Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Anreise am 2.5.

5 Beiträge
Thema speichern
Anreise am 2.5.

Hallo,

wir (2 Personen) planen dieses Jahr unseren ersten Besuch in Irland. Der Zeitraum umfasst die ersten zwei Maiwochen. Jetzt zu meiner Frage: Ist die Anreise mit dem Flugzeug nach Dublin am 2.5. okay, oder sollte man wegen dem dortigen Feiertag lieber auf einen anderen Tag ausweichen? Sprich, könnte es Probleme bei der Mietwagenübergabe oder Hotelsuche geben?

9 Antworten zu diesem Thema
Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Anreise am 2.5.

Hallo renhee! Bei der Mietwagenübergabe sollte es keine Probleme geben, soweit ich weiß, arbeiten die Agenturen auch an Feiertagen (außer Weihnachten) normal. Aber vielleicht könntet Ihr Euch vorher per E-Mail informieren.

Wo wollt Ihr Euch denn ein Hotel suchen? In Dublin oder außerhalb? Für Dublin würde ich empfehlen, schon jetzt ein Hotel zu buchen, denn die Stadt ist eigentlich das ganze Jahr über voll. Und wollt Ihr Euch das wirklich antun, in einer Euch unbekannten Stadt von einem Hotel zum anderen zu fahren, um ein Zimmer zu bekommen? Außerhalb von Dublin wäre es einfacher, eine Übernachtungsmöglichkeit zu bekommen. Viele Gäste fahren an diesem Bank Holiday Monday wieder ab (rechnet mit verstärktem Rückreiseverkehr, sowohl von Dublin aufs Land als auch vom Land nach Dublin). Ich kenne Eure Reiseroute nicht und weiß nicht, wie lange Ihr in Dublin bleiben möchtet, wenn überhaupt. In Dublin selbst braucht Ihr eigentlich kein Auto, der Verkehr ist scheußlich (vor allem um Trinity College herum, wo gerade an einer neuen Straßenbahnlinie gebaut wird)! Falls Dublin auf Eurem Plan steht, würde ich empfehlen, das Mietauto erst an dem Tag abzuholen, an dem Ihr weiterfahren möchtet.

5 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Anreise am 2.5.

Danke für die umfangreiche Antwort.

Guter Tipp mit dem Hotel vorbuchen in Dublin.

Eine genaue Route gibt es noch nicht. Etwa ist der Plan so, Flug nach Dublin, Mietwagen abholen, raus aufs Land, ~10 Tage über die Insel, Mietwagen abgeben, noch 2-3 Tage Dublin hintendran und Rückflug.

Quasi ging es darum ob man am 2.5. problemlos auf dem Land eine Unterkunft und was zu Essen findet, für den Tag vorbuchen sollte oder lieber gleich auf den 3.5. als Anreisetag ausweichen sollte.

Und noch eine Frage hintendran, ist es praktikabel sich 3-4 "Übernachtungsstationen" auf der Insel zu suchen wo man jeweils 2-3 Nächte bleibt und von dort die Umgebung erkundet. Oder macht eine richtige Rundreise mehr Sinn? Der Vorteil wäre halt dass man nicht jeden Tag aufs neue was suchen muss.

MfG

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Anreise am 2.5.

Eigentlich sollte es keine Probleme mit der Unterkunftssuche außerhalb von Dublin geben, die Touristensaison läuft dann erst so an. Allerdings (ich habe dies schon oft erwähnt) sind beliebte Ziele wie Killarney, Dingle, Kilkenny oder Galway auch in der Nebensaison recht belebt, aber es sollte im frühen Mai möglich sein, auch dort rasch eine nette Unterkunft zu finden.

Geschäfte, Pubs und Restaurants sind am Bank Holiday Monday geöffnet, nur die Banken haben dicht. Ums Essen braucht Ihr Euch also keine Sorgen zu machen. Es gibt mittlerweile auch viele Tankstellen, die recht leckere Sandwiches und warmes Essen zum Mitnehmen anbieten, das wäre ein Tip für ein Picknick.

Ich persönlich fände es gut, sich für ein paar Tage eine Basis zu suchen, von der aus man Ausflüge machen kann. Dann braucht man nicht jeden Tag aus- und am nächsten Tag wieder einzupacken und kann eine bestimmte Gegend etwas gründlicher erforschen.

Habt Ihr denn schon eine Vorstellung davon, in welche Richtung Ihr fahren möchet? Südwesten, Westen, Norden...?

5 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Anreise am 2.5.

Vielen Dank noch mal für die vielen Tipps hier und in den anderen Themen des Irland-Forums.

Leider hat sich das mit der Anreise am 2.5. von selbst erledigt. So bleibt uns jetzt ein Tag weniger der ohnehin schon knappen Zeit.

Ich habe heute mal eine ziemlich konkrete Frage:

Auf dem Weg von Galway nach Killarney, muss man da über Limerick fahren oder kann man den Shannon auch näher an der Küste überqueren? Etwa bei Tarbert vielleicht?

Zuletzt geändert: 23. März 2016, 22:02
Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Anreise am 2.5.

Nein, man muß nicht über Limerick fahren. Nehmt die Shannon-Fähre von Killimer in Co. Clare nach Tarbert in Co. Kerry (Info unter www.shannonferries.com/).

Schade, daß Euch ein Tag weniger bleibt...!

5 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Anreise am 2.5.

Und gleich noch eine Frage:

Von Derry nach Sligo lieber über Donegal oder über den Ulster American Folk Park und Enniskillen?

Der Park klingt recht interessant. Und von der Entfernung her nehmen sich beide Strecken nicht viel.

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Anreise am 2.5.

Deine Frage würde ich so beantworten: bei schönem Wetter über Donegal nach Sligo fahren! Die Straße von Letterkenny nach Donegal ist recht gut und landschaftlich schön. Und die Strecke von Donegal nach Sligo mit den Bergen auf der linken und dem Meer und dem Blick auf die Küste von Donegal auf der rechten Seite ist einfach herrlich.

Die Strecke von Derry über Enniskillen ist auch hübsch (wir fahren diese Straße ja viermal im Jahr auf dem Weg nach Donegal - zweimal hin, zweimal zurück). Allerdings war ich noch nie im Ulster American Folk Park, obwohl er wirklich interessant sein soll. Die Landschaft entlang der Straße von Enniskillen nach Sligo an den Bergen entlang ist auch sehr schön.

Ich würde die Wahl der Route wirklich vom Wetter abhängig machen.

5 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Anreise am 2.5.

Mal ein kurzes Feedback nach unserem ersten Irlandurlaub.

Zuerst einmal vielen Dank allen (besonders clouds) die hier mit Wissen und Tipps das Forum bereichern!!!

Da sich das was wir sehen wollten über die ganze Insel verteilte war uns klar das wir täglich auch ein gutes Stück mit dem Auto zurücklegen mussten, im Schnitt ca. 200km. Wer damit kein Problem hat kann sich in ca. 10 Tagen einen guten Überblick über viele verschiedene Ecken der Insel holen. An den Linksverkehr hat man sich nach 1-2 Tagen gewöhnt und auch das schalten war kein Problem. Überrascht war ich wie vielseitig die Insel doch ist!

Das nächste Mal (und das wird es definitiv geben) werden wir uns dann einzelne schöne Ecken genauer vornehmen die wir aus Zeitgründen ausgelassen haben (z.B. Dingle und den Nord-Westen).

Über das Wetter können wir nicht viel schlechtes berichten, wir hatten von 12 Tagen nur einen wirklichen Regentag. Plus 2-3 Tage als es nach 18Uhr etwas schauerte. Selbst die Temperaturen lagen recht konstant zwischen 15-20 Grad.

Zu den Einheimischen wurde ja hier schon viel geschrieben, einfach ein liebenswürdiges sympathisches Völkchen.

Vielen Dank noch mal an die vielen Tipps im gesamten Forum, Slán.

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Anreise am 2.5.

Vielen Dank für das Feedback, renhee! Ich freue mich, daß es Euch hier so gut gefallen hat und Ihr wiederkommen möchtet.

Antwort auf: Anreise am 2.5.
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Irland
Aktuelle Konversationen