Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
34 Bewertungen
Thema speichern
Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

Moin!

Mitte März fliegen wir nach Toronto für 5 Tage. Es ist ein Stopover bis es dann weiter nach Kuba geht. Wir mieten uns in Toronto ein Auto und sind deshalb mobil.

In Großstädten halten wir es nur kurz aus - sind deshalb über Ausflugstipps in die Natur und in süße Städchen in der Toronto Gegend und ruhig auch etwas weiter außerhalb dankbar.

Danke für alle hilfreichen Tipps!

5 Antworten zu diesem Thema
Hua Hin, Thailand
Beitragender der Stufe 
1.184 Beiträge
9 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

Der Maerz ist kein idealer Monat fuer Toronto. Es kann dann noch richtig kalt und ungemuetlich sein. Ausser der Stadtbesichtigung von Toronto wuerde ich zu den Niagara Faellen fahren, Die sind immer sehenswert und die Fahrt dorthin ist ein Kinderspiel, ausgebaute Autobahn und das Fahrverhalten ist wie in Deutschland.

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.963 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

hallo Lina, wir waren mal anfang april in toronto auf dem heimflug von hawaii und haben alles angezogen, was wir bei uns hatten, haben noch ein stirnband gekauft und trekkingschuhe getragen.

natürlich waren wir auch an den niagarafällen, es hat geschüttet - eine mischung aus schnee und regen.

hannover
Beitragender der Stufe 
196 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

Hallo!

Die Niagara-Fälle wurden ja schon erwähnt. Wenn Ihr beabsichtigt, die Niagara-Wasserfälle zu besichtigen, schaut Euch vorher am besten nochmal als Einstimmung den Hollywood-Krimi "Niagara" mit Marilyn Monroe in der Hauptrolle an. Viele der wichtigsten Attraktionen von heute waren auch schon zur Drehzeit des Krimis mit Marilyn Monroe sorgfältig ausgesuchte Drehorte.

Einige der wichtigsten Drehorte des Krimis und heutige Attraktionen sind auf kanadischer Seite die "Journey behind the Falls", die Bootstour "Maid of the Mist" und auf der USA-Seite auch noch mal die Bootstour "Maid of the Mist" und die rutschigen Treppen von "Cave of the winds". Auch der Aerocar über dem Whirlpool sieht noch ähnlich aus wie im Film.

Da könntet Ihr 2 Tage für Niagara Falls einplanen.

Es grüßt Willi

Meine Fotoserie vom Niagara:

www.willi44.de/niagara.htm

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida
Beitragender der Stufe 
5.963 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

@willi44, und das alles hast du mitte märz gemacht?

hannover
Beitragender der Stufe 
196 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?

Hallo Weltreisen_10!

Nein, ich war zum Indian Summer in Toronto und in Niagara Falls. Im letzten Winter habe ich allerdings fantastische Bilder von den zugefrorenen Niagarafällen gesehen. Diese Wasserfälle sind sicherlich auch im März sehr sehenswert, egal ob zugefroren oder nicht.

Ob man die ganzen dortigen Attraktionen im März ablaufen kann, ist auch wetterabhängig.

Es grüßt Willi

Antwort auf: Was entdecken in Torontos Umgebung im März?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.