Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mietwagen auf Cuba?

Ulm, Deutschland
1 Beitrag
Thema speichern
Mietwagen auf Cuba?

Hallo zusammen,

wir planen im Juni eine Reise nach Cuba und würden gerne zunächst einige Tage in Havanna verbringen und danach ca. 5 Tage (+/-) durch das Land reisen bevor wir im Hotel am Strand entspannen.

Als Route hätten wir von Havanna aus--> Playa Giron --> Trinidad-->Santa Clara geplant um dann nach Jibacoa zum Hotel zu kommen.

Ist es empfehlenswert ein Mietwagen zu nehmen (Kosten)? und wenn ja bei welchem Anbieter bzw. schon von Deutschland aus zu buchen? Wäre der Bus eine Alternative? Allerdings befürchte ich einen Verlust an Flexibiltät, da man ja dann auf Zeiten und Orte beschränkt ist. Ist das tatsächlich so? was ist mit den Taxis?

Da die Route ja auch noch nicht festgelget ist würden wir auch keine Hotels von hier aus buchen und dann vorort Übernachtungsmöglichkeiten suchen. Habt ihr damit Erfahrungen oder gute Tips? Ich habe im Internet gelesen dass viele Privatpersonen Zimmer anbieten. Das würde uns auch total reizen.

wie ihr seht stehen wir noch ganz am Anfang unserer Planungen und haben einen Haufen Fragen dazu. :)

Über Reisetips sind wir total dankbar.

Viele Grüße

27 Antworten zu diesem Thema
Wien
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo,

Mietwagen sind teuer - kleinste Kategorie ca. €50.-- pro Tag - es geht auch mit gutem Verandeln sich ein TAxis zu organisieren z.B. (Havanna - Vinales je nach Verhandlungsgeschick ca. 30 CUC (27 Euro).

Außer ihr wollt ganz unabhängig sein. Mietauto ist schon fein, wir hatten eins, genauso viel kostet auch ein Auto mit Chauffeur pro Tag und Tourguide ;-). Bus ist am billigsten

Casa Particular gibt es viele, es ist ganz einfach eins zu bekommen, vorallem in den Städten und wenn eins ausgebucht ist, helfen die euch suchen,sie bekommen ja auch dann Prozente ;-) Ihr braucht nichts vorausbuchen, das geht ganz einfach - außer ihr wollte eine bestimmte Casa - wir haben vorausgebucht, weil wir nicht wussten, war überall super und wir hatten ganz tolle Casas, aber nächstes Mal buche ich nur die ersten Tage ;-)

Viel Spaß- Kuba ist super fein, super sicher (so wie Österreich, gestolen wird hier auch bei Gelegenheit) und die Kubaner echt nette hilfsbereit Leute.

Viele Grüße

Berlin, Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo Kopundkaa,

also auf jeden Fall hier buchen. In Kuba selbst kann es zu Engpässen kommen, das ist dann unschön.

Und als Auto schau dir mal an, ob ein Emgrand es auch tun würde. Die sind meist um eine Klasse billiger - aber schau dir auch vorher die Crash-Tests an. In manche von denen sollte man nicht einsteigen. Aber zB MG6 und Geely Emgrand EC7 haben 4 von 5 Sterne vom ADAC und sind damit ok.

Saludos,

Charles von Kubanews.de

Maria Alm ...
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Mietwagen auf Cuba?

Wir sind gestern zurückgekehrt und ich kann zur Frage "Mietauto-Ja/Nein" Folgendes schreiben:

Wir (Familie, Eltern, 3 Töchter) waren in Havanna, Vinales, Soroa, Las Terassas, Playa Larga, Trinidad und Remedios und sind alle Strecken mit dem Taxi gefahren, wobei wir dafür immer ein American Taxi (vorne 3 (inkl. Fahrer) und hinten 3) verwendet haben. Ich muss allerdings dazu sagen, dass meine 3 Töchter alle sehr schlank sind ;)

Die Organisation der American-Taxis war völlig problemlos und die Preise waren wie folgt. Airport-Havanna 30,- / Havanna-Vinales 80,- / Vinales-Soroa 45,- / Soroa - Playa Larga 120,- / Playa Larga-Trinidad 90,- / Trinidad-Remedios 90,- / Remedios-Havanna 100,- (Angaben in CUC) . Wir haben, auch weil wir für kubanische Verhältnisse mit 60,- CUC pro Tag ein gutes Angebot vor Ort gehabt hätten, zwar kurzfristig überlegt ein Mietauto zu nehmen, aber nachdem ich die Strassenverhältnisse, den Zustand diverser Mietwagen und Strassen-Beschilderung (eben nicht) gesehen habe, kann ich wirklich nur empfehlen, in Kuba mit dem Taxi zu reisen. Wir haben mit kleineren Ausflügen gesamt rund 750,- CUC für Taxifahrten ausgegeben, ein Mietauto hätte wesentlich mehr gekostet.

Wenn man außerdem bedenkt, dass alleine der Sprit ca. 1,4 CUC/Liter kostet, ist die Dienstleistung eines Chauffeurs wirklich sehr billig. Noch ein Beispiel: Wir sind von Remedios in der Früh immer ca. 50km auf die Inseln der Caya Santa-Maria rausgefahren, der Taxifahrer wartet dabei den ganzen Tag bei seinem Taxi (!) und bringt einen am Abend wieder 50km zurück. Das ganze kostet dabei gerade einmal 40,- CUC und ein Mietauto steht an solchen Strand-Tagen (oder auch bei Stadtbesichtigungen) ja auch teuer herum. Ich hoffe, ich konnte dem ein oder anderen bei seiner Entscheidung helfen.

Wien
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo

Cubacar ist gut besser vorher zuhause buchen oder mit taxi fahren, preis ist verhandlungssache, BussVerbindung gibt es auch fur Touristen in alle größeren Plätze, und irgend etwas ergibt sich immer, bequem ist es mir eigenem auto und fast gleich kostet auto mit chauffèr, dann habt ihr gleich einen tourguide dabei, viel Spaß

Wien
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo

Cubacar ist gut besser vorher zuhause buchen oder mit taxi fahren, preis ist verhandlungssache, BussVerbindung gibt es auch fur Touristen in alle größeren Plätze, und irgend etwas ergibt sich immer, bequem ist es mir eigenem auto und fast gleich kostet auto mit chauffèr, dann habt ihr gleich einen tourguide dabei, viel Spaß

Wien
Beitragender der Stufe 
6 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo

Cubacar ist gut besser vorher zuhause buchen oder mit taxi fahren, preis ist verhandlungssache, BussVerbindung gibt es auch fur Touristen in alle größeren Plätze, und irgend etwas ergibt sich immer, bequem ist es mir eigenem auto und fast gleich kostet auto mit chauffèr, dann habt ihr gleich einen tourguide dabei, viel Spaß

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
6 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo,

zum Thema Mietwagen auf Kuba möchte ich gern über unsere ERfahrungen schreiben. Wir ( 2 Familien) kamen Anfang September 2014 von einer selbst zusammengestellten Rundreise mit zwei Mietwagen von Cubacar zurück. Eine ganz tolle Reise jederzeit wieder. Allerdings nicht mehr mit Cubacar, nur noch mit Taxi o.ä.. Selbst wenn man seine europäischen Ansprüche entsprechend " runterschraubt" - die Probleme mit den Fahrzeugen brauch man nicht im Urlaub. Einen (chinesischen) Wagen konnte wir auf der Rundreise nach längeren Diskussionen umtauschen. Der andere fuhr unterwegs kaum noch - wir mussten den Filter dann säubern lassen. Abgesehen davon, dass es uns bei REgen( + Gewitter) auf die Sitze tropfte. Benzin gab es nicht an jeder Tankstelle. Wenn man in ein Unwetter gerät hat man kaum eine Chance die zahlreichen Schlaglöcher noch zu erkennen. Es ist den Mitarbeitern von Cubacar nicht zum Vorwurf zu machen ... es fehlen oft einfach die Möglichkeiten entsprechend zu reagieren. Ergo - mit Kindern würde ich das Risiko ( u.a. stehenzu bleiben) nicht nocheinmal eingehen. Unabhängig davon .. ein unvergessener toller Urlaub .. sehr freundliche und hilfsbereite Menschen.

Innsbruck ...
1 Beitrag
Antwort speichern
8. AW: Mietwagen auf Cuba?

Waren zu 4 im Feb 2015 für 3 Wochen in Cuba. hatten erst einen Mietwagen bei "cubacaribbean.com" gebucht und nachdem der Voucher nicht wie bestellt kam und die Erklärung war "kann nicht manuell geschickt werden, nur automatisch 72 Stunden vor Mietbeginn" und wir zu diesem Zeitpunkt schon in Cuba waren, den Vertrag storniert. (großer Aufwand, 19% Stornierungskosten, die Warnung vor dieser Firma erst später gesehen). In Cuba hat sich dann herausgestellt, dass Taxi wesentlich billiger und problemloser ist als Mietwagen. Havanna - Trinidad z.B. 100CUC, das ist bei 4 Personen gleich teuer wie Bus. Nur zu empfehlen!!

Rudolf

Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
53 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo! Wie war die Taxi Organisation gelaufene? Per Telefon? Habt ihr in camas gewöhnte? Erzähl mal von den Stränden! War der Weg 50km nicht seht weit?

Innsbruck ...
1 Beitrag
Antwort speichern
10. AW: Mietwagen auf Cuba?

Hallo!

kannst du mir vielleicht sagen, wie ich am besten zu diesen Taxis komme? Waren das tolle alte Oldimer?? Das wäre uns schon wchtig :) wenn schon, denn schon :)

Was hat euch von den Orten am besten gefallen?

Danke

Zuletzt geändert: 10. November 2015, 14:55
Antwort auf: Mietwagen auf Cuba?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Antworten auf Ihre Fragen zu Kuba