Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Cuernavaca, Mexiko
Beitragender der Stufe 
23 Beiträge
Thema speichern
Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Yucatan ist -genauso wie der Rest Mexikos- das ganze Jahr über zu bereisen. Die Regenzeit (von Mai bis Oktober) bringt zwar (meist kurze und starke) Niederschläge am späteren Nachmittag oder Abend, die Temperaturen sind aber sogar während des Regens angenehm warm.

Erleben Sie Yucatan als Mietwagenreise (die Strassen sind ausgesprochen gut) oder erleben Sie die Welt der Mayas in deutschsprachig geführten Kleingruppenreisen. Folgen Sie dem Trend der letzten Jahre und laufen Sie nicht in einer Horde einem Reiseleiter hinterher.

Für sparsame und abenteuerlustige Reisende bietet eine Bus- und Shuttle Tour Reise eine billige Alternative.

Am deutschen Markt gibt es eine Vielzahl an Veranstalter mit breiter Produktpalette.

Neben den klassischen Highlights (wie Uxmal, Chichen Itza, Merida, etc.) bieten die Nationalparks Celestun und Rio Lagartos sowie der südliche Teil der Halbinsel Yucatan (zwischen der Lagune Bacalar und Calakmul) Abstecher abseits der Massen-Pfade.

London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo Mextrotter,

vielen Dank für den kurzen Überblick.

Gruß

Bettina

(TripAdvisor Team)

Münster, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Die Strassen auf Yucatan sind sehr gut (vergleichbar mit Südeuropa).

Da die Mexikaner sehr freundlich und hilfsbereit sind und man als deutscher Tourist sowieso gern dort gesehen wird, kann mit einem Mietwagen auf eigene Faust das Land erkunden.

Man kann dort eine Rundreise mit all seinen Sehenswürdigkeiten + Badeurlaub kombinieren.Die Strände in Playa del Carmen sind ein Traum...

Am schönsten fanden wir Tulum und Campeche.

Tulum als sehr gut erhaltene Maya-Stadt direkt am Meer und Campeche als wunderschöne Kolonialstadt.

Yucatan und natürlich das restliche Mexiko ist als Reiseland sehr zu empfehlen...

Mextrotter als Anbieter hat sich als sehr flexibler,seriöser und sehr gut organisierter Partner für unsere Reise empfohlen.

Viva la Mexico

MfG Ron

Bayern
2 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo zusammen ...

Sind gerade von einer Mietwagen-Rundreise zurückgekehrt, die wir über MEXTROTTER organisiert hatten. Sie führte uns von Palenque über Calakmul nach Mahahual (dort einige Tage Bade- und Tauchaufenthalt an der noch wenig erschlossenen Karaibiküste), dann über Tulum (dort u.a. in einer Cenote getaucht - ein tolles Erlebnis) zur Isla Mujeres (mit ihrem tollen Playa Norte).

Alles war nach unseren Wünschen sehr individuell vorbereitet, die Reiseroute lief teils abseits der grossen Tourismusströme, es hat gut funktioniert. Wir können MEXTROTTER als Veranstalter empfehlen, vor allem die kompetente Reiseplanung und der nette Kontakt (in Deutsch ist

es halt doch ein bisschen einfacher) sind hervorzuheben.

Andreas Wenner und Familie

Wels, Österreich
2 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo,

wir sind gerade von der 2. Reise mit Mextrotter (Peru) zurückgekommen, nachdem uns die erste Reise nach Mexico bereits sehr gut gefallen hat.

Wir waren Ende Oktober/Anfang November 2009 in Mexiko und machten eine Kleingruppenreise bei der natürlich Yucatan nicht fehlen durfte. Da wir nur 7 Leute waren, ging der Reiseleiter auf unsere individuellen Wünsche ein, sodass wir uns zusätzlich noch Tonina, eine wirklich schöne empfehlenswerte Tempelruine, anschauen konnten.

Die Reise war super organisiert und es lief alles problemlos ab.

Lediglich beim anschließenden Badeurlaub in Yucatan hatten wir Pech, da gerade ein Hurrikan wütete, der Aufenthalt daher verregnet war und unser Rückflug um einen Tag verschoben wurde.

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
26 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo,

wir sind zwischen September und Oktober für 3 Wochen durch Mexiko und Umgebung gereist.

Größtenteils hatten wir super Wetter, aber ab und an hat es leider auch geregnet. Meist war der Regenschauer nach wenigen Minuten bereits wieder vorbei, selten hat es den ganzen Tag genieselt. Aber bei den warmen Temperaturen haben wir das eher als angenehm empfunden. Nach unserer Landung in Cancun haben wir unseren Mietwagen von MEXTROTTER.COM in Empfang genommen und das Land auf eigene Faust erkundet. Wir sind auf MEXTROTTER gestoßen, da wir auch Abstecher in die Nachbarländer Guatemala und Belize geplant hatten und kein anderen Mietwagenanbieter einem Grenzübergang mit dem Mietwagen zugestimmt hätte. (Nach Guatemala kann man wohl generell nicht mit Mietwagen einreisen, aber in Belize war das problemlos nach Abschluss einer Zusatzversicherung möglich). Die Straßen in Yucatan sind einwandfrei zu befahren, es herrscht sehr wenig Verkehr, nur die Bodenwellen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Von der hohen Kriminalitätsrate haben wir nichts gespürt und sogar die Nachtfahrten überlebt ;-)

Cancun wollten wir schnellstmöglich verlassen. Unsere Route verlief von dort aus über Tulum, Coba, Valladolid, Chichen Itza, Merida, Celestun, Campeche, Calakmul, Bacalar, Belize City, Caye Chaulker, Playa del Carmen, Isla Mujeres und Akumal.

Grüße,

Kathrin

München, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo,

Wir haben im Oktober 2011 die Mayawelt Yucatan Reise gebucht und es war echt eine schoene Zeit. Leider hat es ein bisschen zu viel geregnet, aber die Reise von Mextrotter war einfach super. Wir waren nur zu drittel plus den Reiseleiter deswegen war die Reise plan sehr flexible. Es war eher wie eine freunden treffen als eine reise veranstaltung. Man kann sehr viel erleben obwohl die Reise relaxed geplanned ist :-)

Ciao,

Yawen

Walzbachtal
2 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Hallo,

ein paar Erfahrungen zur Adventure Rundreise und insbesondere zum Yucatan Teil:

Die Kommunikation mit Mextrotter lief immer sehr schnell und sehr professionell ab. Da wir unseren Anschlussflug (selber gebucht, nicht über Mextrotter) verpasst haben, mussten wir kurzfristig unsere Abholuhrzeit ändern, dies verlief problemlos und unkompliziert. Bei einem "Großunternehmen" hätte ich mir an dieser Stelle Sorgen gemacht.

Der Reiseleiter unserer mit 13 Teilnehmer voll ausgebuchten, aber immer noch angenehm kleinen Gruppen ging immer flexibel auf unsere Bedürfnisse ein und schaffte es trotz des straffen Zeitplans sogar noch ein paar Extras unterzubringen.

In Yucatan haben wir folgende Stätten besucht:

Palenque, Uxmal, Chichen Itza und Tulum

Hier muss man deutlich sagen, dass Palenque und Uxmal von der Athmosphäre deutlich gewinnen, da die (Tages-)Touristen und die damit verbundene Händlerschar in Chichen Itza und Tulum die Besichtigungen etwas verderben. Natürlich ist Chichen Itza für sich gesehen ein absolutes Highlight, aber nach der Fülle der Eindrücke ist man eh schon ziemlich gesättigt.

Zusätzlich haben wir noch den Celestun Nationalpark besichtigt, war sehr schön, den Flamingos kommt man aber nicht so nahe, wie es die Bilder einem glauben machen (unter 10x Zoom bekommt man keine schönen Bilder). Und auch wenn unser Führer meinte zu bestimmten Jahreszeiten könne man auch Delfine sehen, so glaube ich das erst, wenn ich mal ein Bild gesehen hab. Google findet keins ;-) Also nicht darüber ärgern zur falschen Zeit gefahren zu sein.

Unser Reisezeitpunkt war Oktober und während der Rundreise hatten wir nur 2mal Regen und da waren wir immer unterwegs.

Mextrotter ist meiner Meinung nach wirklich eine Empfehlung wert, zumal man durch eigene Buchungen bei Flug und Anschlusshotel auch noch Einsparpotential hat (bzw. bessere Leistung zum gleichen Preis).

Grüße,

Kai

Bern, Schweiz
2 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Mextrotter ist ein seriöses Reiseunternehmen, welche über das Internet ihre Dienstleistungen anbietet.

Es geht voll auf die Wünsche des Kunden ein. Ich habe Mextrotter z.B. den Auftrag geben, für mich eine Offerte bezüglich meiner speziellen Wünsche zusammenzustellen und siehe da, bereits wenige Tage nachdem ich diesen Auftrag gegeben habe, habe ich ein tolles Angebot erhalten. Meine Reise hat aus folgenden Angeboten sich zusammengesetzt: AZTECA & MAYA / MEXICO CITY / BAJA & KUPFERCANYON / GUATEMALA OKTOBER / NOVEMBER 2011

Albbruck ...
2 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Was soll ich langes schreiben Yucatan mit seinen schönen Tempelanlagen, Städte und deren Traditionen muss man einfach gesehen haben.

Wir sind mit Mextrotters gereist die Linienbusreise war sehr gut organisiert und bequem, man lernt sehr viele Mexikaner kennen und es ergibt sich lustige Gegebenheiten. Ich bin seit ich von Mexiko zurück bin immer noch mit 3 Mexikaner in kontakt.

Also testet es auchmals Mextrotter ist hierfür der richtige Ansprechpartner.

Andreas und Dietmar wünschen euch jetzt schon einen schönen Urlaub

Bayern
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
26 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Yucatan Rundreise, wann, wo, wie?

Ich fand Yucatan auch toll, allerdings auch den Rest von Mexiko. :-).

Das Land ist einfach sooo vielseitig. Besonders gut fand ich auf unserer Rundreise (Mextrotter), dass wir nicht nur Tempelanlagen besichtigt haben, sondern auch die Natur genießen konnten. Toll war der Celestun Nationalpark mit Flamigos gucken und einer Fahrt über das Meer in einem Schnellboot. Natürlich sind die Anlagen wie Uxmal und Chichen Itza sehr beeindruckend, aber Tulum sollte auf keinen Fall fehlen, besonders in der Abendsonne ein Traum. Es ist nicht mehr so voll und alles ist in ein orange getaucht. Die Straßen sind meist gut, wenn man sie benutzen kann. Wir hatten leider einmal eine Blockade von Bauern. Strategisch günstig, für die, natürlich auf der Hauptverkehrsstrasse, so dass wir einen großen Umweg fahren mussten, der aber sehr schön war. Mit so etwas sollte man aber in ganz Mexiko rechnen. In der Region Oaxaca hatten wir auch Ähnliches, nur das gibt es noch weniger gute Ausweichstrassen.

Antworten auf Ihre Fragen zu Halbinsel Yucatan