Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Marriott Hotels bieten "tech-freie" Zonen an

New York
Beitragender der Stufe 
2.696 Beiträge
130 Bewertungen
Thema speichern
Marriott Hotels bieten "tech-freie" Zonen an

Hallo,

fuer Leute, die gestresst sind von Leuten, die anscheinend nicht ohne Handy oder wifi koennen, hier eine gute Nachricht... die Mariott und Renaissance Hotelkette moechte ab Dezember und die darauffolgenden Hauptsaison Wintermonate in der Karibik und Mexiko "tech-freie Zonen" in ihren Hotels anbieten.

Wer einfach mal seine Ruhe haben moechte kann dies in dafuer vorgesehenen Zonen tun.

Es wurden Studien durchgefuehrt, die belegten, dass 85 % von Urlaubern genervt davon waren anderen Leuten bei ihren Handygespraechen zuhoeren zu muessen und 31 % gaben zu ihr Handy am liebsten ins Meer schmeissen zu wollen.

Hotels die sich danach richten sind Marriott Hotels, (inklusive neun beach resorts) in Puerto Vallarta/ Mexiko, Cancun/ Mexiko, St. Kitts und Aruba.

Wie findet ihr die Idee? Seid ihr auch von den Handys genervt oder soll jeder tun und lassen was er fuer richtig haelt?

Undine

1 Antwort
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.033 Beiträge
520 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Marriott Hotels bieten "tech-freie" Zonen an

Hallo Undine,

Benimmregeln sind heute nicht mehr gefragt, trotzdem gibt es sie auch für Handy's (5 Jahre alt, aber ich denke, noch immer aktuell)

sekada-daily.de/aktuelles/tipp/die-sieben-go…

Wenn jeder die 7. Regel befolgen würde, gäbe es weniger Probleme.

Die 7. goldene Handy Regel

Denken Sie bitte immer an die Grundregel für das telefonieren mit dem Handy in der Öffentlichkeit: Überall dort, wo es die Ruhe und Entspannung oder die Konzentration der Mitmenschen stört, sollten Belästigungen sowohl durch hörbare Anrufsignale, vorrangig "Gedudele" aller nur möglichen Melodien, als auch durch das aufgezwungene Mithören von Gesprächen vermieden werden.

Mit anderen Worten: Die Freiheit des einen sollte dort aufhören, wo sie die Freiheit eines anderen einschränkt

Damit wären diese Zonen in Hotels und Zügen nicht mehr nötig .

Ausserdem geben mir Leute zu denken, die ich mit dem Handy am Ohr im Strassenverkehr sehe, das ist erstens verboten und zweitens lebensgefährlich.

mum47

Antwort auf: Marriott Hotels bieten "tech-freie" Zonen an
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Cancún