Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Warnung vor Abzocke bei eTA-Antrag auf canadaeta-visas.com

1 Beitrag
Warnung vor Abzocke bei eTA-Antrag auf canadaeta-visas.com
Speichern

Hallo zusammen,

ich möchte davor warnen, dass jemand den gleichen Fehler macht wie ich und 80€ für etwas bezahlt was für 5€ zu haben ist.

Wie ihr wisst, braucht man als Deutscher für einen kürzeren Aufenthalt in Kanada die electronic Travel Authorization (eTA).

um diese zu beantragen, habe ich mich durch einige Seiten geklickt und bin auf https://www.canadaeta-visas.com/de gelandet....

Man nimmt an, das nach der Eingabe der Daten eine Kostenaufstellung angezeigt wird, allerdings wird der Kauf sofort abgewickelt.

Die eTA hat üblichgerweise einen Preis von ca. 5€ und aufgrund der offiziellen Aufmachung habe ich angenommen, dass es auch hier der Fall wäre. Normalerweise bin ich sehr vorsichtig bei inoffiziellen Websites....

Dieses Mal habe ich nicht exakt recherchiert und erst nach der (versehentlichen) Absendung des Antrags die "Servicegebühr" von 80€ im Kleingedruckten finden können.

Der Kundenservice reagiert überhaupt nicht auf Mails und die eTA erhält man nach Minuten sodass ich hächstwahrscheinlich auf meinem Geld sitzen bleiben werde, da Leistung erbracht.

Was diese Seite betreibt grenzt an Betrug und ich hoffe, dass niemand darauf genau so hereinfällt wie ich. Bitte Boykottieren!

1 Antwort
München
Beitragender der Stufe 
2.980 Beiträge
146 Bewertungen
82 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Warnung vor Abzocke bei eTA-Antrag auf canadaeta-visas.com
Speichern

man kann es eigentlich sehr einfach überprüfen: endet eine Domain (also Internetadresse) auf .com ist das zu 99,999% keine offizielle Seite einer Behörde sondern eine kommerzielle. Viele Behörden verwenden die Endung .gov. Manchmal auch das Länderkürzel wie .ca für Canada oder .de für Deutschland....oft auch in Kombination also z.B .gov.ca. Daher Finger auf jeden Fall weg von .com Seiten, ebenso Seiten die bei der Suche mit einem „add“ oder ähnlich gekennzeichnet sind. Das ist Werbung

Zuletzt geändert: 18. Februar 2020, 20:47
Antwort auf: Warnung vor Abzocke bei eTA-Antrag auf canadaeta-visas.com
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.