Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Erlangen ...
5 Beiträge
Thema speichern
8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Hallo zusammen,

Ich plane für diesen Herbst eine Rundreise in Irland und würde gerne wissen ob mein Plan machbar ist, oder ob ihr denkt, dass ich zu viel hinein packe. Es geht dabei um 8 Tage/7 Nächte und Start/Ziel ist Dublin. Zurückgelegt werden die Strecken mit dem Mietwagen.

Mein Plan war wie folgt:

3 Nächte Dublin

1 Nacht Galway

1 Nacht Sligo

2 Nächte Belfast

Je nachdem würden wir gerne von Galway aus die Cliffs of Moher, von Sligo Slieve League und von Belfast den Giants Causeway ansteuern. Es müssen aber nicht alle drei werden.

Was denkt ihr: Findet ihr die Tour machbar/gut? Oder habt ihr andere Tipps?

Viele Grüße

Markus

13 Antworten zu diesem Thema
Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Hallo Markus! Im Grunde genommen ist Deine geplante Route machbar, aber dies sind meine Gedanken dazu.

Warum drei Übernachtungen in Dublin? Natürlich gibt es in Dublin viel zu sehen und zu tun, aber ich persönlich würde eine Nacht an einem anderen Ort einbauen.

Du hast nur eine Übernachtung in Galway geplant und willst doch von dort zu den Cliffs of Moher fahren. Es wäre doch besser, von Dublin aus erst zu den Cliffs zu fahren und dann nach Galway. Ihr wollt ja von dort am nächsten Tag nach Sligo fahren, da bleibt für die Cliffs dann doch keine Zeit. Übrigens lohnt es sich nicht, an einem regnerischen oder nebligen Tag die Cliffs zu besichtigen, da man zwar den Eintrittspreis bezahlen muß, aber nichts sehen kann. Macht diesen Ausflug also vom Wetter abhängig.

Und auch mit Sligo – Slieve League – Belfast sehe ich Probleme. Es ist wieder nur eine Übernachtung in Sligo vorgesehen, dann wollt Ihr zu den Klippen bei Slieve League (für mich schöner als die Cliffs of Moher und, soweit ich weiß, bis jetzt noch eintrittsfrei…) und dann nach Belfast. Das ist viel zu viel! Du solltest dies nochmal überdenken. Es würde viel mehr Sinn ergeben, wenn Ihr von Sligo nach Slieve League fahrt, dann eventuell in Donegal Town übernachtet, am nächsten Tag zum Giant’s Causeway fahrt, Euch an der Nordküste von Antrim umseht (dort gibt es ja noch mehr zu sehen als den Causeway) und eventuell irgendwo dort in der Gegend übernachtet (vielleicht Ballycastle). Am nächsten Tag ist es nur eine kurze Fahrt nach Belfast (was wollt Ihr in Belfast sehen – das Titanic Museum?).

Das wären dann immer noch sieben Übernachtungen, aber Eure Route wäre logischer und besser aufgeteilt. Aber selbstverständlich bleibt es voll und ganz Dir überlassen, ob Du den Reiseplan änderst.

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
256 Beiträge
325 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Hallo Markus, ein tipp noch von mir. Solltest Du doch Nach Belfast fahren, benötigst du dort irische Pfundnoten.Die kann man oft elegant bei der Hausbank wechseln.Ansonsten gibt es in Dublin auch abgesehen vom Flughafen Wechselstuben. Ich denke das Wechseln wäre unter Umständen bei Deiner Hausbank günstiger.

Erlangen ...
5 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Hallo Clauds,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Dublin war bisher für 3 Nächte geplant, weil ich am zweiten Tag ein Jahr älter werde und wir gedacht haben, Dublin eignet sich super um etwas zu feiern. Aber um so mehr ich darüber nachdenke, finde ich Du hast Recht und wir können ja immer noch in Dublin reinfeiern.

Was die Cliffs und Slieve League angeht, habe ich das blöd/falsch formuliert. Mein Plan wäre schon eher gewesen die Cliffs of Moher als Umweg auf dem Weg Dublin - Galway mitzunehmen. Ähnlich auch mit den Slieve League und Sligo - Belfast.

Was Belfast angeht wollen wir die Stadt anschauen und von dort vielleicht einen Ausflug über die Dark Hedges zu Mussenden Temple und dem Giants Causeway zu machen. (Ja, wir mögen Game of Thrones :D) Mehr steht bisher noch nicht auf der Agenda. Würdest Du sagen, dass wenn man Slieve League anpeilt, man die Cliffs of Moher lieber gegen etwas anderes tauschen sollte?

Also dein Vorschlag wäre dann:

Dublin 2 Nächte

Galway 1 Nacht

Sligo 1 Nacht

Donegal Town 1 Nacht

Ballycastle 1 Nacht

Belfast 1 Nacht ?

@Kobolt2014 vielen Dank für den Tipp zum beschaffen von Pfundnoten. Da werde ich mich bei meiner Bank mal schlau machen.

Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Kobolt hat sich nur verschrieben und meinte natürlich Sterling-Pfundnoten. Aber viele Geschäfte in Nordirland akzeptieren auch Euro, aber es ist anscheinend besser, immer in der Landeswährung zu zahlen und soweit ich weiß, gilt dies auch für Kreditkartenzahlungen. Deine Bank sollte da Bescheid wissen.

Gut, dann wäre das mit den Cliffs of Moher geklärt. Aber wirklich, an einem Regentag (den Ihr hoffentlich nicht haben werdet) lohnt sich dies einfach nicht. Dann hättet Ihr halt mehr Zeit für Galway. Da kann man auch gut in einen Geburtstag ‘reinfeiern… prima Pubs und Restaurants und ein Spaziergang entlang der Promenade in Salthill macht so richtig Appetit auf flüssige und feste Nahrung…

Den Mussenden Temple und den Giant’s Causeway könntet Ihr gut auf dem Weg von Slieve League (nach einer möglichen Übernachtung in Donegal Town oder sonstwo) vereinen. Ballycastle war mir als Übernachtungsmöglichkeit spontan eingefallen, ich war nur mal an einem Nachmittag in dieser kleinen Stadt, fand sie aber recht nett. Ansonsten gäbe es ja auch noch Bushmills oder andere kleinere Orte mit B&Bs oder Hotels.

Die Dark Hedges könntet Ihr dann auf dem Weg nach Belfast besuchen. Ich habe leider noch nie „Game of Thrones“ gesehen (nicht, weil ich nicht interessiert wäre, es hat sich halt nicht so ergeben). Übrigens wurden letztes Jahr einige der Bäume in den Dark Hedges in einem Sturm arg beschädigt, hier ist der Link zum Zeitungsartikel: irishnews.com/news/…

Darf ich fragen, wer mit Dir reist?

Erlangen ...
5 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Ja ich werde mich auf alle Fälle mal an meine Bank wenden. Ich habe auch bei verschiedenen Ländern gehört und selbst bemerkt, dass man am besten fährt, wenn man die Landeswährung nutzt.

Also das reinfeiern würde nach dem neuen Plan auch noch in Dublin stattfinden, der Geburtstag ist dann der Reisetag von Dublin nach Galway, mit eventuell den Cliffs of Moher.

Hab das mit Game of Thrones auch nur erwähnt weil in Nordirland einige Drehorte sind und ich empfehle Dir natürlich die Serie bei Gelegenheit mal anzusehen. :-)

Vielen Dank für Deine weiteren Tipps, ich setze mich das Wochenende mal hin und mache einen neuen Plan.

Mit mir reist meine bessere Hälfte.

Zuletzt geändert: 28. Juli 2017, 20:12
Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.452 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Deine „bessere Hälfte“ reist mit, wie schön! Ihr seid bestimmt die bessere Hälfte des Anderen.

Jetzt bin ich auch so unverschämt zu fragen, wie alt Ihr seid. Brauchst Du nicht zu beantworten.

Ich habe „Game of Thrones“ nie gesehen, weil das auf Sky TV läuft und wir uns dieses Paket nie angeschafft haben. Sehr teuer, da geben wir das Geld lieber in unserem Stamm-Pub am Ort aus, es ist doch viel netter, Fußball oder Golf oder Rugby in der Kneipe zu gucken und sich auf lustige Weise mit den anderen Leuten zu streiten. Und wir haben Satelliten-TV, da kann ich deutsches Fernsehen schauen, bis es mir zu den Ohren ‘rauskommt. Und WDR-Radio hören. Warum? Irisches Fernsehen ist Mist. BBC ist leider auch nicht mehr das, was es mal war. Da stimmt mir sogar mein irischer Mann zu. Und guckt dann einen Tatort oder Markus Lanz mit mir. Meine einzige und etwas zittrige Verbindung mit „Game of Thrones“ besteht darin, daß ein Student meines Mannes das Buch ins Irische übersetzt hat. Vielleicht lasse ich mir das Box-Set zu meinem Null-Geburtstag dieses Jahr schenken.

Laß mich wissen, ob/falls Du neue Pläne gemacht hast, die ich wieder durcheinander bringen kann.

Kevelaer ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
18 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Guten Tag,

 Wir haben eine Rundreise im Mai gemacht und ich habe 6 Jahr in Irland und Nordirland gelebt.

Für den Norden brauchst Du 2 Tage, einen in Belfast und einen für Portrusch/ Giants Causeway.

Normalerweise sollte man sich auch etwas von Donnegal ansehen. Aber man kann sicherlich am 3 Tag in Sligo Übernachten. Was man auf jeden Fall einplanen sollte ist der Ring of Kerry 1 Tag, Cork und und das Areal Oysterheaven 1-2 Tage. Für Dublin reicht aus meiner Sicht 1 Tag. Good Luck.

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
256 Beiträge
325 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Hallo Markus, ich hatte auch mal vor die Game of Thron Tour mit zu machen. Leider musste ich davon absehen, da zu dem Zeitpunkt mein Knie nicht so mitgespielt hatte. Ich habe gehört, dass die Tour wirklich seht gut sein soll. Allerdings muss man da wohl gut zu Fuß sein, das es durchs Gelände geht. Um noch mal auf das Geld zu kommen. Ja, Clauds hat recht-Pfund Sterling ist zwar richtig. Dennoch haben Irland und Schottland ihre eigenen Banknoten, die im Aussehen ganz anderes sind, als die englischen Pfundnote. Das Aussehen ist immer davon abhängig, welche Bank die Banknoten raus gibt. Wundere Dich nicht, wenn Du mit Irischen Pfund Sterling zahlst und englische Pfund Sterling zurück bekommst. In Irland und Schottland ist das so. Das würde man aber in England nicht so erleben. Da zählt nur das Englische Pfund Sterling. Im Wechselkurs sind aber alle gleich.

Gersau, Schwyz ...
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
7 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Belfast nur einen Tag, finde ich zuwenig. Hängt aber auch vom Wetter ab. Man kann Belfast und die Berge zu Fuss erkunden. Und das ist unglaublich interessant. Belfast ist gegenüber Dublin schon eher ein Dorf, vor allem wesentlich ruhiger. Belfast kennenlernen, da muss man sich Zeit nehmen können. Meine Meinung.

Erlangen ...
5 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast

Puh, da war hat mir die Arbeit mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht, weswegen ich jetzt erst antworte. Also bisher habe ich die Flüge, das Hotel in Dublin und das Mietauto reserviert.

@clauds Wir sind 27/24 Jahre alt und ja das mit dem Boxset solltest du dir überlegen, ich denke du wirst einige Orte wiedererkennen. :) Vom Plan sind wir jetzt eigentlich ziemlich bei deinen Empfehlungen geblieben, aktuell sieht es folgendermaßen aus:

- Dublin 2 Nächte (Hier haben wir auch schon einen Katalog an Unternehmungen.)

- Fahrt nach Galway (1 Nacht) mit eventuell einem Stop in Athenry, einfach um mich mal an eine einsame Gefängnismauer zu stellen. In Galway selbst stehen bisher die Quay Street, Kathedrale, Docks, und the Crane auf der Liste.

- Fahrt in Richtung Sligo. Hier Planen wir 2 Zwischenstopps einmal entweder Knocknarea oder Carrowmore, ich denke das machen wir vom Wetter abhängig. Und der Besuch von Strandhill. Danach geht es weiter nach Sligo ins Hotel und die Stadt anschauen.

- Fahrt zu Slieve League mit Zwischenstopp Benbulben. Wir wollen gerne den Benbulden anschauen und vielleicht hier etwas wandern. Danach fahren wir weiter zu Slieve League um die Klippen anzusehen und würden dann gegen Nachmittag nach Donegal fahren (1 Nacht).

- Fahrt nach Ballycastle (1 Nacht) mit den Stopps Mussenden Temple, Giants Causeway und Rope Bridge.

- Fahrt nach Belfast (letzte Nacht) über die Dark Hedges. Was wir in Belfast machen steht bisher noch nicht fest.

Also so sieht bisher unsere Planung aus, Verbesserungen nehme ich aber natürlich gerne noch auf.

@Ernst P: Danke für deinen Tipp. Ich denke Cork und Ring of Kerry heben wir uns für den 2. Irland Trip auf, wenn wir dann den Süden angreifen.

@Kobolt2014: Danke für den Tipp mit der Tour, das werde ich mir mal ansehen und auch danke für den Hinweis mit den Pfundnoten.

@Michael M: Danke für deinen Einwurf. ich vermute du hast Recht und wahrscheinlich könnten/sollten wir für jeden Teil der Tour mehr Zeit einplanen, ohne Abstriche geht es diesmal wohl leider nicht, da wir viel mitnehmen wollen. Ich hoffe trotzdem, dass wir viel von Belfast sehen werden, da wir diesen Tag nur eine kurze Anfahrt haben werden.

Antwort auf: 8 Tage Rundreise Dublin - Galway - Sligo - Belfast
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Irland
Aktuelle Konversationen