Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Veröffentlichen
Posteingang

Empfehlung für Aufenthaltsort

Haiku, Hawaii
2 Beiträge
1 Bewertung
Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo zusammen,

wir planen derzeit unsere Reise nach Guadeloupe für 4 Wochen im Winter und überlegen, wo unser "Stützpunkt" sein soll.

Ich habe überlegt, die erste Woche in der Nähe von Pointe a Pitre zu bleiben, um schnell beim Hafen zu sein für Ausflüge nach Dominica und die kleineren Inseln in der Nähe.

Nun suchen wir noch einen schönen Ort um die restliche Zeit zu verbringen. Ich habe einiges gutes über Deshaies gelesen. Laut Google Routenplaner sind ja auch die Fahrzeiten zu vielen Zielen mit 0:30 - 1:30h moderat. Wir bevorzugen eine Lage innerhalb eines Ortes bzw. alternativ auch in einer FeWo-Anlage, ungern ganz in der Pampa. Ein Strand max. 3km weg wäre nicht schlecht, vor allem aber ist uns die Nähe zum Regenwald wichtig, um dort zu wandern.

Danke für Eure Empfehlungen!

6 Antworten zu diesem Thema
Dresden, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
6 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo André,

vielleicht kommt die Antwort etwas spät, aber vielleicht auch nicht.

Wir waren vor kurzem in Gaudeloupe und haben auch nach einer Unterkunft gesucht, die zentral liegt, um überall hin zu kommen.

Wir haben in der "Habitation colas" gewohnt, kleines Häuschen auf einem Privatgrundstück mit drei Gästehäusern (bei airbnb gebucht). Dies liegt fast direkt an der Route de la Traverse recht nah beim Plage Malendure.

Wir fanden die Unterkunft ziemlich perfekt von der Lage. 5min mit dem Auto zum Strand, gleich beim Regenwald und über die Route de la Traverse zu vielen Wanderwegen, 10min mit dem Auto zum Supermarkt und Tankstelle (zwei große Supermärkte)...

Wir waren daher nie weiter als eine Stunde irgendwohin unterwegs (Süden oder Norden oder Osten), wenn man die Staus im Berufsverkehr weglässt ;-), da braucht man schon mal ne halbe Stunde länger, von denen gibt es übrgiens rund um Pointe-à-Pitre viele. Ich persönlich war von Pointe-à-Pitre nicht sooo reichlich begeistert, da man sich es nicht wie europäische Städte zum Besichtigen vorstellen kann, sie ist sehr schön und nett ,aber wir hatten in einer Stunde auch schon alles gesehen.

In Deshaies seid ihr recht im Norden und auch nicht direkt im Regenwald, da kann man eher schönen Strandurlaub machen ;-).

Da wir auch viel im Regenwald und im Wasser beim Tauchen (muss man ausprobieren, ich hatte vorher auch Angst und hätte es am liebsten jeden Tag dann gemacht ^^) unterwegs waren, empfehle ich die auf jeden Fall eine Unterkunft in Basse-Terre auch für die gesamte Zeit.

Wir haben auch zwei/drei Ausflüge nach Grand-Terre gemacht, aber das waren ja auch nicht so große Strecken mit dem Auto ;-).

Wie gesagt, das sind meine ganz persönlichen Eindrücke und die Insel hat bestimmt überall ihren Charme ;-).

Beitragender der Stufe 
526 Beiträge
8 Bewertungen
3 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo Elli! Danke für deinen Beitrag, bei welchem Anbieter habt ihr denn das Auto gemietet?

Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
14 Bewertungen
5 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo,

An sich kann man Autos so gut wie überall mieten. Kosten sind je nach Auto und Saison unterschiedlich von 15€ bis 45€ ist alles dabei. ADAC / Automobilclubmitgliedern würde ich unbedingt empfehlen über den Club das Auto zu buchen. Die Preise sind günstiger und man ist für fast jeden Fall versichert, was bei einer Buchung vor Ort meist nicht der Fall ist. Das kann schnell mal teuer werden. Wir haben für 12 Tage ca. 300,-€ in P-a-P bezahlt (Mai 2016)

Zuletzt geändert: Vor 3 Jahren
Perchtoldsdorf ...
Beitragender der Stufe 
3 Beiträge
126 Bewertungen
48 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Wenn man keinen Werte auf viele Touristen legt,ist Deshaise zu empfehlen. Wunderschöne Ausflüge in den botanischen Garten, in den zoologischen Garten (klettern in den Bäumen) nach Ptp ca. eine Stunde mit dem Auto (wenn kein Stau) zum nächsten Strand (einen der schönsten) sind es rund vier Kilometer. Einige nette Restaurants sind auch in der Ortschaft und vor allem kein lautes Nachtleben.Ferienvillen sind genügend vorhanden, bitte bei Fewo nachsehen.Wünsche einen schönen Urlaub

Guadeloupe
1 Beitrag
5. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo,

Ich bin für denn selben zeitraum gerade hier und kann dir sagen das point a pitre uns sehr enttäuscht hatt wir waren froh nicht da zu leben da wir eigentlich auch da gewesen wurden, stattdessen sind wir in le moule und sind auch froh darüber.. le moule ist eine halbe stunde mit auto von point a pitre was du in le moule hast sind traumstrände und keine streunende Hunde zumal es hier auch nicht so dreckig ist. Die Mensche hier sind sehr nett und hilfsbereit die fähren sind da auch das einzige was interesant wäre sorry ich hatte mir das auch schöner vorgestellt ich rate ihnen nach le moule sie können immer mit dem bus nach point a pitre. Die strände hier sind sehr sauber und sehr schön palmen weißer Sandstrand klares wasser. Sie müssen sich das überlegen.... lg Simone

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
18 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Empfehlung für Aufenthaltsort
Speichern

Hallo Sim0nek0hler

Danke für deinen sehr hilfreichen Kommentar, wir haben von Braunalgen (Sargasso) Problemen gelesen, allerdings waren das Artikel aus dem August. Da du grad dort warst die Frage, ist es immer noch so, oder hat sich das Problem gelöst? Wir wollten tauchen gehen...

Gruß Ernstin

Antwort auf: Empfehlung für Aufenthaltsort
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Guadeloupe
Aktuelle Konversationen