingplätzen ja gang und gäbe, wie sieht es da nun mit einem Spiritusbrenner aus? Oder gar ein Holzvergaser?

2 Antworten zu diesem Thema
Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.960 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Holzvergaser / Spiritusbrenner auf Korsika?

hallo Ksidron, da ich kein camper bin, kenne ich mich mit solchen sachen überhaupt nicht aus.

vielleicht fragst du mal direkt im französischen forum (zur not auch auf englisch) oder bei einem tourismusbüro auf der insel.

Deutschland
Beitragender der Stufe 
556 Beiträge
117 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Holzvergaser / Spiritusbrenner auf Korsika?

Hallo Ksidron,

wie so oft im Süden - Vorschriften ist das Eine - sie einzuhalten das Andere.

Wenn man weiß, wieviel ha Land in Korsika (und Sardinien) jedes Jahr dem Feuer zum Opfer fallen, wird man vielleicht nachdenklich. Ein Großteil übrigens Brandstiftung - nicht selten dient es der Landgewinnung (Landwirtschaft, Bauspekulation etc) von Einheimischen. Aber auch Touristen gehören zu den meist dann fahrlässigen Tätern. Die Landschaft erholt sich zwar relativ schnell (profitiert sogar manchmal davon), aber es entstehen schon - zumindest für Jahre - erhebliche Schäden, denen auch mal Menschen, Tiere und Sachgüter zum Opfer fallen. Deshalb gibt es ein relativ enges Überwachungsnetz an Forstleuten, die rund um die Uhr die Landschaft mit Feldstechern überwachen, verdächtiger Rauchentwicklung schnell nachgehen und dann auch empfindliche Strafen bei Missbrauch verhängen.

Trotzdem gibt es viele Einheimische, die mit offenem Feuer umgehen, aber die wissen sehr genau, was sie tun (wenn sie nicht zu den Idioten, wie eingangs beschrieben gehören...,).

Wenn Du auf einem Campingplatz bist und Deine Feuerstelle von der Größe angemessen ist (Kochstelle), gut gesichert ist (Metallbehältnis etc), sich KEIN Funkenflug entwickelt, es unter Kontrolle bleibt, bis zum vollständigen Erlöschen und keine Glut am Ende wahrlos in der Landschaft verteilt wird, dann wird auch niemand etwas gegen Deine Kochstellen haben. Es mag regionale temporäre Ausnahmen geben, dass einmal überhaupt kein offenes Feuer erlaubt ist (Reception am Campingplatz weist auf sowas hin), aber das ist die Ausnahme. Italienische und korsische Familien verbringen Wochen in Zelten, gehen selten Essen und kochen mehrmals täglich mit dem Campinggaskocher. Also solange es sich im üblichen Rahmen hält, alles kein Problem, ob Spiritus, Gas oder sonstwas.

Viel Spaß wünscht

ikarusfly

Antwort auf: Holzvergaser / Spiritusbrenner auf Korsika?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Korsika