Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Veröffentlichen
Posteingang

Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht

Ludwigshafen ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
8 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Davon kann ich nur abraten.

Meine Frau und ich hatten hier in Deutschland über CUBA TRAVEL NETWORK einen Mietwagen bei "Via Rent a Car" für 3 Wochen gemietet. 919.80 EUR Kosten für 19 Tage. Wagentyp Geely CK. Vor Ort in Kuba kommen noch 10 CUC pro Tag Versicherung und 350 CUC Kaution hinzu. Man kann einen CUC mit ca einem EUR annehmen.

Leider hatten wir einen Unfall in Cardenas nahe Varadero. Ich hatte jemand die Vorfahrt genommen aufgrund fehlender Verkehrsschilder. Wir hatten Glück den Aufprall durch einen LKW der sich mit ca 80km/h innerhalb der Stadt bewegte überlebt zu haben. Auf der Polizei wurden wir ca 6 Stunden festgenagelt bis ich ein Schuldgeständnis unterschrieben habe. Wir mussten insgesamt zwei mal zur Polizei in Cardenas fahren.

Wir mussten dann feststellen dass die Versicherung des Mietwagens nur die Schäden am Mietwagen selbst abdecken. Hast du als Schuldiger Schäden am anderen Fahrzeug verursacht, musst du diese aus eigener Tasche bezahlen! Wenn Du nicht bezahlst wird DEINE AUSREISE gesperrt und wartest bis das Gericht entschieden und den Schaden bewertet hat. Seitens der Thomas Cook Reiseleitung wurden mir noch ganz andere hässliche Dinge berichtet die einem passieren können wenn es gar zu Personenschäden kommt. Wir wurden von der Polizei schlecht behandelt. Hätte ich nicht die 800 EUR bar bezahlt säße ich heute noch auf Kuba fest. Generell hat es die Strassenpolizei auf Touristen abgesehen die einen unterwegs anhalten und wegen angeblichen Geschwindigkeitsüberschreitungen zur Kasse bitten.

Ich kann von einer Automiete in Kuba nur abraten.

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
19 Antworten zu diesem Thema
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
167 Beiträge
38 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
1. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Also was Polizeikontrollen und ähnliches angeht, kann ich das nicht nachvollziehen, denn Kuba ist mit Sicherheit jenes lateinamerikanische Land, in dem die Polizei am wenigsten korrupt ist... Touristen werden von der Staatsführung als Juwel betrachtet und dementsprechend behandelt und geschützt...

Das in Kuba eine Haftpflichtversicherung nicht automatisch dabei ist, ist richtig, idR sollte das aber mit der vor Ort zu buchenden "Seguro" abgedeckt sein (das sind die EUR 10/Tag).

Wenn Unklarheiten über den Versicherungsumfang bestehen, empfehle ich externe Zusatzversicherung (zB gibts so etwas bei Statravel). Selbstbehalte etc. sind dann zwar ebenfalls vorzufinanzieren, aber immerhin bekommt man die Kohle nachher zurück...

D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.515 Beiträge
171 Bewertungen
281 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

man sollte sich immer vorab ueber die versicherungsbedingungen einer firma bzw in einem bestimmten land informieren

sogar auf der seite des auswaertigen amtes kann man hierueber informationen finden

deshalb prinzipiell von einem mietwagen auf kuba abzuraten, halte ich fuer uebertrieben und zu sehr verallgemeinert

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.733 Beiträge
85 Bewertungen
227 "Hilfreich"-Wertungen
3. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Es ist ganz egal wo auf der Welt man einen Leihwagen mietet überall gilt, erst lesen dann mieten und wenn ihr selber einen Unfall verursacht habt ist es eben Pech.........deshalb kann man doch nicht generell von Leihwagen abraten das ist doch etwas übertrieben..........

Zuletzt geändert: Vor 4 Jahren
Ludwigshafen ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
8 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Also diese vor Ort gebuchte Zusatzversicherung hatten wir und hatte die Kosten trotzdem nicht abgedeckt. Habe ich auch so bereits geschrieben. Wie gesagt ohne daß ich die 800 CUC gezahlt hätte, wäre meine Ausreise nicht möglich gewesen. Wäre es noch zu Personenschäden gekommen wäre ist sicherlich noch nicht zu Hause.

Meine Erfahrung mit der Polizei war schlecht. Unterwegs wurden wir von der Polizeistreife angehalten mit einer angeblichen Geschwindigkeitsüberschreitung. Ich hatte das mit 40 Dollar geklärt. Für mich ist das eben korrupt.

Wie auch immer jeder ist frei und kann seine eigenen Erfahrungen machen.

Ludwigshafen ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
8 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
5. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Das Auswärtige Amt macht darüber keine Angaben, aber im französischen Forum werdet ihr einiges finden.

D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.515 Beiträge
171 Bewertungen
281 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

da hast du leider nicht recht, das auf der seite des auswaertigen amtes dazu nichts steht

das steht auf der seite des auswaertigen amtes zu dem thema copy&paste

Straßenverkehr

Im Straßenverkehr gibt es erhöhte Gefahr aufgrund des schlechten Straßenzustandes, mangelnder Beleuchtung, unvorhersehbaren Fahrverhaltens sowie technischer Unzulänglichkeiten (keine Beleuchtung, Bremsversagen etc.). Kubaner verständigen sich im Straßenverkehr zum Teil durch ein System von Handzeichen, die für Ausländer zunächst nicht verständlich sind.

Es herrscht Alkoholverbot am Steuer. Ferner ist der Konsum von Alkohol im Passagierraum eines Autos, also auch für Mitfahrer, verboten. Es darf darüber hinaus auch kein Alkohol im Personenraum des Autos mitgeführt werden, wenn der Konsum offensichtlich ist.

Bei Unfällen mit Personenschäden unter Beteiligung von Touristen kann es zu einer mehrwöchigen Ausreisesperre, evtl. auch zu Untersuchungshaft kommen. Wenn Personen verletzt oder getötet wurden, werden gegen ausländische Fahrer zum Teil drakonische Haftstrafen verhängt.

Nachtfahrten über Land sollten wegen der schlechten Straßenverhältnisse, unbeleuchteter Fahrzeuge (wie Fahrradfahrer und Pferdefuhrwerke), Fußgänger und Vieh auf der Fahrbahn unbedingt vermieden werden.

Mietwagen sind in Kuba häufig in einem schlechten technischen und optischen Zustand. Bei der Anmietung von Mietwagen sollte genau auf den technischen Zustand des Fahrzeugs geachtet und evtl. Vorschäden ausführlich dokumentiert werden (ggf. auch mit Fotos). Es sind Fälle von Touristen bekannt geworden, die mit offenbar unberechtigten Schadensforderungen bei der Rückgabe des Fahrzeugs konfrontiert wurden. Der in Kuba angebotene gesetzlich vorgeschriebene Versicherungsschutz für Mietwagen entspricht nicht europäischen Standards. Dies gilt insbesondere für die geringe Deckungssumme bei Personenschäden. Der Abschluss einer Zusatzversicherung in Deutschland sollte daher in Erwägung gezogen werden.

Ludwigshafen ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
8 Bewertungen
9 "Hilfreich"-Wertungen
7. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Hallo Gabi L aus Hamm

wir hatten den Leihwagen von Deutschland aus über einen Vermittler gemietet. Den eigentlichen Mietvertrag haben wir dann erst vor Ort in Englischer und Spanischer Sprache sichten können . Die Kohle hatte ich bereits in Deutschland abgedrückt per VISA. Es gibt nur drei staatliche Anbieter in Kuba bei denen man nicht vorab per Internet buchen kann und den Vertrag einsehen kann. Mein Beitrag ist eine Warnung an alle die zukünftig beabsichtigen einen Auto in Kuba zu mieten. Also wenn Du keine vernüftige Antwort oder Vorschlag hast dann müll doch bitte diesen Beitrag nicht mit Unwissen voll.

Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
53 Bewertungen
20 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

Wir waren im Januar 2016 auf Kuba und hatten einen neuen China-Leihwagen gemietet. Von Havanna nach Vinales - Playa Largo - Cienfuego - Trinidad - Santa Clara - Varadero. Man gewöhnt sich an die vielen Schlaglöcher ziemlich schnell. Fährt vorsichtig auf der Autobahn, besonders bei tropischem Regenguss. Da sieht man die Löcher nicht... Gott sei Dank ist uns kein Unfall passiert. Es war super interessant und ich möchte nicht mit einem Bustouristen tauschen.

Wie`s aber anders ausgehen kann:

Österreichs Justizminister will Aus für Ausreiseverbot nach Unfall

Wolfgang Brandstetter kämpft für neues Abkommen.

Für einen 72-jährigen Touristen aus Österreich endete der Kuba-Urlaub in den Wochen vor Weihnachten mit einem Albtraum. Er hatte ein Auto gemietet, um die Insel auf eigene Faust zu erkunden, und wurde in einen Verkehrsunfall verwickelt. Das Unfallopfer erlitt einen Beinbruch.

Der Urlauber bestritt erst gar nicht, dass er für den Unfall mit schwerem Personenschaden verantwortlich ist. Bei einem Prozess erwartet ihn mutmaßlich eine Geldstrafe. Bis zum Urteil darf er freilich das Land, so wollen es die kubanischen Gesetze, nicht verlassen. Er sitzt, äußerlich zwar weiterhin in Freiheit, aber ohne jede Bewegungsmöglichkeit, auf der Zuckerinsel fest. Nach bald drei Monaten Ausreiseverbot wird das nicht nur zu einem psychischen, sondern auch zu einem finanziellem Problem.

D
Reiseziel Experte
für Thailand, Hessen, London, Flugreisen
Beitragender der Stufe 
2.515 Beiträge
171 Bewertungen
281 "Hilfreich"-Wertungen
9. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

@kurtanton, gibst du fuer deinen bericht bitte mal eine quelle an ?

Salzburg, Österreich
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
53 Bewertungen
20 "Hilfreich"-Wertungen
10. AW: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Speichern

kurier.at/politik/…185.248.987

Antwort auf: Mietwagen auf Kuba - July 2015 - besser nicht
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kuba