Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Cuernavaca, Mexiko
Beitragender der Stufe 
23 Beiträge
Thema speichern
Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Mexiko ist das ganze Jahr über zu bereisen. Selbst die Regenzeit (von Mai bis Oktober) stellt keinen wirklichen Einschnitt in die Reise dar. Kurze, intensive Regengüsse in den Nachmittags- und Abendstunden sind mit keinen wesentlichen Temeratur Stürzen verbunden.

Im Norden des Landes (Baja California und Kupfercanyon) ist es in den Wintermonaten sehr trocken und empfindlich frisch in der Nacht (Minustemperaturen!) Tagsüber aber auch dort zwischen 15 und 20 Grad.

Auf der klassischen Südostroute (zwischen Mexico City und der Karibik, auf den Spuren der Azteken und Mayas) herrschen das ganze Jahr über angenehme bis heisse Temperaturen.

Mexiko, ein Land der 1000 Welten kann in vielerlei Varianten bereist und erlebt werden:

Eine Vielzahl an Veranstalter im deutschsprachigen Raum bietet eine grosse Produktpalette, wobei folgende Reisearten unterschieden werden können:

Flexibel im Mietwagen durch Mexiko. Die Strassenverhältnisse (vor allem die MautstrassenI) sind gut bis sehr gut und man kann sich entlang der Touristenroute aber auch abseits davon sicher fühlen.

Geführte Kleingruppen bieten den Vorteil der Gruppe in Familiären Flair. Folgen Sie dabei dem Trend der letzten Jahre nicht in einer grossen Horde einem Reiseleiter hinterher zu laufen.

Sie sind kein Gruppen-Mensch, wollen aber dennoch einen Reiseleiter? Eine Privat-Guide Reise ist die Lösung. Diese kann -muss aber nicht- mit eleganten Unterkünften (zB Haciendas) zu einer Luxusreise gestaltet werden.

Für kleine Budgets und Abenteuerlustige bietet eine Reise im Linienbus und Shuttle Tours eine interessante Alternative. Reisen zu und mit den Menschen sozusagen.

Egal in welcher Art Sie Mexiko erleben wollen, das Land der 1000 Welten wird Ihre Erwartungen übertreffen!

20 Antworten zu diesem Thema
London
Beitragender der Stufe 
1.924 Beiträge
2 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo Mextrotter,

vielen Dank für diese kurze Übersicht.

Viele Grüße

Bettina

(TripAdvisor Team)

Münster, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Servus....

Wir haben am 28.03.2011 eine Rundreise durch Mexiko bei dem Veranstalter Mextrotter.com mitgemacht.

Da Mextrotter.com Ihren Sitz in Mexiko haben und somit keinen Reisepreis-Sicherungsschein anbieten können, waren wir zuerst nicht sicher...

Gegen einen sehr geringen Aufpreis (4%) kann man aber die Reise im Nachhinein zahlen!!!!!

Das hat uns dann doch überzeugt, diese Reise im Internet bei einem ausländischen Unternehmen zu buchen.

Es gibt die Möglichkeit den Flug via Mextrotter buchen zulassen, oder aber auch selbst mit Swoodoo.de ( etc ) nach den günstigsten Preis zu suchen.

Letzteres haben wir dann getan.....

Nach dem anstrengenden Flug, sind wir am Flughafen in Mexico City von einem Fahrer zu Hotel abgeholt worden.

Am nächtsen Morgen ging das gut organisierte Programm los.....

Wir haben von Mexico City (inkl. Teotihuacan) über San Cristobal, Oaxcaca, Palenque, Merida bis Chichen Itza und Tulum alles in einem sehr gut organisiertem Reiseprogramm sehen können.( 14 Tage )

Man hatte zwischendurch auch genügend Zeit auf eigene Faust sich die Gegend auzuschauen.Besonders San Cristobal ist hier zu erwähnen....eine wunderschöne kleine Stadt in Chiapas fernab vom Massentourismus.

Zu den Sehenswürdigkeiten brauche ich wohl nicht viel schreiben....Teotihuacan und Palenque....ein Traum.

Teotihuacan war für uns noch beeindruckender als Gizeh in Ägypten...!!!

Von der Auswahl der Hotels bis hin zur Reiseführung war alles zur unserer vollen Zufriedenheit.

Hervorzuheben sind die ganzen kulinarischen Zwischenstops in traditionellen Restaurants oder sogar in einem Mayadorf.

Auf dieser Reise haben wir neben den bekannten Sehenswürdigkeiten auch viel von der Kultur der unterschiedlichen "Indianer" mitbekommen.

Viel angenehmer als in großen Reisetrupps von 40 + x Personen.

Bei Mextrotter sind max. 14 Reisende an Bord.

Alles zusammen : ein traumhafter Urlaub den wir nie vergessen.......

Adios

Ron

Fazit:

Viva la Mexico!!!!!

Bayern
2 Beiträge
Antwort speichern
3. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo zusammen ...

Sind gerade von einer 3wöchigen Mietwagenreise zurückgekehrt, die wir über MEXTROTTER gebucht hatten. Die obige Aussage zum Wetter in der Regenzeit müssen wir korrigieren: es regnet zwar intensiv und heftig, aber nicht unbedingt nur kurz ... Aber über das Wetter läßt sich natürlich immer trefflich streiten, und wir hatten auch wunderschöne sonnige Tage.

Der Vorteil einer individuell zusammengestellten Reise ist natürlich, wirklich auch einmal abseits der Touristen-Trampelpfade unterwegs zu sein, und das ist uns gut gelungen. Schon bei der Reisevorbereitung war MEXTROTTER sehr hilfsbereit und flexibel und ging stets auf unsere Anregungen (hatten als Mexico-Neulinge unsere Weisheiten ja nur aus dem Reiseführer) ein.

So hatten wir dann auch eine wirklich für unsere Familie massgeschneiderte Rundreise von Mexico-City über Puebla, Oaxaca, die Pazifikküste, San Cristobal, Palenque und Calakmul bis zur Karibikküste in Mahahual, Tulum und zu guter Letzt auf der Isla Mujeres.

Vor Ort hat fast alles perfekt funktioniert, und wenn einmal nicht, dann macht das ja gerade einen Hauch (sehr wohl dosierten) Abenteuers aus, einmal nicht mit eines Reisegruppe von 20 bis 30 Personen unterwegs zu sein, und bei Problemen fanden sich immer sofort freundliche Menschen, die einem weitergeholfen haben.

Für uns war diese Rundreise ideal, und wir können MEXTROTTER (hat die Hotels vorgebucht, den Mietwagen besorgt und alle wichtigen Transfers durchgeführt) nur weiterempfehlen.

Andreas Wenner und Familie

Wels, Österreich
2 Beiträge
Antwort speichern
4. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo,

wir sind gerade von der 2. Reise mit Mextrotter (Peru) zurückgekommen, nachdem uns die erste Reise nach Mexico bereits sehr gut gefallen hat.

Wir waren Ende Oktober/Anfang November 2009 in Mexiko und machten eine Kleingruppenreise. Da wir nur 7 Leute waren, ging der Reiseleiter auf unsere individuellen Wünsche ein, sodass wir uns zusätzlich noch Tonina, eine wirklich schöne empfehlenswerte Tempelruine, anschauen konnten.

Die Reise war super organisiert und es lief alles problemlos ab.

Lediglich beim anschließenden Badeurlaub in Yucatan hatten wir Pech, da gerade ein Hurrikan wütete, der Aufenthalt daher verregnet war und unser Rückflug um einen Tag verschoben wurde.

LG, Christoph & Christina

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
26 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo,

wir sind zwischen September und Oktober für 3 Wochen durch Mexiko und Umgebung gereist.

Größtenteils hatten wir super Wetter, aber ab und an hat es leider auch geregnet. Meist war der Regenschauer nach wenigen Minuten bereits wieder vorbei, selten hat es den ganzen Tag genieselt. Aber bei den warmen Temperaturen haben wir das eher als angenehm empfunden. Nach unserer Landung in Cancun haben wir unseren Mietwagen von MEXTROTTER.COM in Empfang genommen und das Land auf eigene Faust erkundet. Wir sind auf MEXTROTTER gestoßen, da wir auch Abstecher in die Nachbarländer Guatemala und Belize geplant hatten und kein anderen Mietwagenanbieter einem Grenzübergang mit dem Mietwagen zugestimmt hätte. (Nach Guatemala kann man wohl generell nicht mit Mietwagen einreisen, aber in Belize war das problemlos nach Abschluss einer Zusatzversicherung möglich). Die Straßen in Yucatan sind einwandfrei zu befahren, es herrscht sehr wenig Verkehr, nur die Bodenwellen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Von der hohen Kriminalitätsrate haben wir nichts gespürt und sogar die Nachtfahrten überlebt ;-)

Grüße,

Kathrin

München, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
6. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo,

Wir haben im Oktober 2011 die Mayawelt Yucatan Reise gebucht und es war echt eine schoene Zeit. Leider hat es ein bisschen zu viel geregnet, aber die Reise von Mextrotter war einfach super. Wir waren nur zu drittel plus den Reiseleiter deswegen war die Reise plan sehr flexible. Es war eher wie eine freunden treffen als eine reise veranstaltung:-)

Ciao,

Yawen

Saskatoon, Kanada
3 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

wir wollen nach mexiko dort wo es warm ist wenig touristen und preiswert reisen mit unseren auto von canada bis mexiko usw.suchen wirklich guenstiges zimmer dusche ,wc,und kochgelegenheit ganz schlicht.sind fuer tipps dankbar

Walzbachtal
2 Beiträge
Antwort speichern
8. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

Hallo,

wir waren im Oktober diesen Jahres auf der Adventure Rundreise und wollen mal ein paar Tipps und Erfahrungen teilen:

Erstmal vorneweg: Man braucht keine Sorge haben, dass Mextrotter zu klein wäre und keinen Service bietet, wir haben immer schnell, freundlich und professionell Antwort auf alle Fragen erhalten.

Da wir unseren Anschlußflug (selber gebucht, nicht über Mextrotter) verpasst haben, mussten wir auch kurzfristig zu einem anderen Termin am Flughafen abgeholt werden. Dies lief problemlos, ich hatte sofort den Geschäftsführer am Telefon, der alles in die Wege leitete. Bei einem der "großen Drei" hätte ich mir Sorgen gemacht.

Die Hotels waren alle sauber und schön, großes Lob an dieser Stelle.

In Mexiko City hat die Gruppe sich noch zusätzlich für das Anthropologische Museum entschieden, das war sehr schön und deutlich interessanter als Xochimilco (das zusätzlich auch eine sehr lange Anfahrt hat).

Teotihuacan war sehr beeindruckend und weiter gings zur Treckingtour. Hier wirklich Trekkingschuhe oder Bergschuhe mitnehmen, ich hatte nur Sneakers dabei und machte der Gruppe damit eine Freude, die immer nur darauf wartete, dass ich das nächste Mal rutschte :)

Der Sumidero Canyon war wirklich traumhaft und das Indianerdorf ist gar nicht so schlimm wie gedacht, aber auf jeden Fall eine (oder zwei) Taschenlampe mitnehmen und bei der Dschungelwanderung sich nicht von den Schlappen der Indianerin täuschen lassen, die war schneller als wir alle mit unseren Schuhen (besonders ich mit meinen Sneakers, siehe oben).

An dieser Stelle den Tipp, dass man versuchen sollte bei der Dschungelwanderung etwas Zeit zu sparen und evtl. das Mittagessen auszulassen, damit genug Zeit für Yaxchilan bleibt.

Seine Souvenir- und Andenkenkäufe sollte man bis jetzt übrigens abgeschlossen haben, da es jetzt deutlich touristischer (und damit die meisten Sachen hässlicher und teurer) wird.

Die Mayastätten in Uxmal und Palenque sind sehr beeindruckend und die Anlagen waren meist nur spärlich besucht (Oktober, somit Vorsaison). In Chichen Itza und Tulum sieht man nicht sehr viel neues, dafür gibt es Horden von (Tages-)Touristen und eine bis dato für nicht möglich gehaltene Menge von Händlern (in Chichen Itza).

Zusätzlich haben wir noch den Celestun Nationalpark besichtigt, war sehr schön, den Flamingos kommt man aber nicht so nahe, wie es die Bilder einem glauben machen (unter 10x Zoom bekommt man keine schönen Bilder). Und auch wenn unser Führer meinte zu bestimmten Jahreszeiten könne man auch Delfine sehen, so glaube ich das erst, wenn ich mal ein Bild gesehen hab. Google findet keins ;-) Also nicht darüber ärgern zur falschen Zeit gefahren zu sein.

Unser Reisezeitpunkt war Oktober und während der Rundreise hatten wir nur 2mal Regen und da waren wir immer unterwegs.

Mextrotter ist meiner Meinung nach wirklich eine Empfehlung wert, zumal man durch eigene Buchungen bei Flug und Anschlusshotel auch noch Einsparpotential hat (bzw. bessere Leistung zum gleichen Preis).

Grüße,

Kai

Saskatoon, Kanada
3 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

herzlichen dank ,fuer den netten beitrag.ist noch nicht ganz das was wir suchen ,wir wollen fuer drei monate eine guenstige uebernachtungsmoeglichkeit haben fern von touristen gerne privat,wollen in mexiko ueberwintern.

Saskatoon, Kanada
3 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?

will meinen laptop mitnehmen nach mexiko und costarica wie mache ich das unterwegs mit internet will nicht in internet cafe>s.

Antwort auf: Mexiko Rundreise, wann, wo und wie?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Mexiko