Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

USA und Playa del Carmen

Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
31 Beiträge
110 Bewertungen
Thema speichern
USA und Playa del Carmen

Meine Freundin und ich planen für nächsten Herbst folgende zweiwöchige Reise:

- 4-5 Tage New York City

- 10 Tage Playa del Carmen und Umgebung

Bevor ich mal mit allzuviele Fragen anfange - frage ich euch überhaupt - ist dies machbar? Hat schon jemand eine ähnliche Reise gemacht? Betr. Flüge sollte es OK sein, da täglich Flüge von NY nach Cancun fliegen. Würdet ihr in Cancun einen Mietwagen nehmen, damit man flexlibler ist? Wir haben uns gedacht in Playa del Carmen zu übernachten und von dort aus jeweils Tagesausflüge machen und ggf. am Strand chillen - was meint ihr dazu?

Was dentkt ihr?

Danke im Voraus

11 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.695 Beiträge
130 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: USA und Playa del Carmen

Hallo,

warum sollte dies nicht machbar sein? Hoert sich doch gut an. Von Newark/ New Jersey ( einer der drei Flughaefen in New York City) kannst du beispielsweise mit United airlines nonstop nach Cancun fliegen.

Auto wuerde ich mir keines nehmen, da dort wirklich jedes Hotel Tagesausfluege anbietet.

Undine

Hamburg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: USA und Playa del Carmen

Hallo, ich denke auch das es machbar ist. New York ist cool da war ich 2011. :)

Und nun bin ich auch grad in Mexiko seit 3,5 Wochen. In 2 Tagen geht es wieder Heim.

Es ist total schön hier ABER... man muss aufpassen denn die Amigos wollen einen immer abziehen. Direkt am Flughafen würde ich euch abraten einen Mietwagen zu mieten und bei Payless car rentral auf KEINEN FALL das sind die schlimmsten. Da könnte ich dir Geschichten erzählen. Geht lieber zu Hertz. Geld wechseln in Pesos ist besser als Dollar da empfehle ich euch aber es in Playa zu wechseln am Flughafen ist der Kurs viiiiiel zu schlecht. Ich könnt noch soo viel mehr schreiben.. :D eins noch, Ihr müsst unbedingt zum SELVATICA Cancun das ist so ein Spaß. Googlet einfach mal. War mein bestes Erlebnis hier. Mein Freund & Ich haben dort alles gemacht. Ach ja und bucht bloß keine Tour von den Amigos in den Straßen, das ist richtiger Müll!! Nur verarsche, Massenveranstaltungen & & &...

So das reicht jetzt.

Wünsche euch einen schönen Urlaub!

Hamburg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: USA und Playa del Carmen

Hallo, ich denke auch das es machbar ist. New York ist cool da war ich 2011. :)

Und nun bin ich auch grad in Mexiko seit 3,5 Wochen. In 2 Tagen geht es wieder Heim.

Es ist total schön hier ABER... man muss aufpassen denn die Amigos wollen einen immer abziehen. Direkt am Flughafen würde ich euch abraten einen Mietwagen zu mieten und bei Payless car rentral auf KEINEN FALL das sind die schlimmsten. Da könnte ich dir Geschichten erzählen. Geht lieber zu Hertz. Geld wechseln in Pesos ist besser als Dollar da empfehle ich euch aber es in Playa zu wechseln am Flughafen ist der Kurs viiiiiel zu schlecht. Ich könnt noch soo viel mehr schreiben.. :D eins noch, Ihr müsst unbedingt zum SELVATICA Cancun das ist so ein Spaß. Googlet einfach mal. War mein bestes Erlebnis hier. Mein Freund & Ich haben dort alles gemacht. Ach ja und bucht bloß keine Tour von den Amigos in den Straßen, das ist richtiger Müll!! Nur verarsche, Massenveranstaltungen & & &...

So das reicht jetzt.

Wünsche euch einen schönen Urlaub!

Hamburg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: USA und Playa del Carmen

Hallo, ich denke auch das es machbar ist. New York ist cool da war ich 2011. :)

Und nun bin ich auch grad in Mexiko seit 3,5 Wochen. In 2 Tagen geht es wieder Heim.

Es ist total schön hier ABER... man muss aufpassen denn die Amigos wollen einen immer abziehen. Direkt am Flughafen würde ich euch abraten einen Mietwagen zu mieten und bei Payless car rentral auf KEINEN FALL das sind die schlimmsten. Da könnte ich dir Geschichten erzählen. Geht lieber zu Hertz. Geld wechseln in Pesos ist besser als Dollar da empfehle ich euch aber es in Playa zu wechseln am Flughafen ist der Kurs viiiiiel zu schlecht. Ich könnt noch soo viel mehr schreiben.. :D eins noch, Ihr müsst unbedingt zum SELVATICA Cancun das ist so ein Spaß. Googlet einfach mal. War mein bestes Erlebnis hier. Mein Freund & Ich haben dort alles gemacht. Ach ja und bucht bloß keine Tour von den Amigos in den Straßen, das ist richtiger Müll!! Nur verarsche, Massenveranstaltungen & & &...

So das reicht jetzt.

Wünsche euch einen schönen Urlaub!

Hamburg, Deutschland
5 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: USA und Playa del Carmen

Hallo, ich denke auch das es machbar ist. New York ist cool da war ich 2011. :)

Und nun bin ich auch grad in Mexiko seit 3,5 Wochen. In 2 Tagen geht es wieder Heim.

Es ist total schön hier ABER... man muss aufpassen denn die Amigos wollen einen immer abziehen. Direkt am Flughafen würde ich euch abraten einen Mietwagen zu mieten und bei Payless car rentral auf KEINEN FALL das sind die schlimmsten. Da könnte ich dir Geschichten erzählen. Geht lieber zu Hertz. Geld wechseln in Pesos ist besser als Dollar da empfehle ich euch aber es in Playa zu wechseln am Flughafen ist der Kurs viiiiiel zu schlecht. Ich könnt noch soo viel mehr schreiben.. :D eins noch, Ihr müsst unbedingt zum SELVATICA Cancun das ist so ein Spaß. Googlet einfach mal. War mein bestes Erlebnis hier. Mein Freund & Ich haben dort alles gemacht. Ach ja und bucht bloß keine Tour von den Amigos in den Straßen, das ist richtiger Müll!! Nur verarsche, Massenveranstaltungen & & &...

So das reicht jetzt.

Wünsche euch einen schönen Urlaub!

Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.704 Beiträge
96 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: USA und Playa del Carmen

ich würde in cancun unbedingt einen mietwagen nehmen, damit ihr flexibel seid. von playa aus kann man schon tagesausflüge machen, aber eigentlich wäre es empfehlenswerter eine kleinere rundreise zu den zielen zu machen, die ihr gerne sehen wollt. sonst ist es gerade von playa aus eine ziemliche hin- und herfahrerei. entweder immer wieder über cancun oder über tulum. wenn ihr alles gesehen habt, was ihr wollt, würde ich erst zum schluss nach playa kommen. in playa selber braucht man eigentlich keinen mietwagen mehr.

wie wäre es mit 5-6 tage rundreise und dann den rest in playa?

DE
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: USA und Playa del Carmen

Klingt ersteinmal nach einer sehr schönen Reise! New York ist der Hammer und die Karibikküste in Mexiko auch. Die Flüge sollten kein Problem sein, die gibt es nach Cancun ja zur genüge. Wegen der Reisezeit würde ich mich nochmal etwas im Ineternet umschauen. Im Herbst ist tendenziell Hurricanesaison in der Karibik. Das klingt jetzt schlimmer als es ist aber auch verregnete Tage wären wohl ärgerlich.

Ich hatte mich bei meiner letzteb Mexiko-Reise bewusst für ein Hotel in Cancun entschieden. Ich persönlich finde die Stadt schöner als Playa del Carmen. Cancun besteht nämlich aus mehr als nur der Hotelzone. Auch für Ausflüge halte ich Cancun für den besseren Ausgangspunkt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Busgesellschaft ADO, Caremar Fähren, Stadtbusse, Sammeltaxis) kommt man von hier aus sehr bequem und günstig zu allen Sehenswürdigkeit in der Umgebung.

Von einem Mietwagen und organisierten Touren würde ich abraten. Autofahren ist in Mexiko zwar recht einfach, bei einem Unfall oder einer Polizeikontrolle kann es aber sehr schnell ungemütlicher werden. Die organisierten Touren zu den Sehenswürdigkeiten sind zwar vielerorts verfügbar, bedeuten aber auch, dass man sich stes in einer Touri-Gruppe bewegt, zeitlich sehr unflexibel ist, oft Einkaufsveranstaltungen besucht und wenig von den mexikanischen Leuten mitbekommt.

Mit den Sammeltaxis (Collectivo neben dem Busbahnhof in Canun) kommt man schnell und günstig nach Playa del Carmen, Tulum, etc. Wer es etwas komfortabler mag kann mit den ADO Bussen von Cancun aus für wenig Geld alle Städte und Sehenswürdigkeiten der Umgebung erreichen. Von Cancun aus erreicht man außerdem mit verschiedenen Fähren schnell die Isla Mujeres, welche absolut Lohnenswert ist (Motorroller mieten).

So, das war jetzt sehr viel Werbung für Cancun ;-) Man muss sich dort halt etwas umschauen welches Hotel man bucht um wenn gewünscht nicht von Partys gestört zu werden. Playa del Carmen ist natürlich auch sehr schön, da macht man auch keinen Fehler mit!

Und zuletzt noch: Um einen Flughafentransfer würde ich mich unbedingt von Deutschland aus kümmern, da Touristen am Flughafen gerne mit wahnsinnigen Preisen abgezockt werden. Mein Tipp: USA Transfers oder der ADO Bus nach Canun.

Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.704 Beiträge
96 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: USA und Playa del Carmen

Walter M, ob cancun oder playa "schöner" ist - darüber lässt sich streiten. aber die geschmäcker sind ja zum glück verschieden, sonst würden alle am gleichen ort landen.

autofahren in mexico war für uns nie ein problem. wir sind nicht nur in yucatan, sondern auch in chiapas mit dem auto gefahren. ausserdem haben wir die meisten kolonialstädte mit dem auto aufgesucht und sind bis vallarta gefahren. natürlich gibt es polizei- und militärkontrollen. die kann man entweder handhaben, indem man sich spanisch mit den leuten unterhält - klappt prima - oder man versteht einfach absolut kein spanisch/englisch - klappt auch.

ich musste noch nicht mal "löhnen", als ich einiges zu schnell unterwegs war und angehalten wurde. ein bisschen nett mit den leuten reden, einsichtig sein und "reue" zeigen. man hat mir nur gesagt, ich solle von jetzt an nicht mehr so schnell fahren....

Washington
Beitragender der Stufe 
4 Beiträge
11 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: USA und Playa del Carmen

Danke fuer Ihren Beitrag auch wg Mietauto: ist es ok vor Ort zu mieten- wir sind recht erfahren -im Allgemeinen- und werden 3 Wochen ein Haus hueten im Ende Mai bis mitte Juni- vorher und nachher Touristenvergnuegen! sollten wir von hier buchen ( sehr teuer!) oder uns darauf verlassen, dass wir schon vor Ort was finden- es muss auch nicht fuer die ganze Zeit sein. Danke und schoene Ostern!

Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
4.704 Beiträge
96 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: USA und Playa del Carmen

es ist kein problem, auch vor ort ein auto zu mieten. aber vielleicht informierst du dich schon mal vorher über die anbieter und vergleichst mit den angeboten von zuhause.

Antwort auf: USA und Playa del Carmen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Halbinsel Yucatan