Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

5 Beiträge
Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Wer eine Unterkunft mit Internetzugang von 1und1 vermietet, riskiert die sofortige Abschaltung des Internetzuganges durch 1und1. Dies ist in den AGBs unter Punkt 5.2. ausdrücklich untersagt. Dies hat der Anwalt von 1und1 (ich klage gerade dagegen) explizit bestätigt. Bei der Telekom und anderen Anbietern ist dies kein Problem. Wer aber einen 1und1 Zugang hat und diesen von einem Gast nutzen lässt, dem kann der Zugang sofort und ohne Einhaltung der Mindestvertragslaufzeit abgeschaltet werden. Da mir genau dies passiert ist, möchte ich auf diesem Wege alle Vermieter warnen, die einen 1und1 (1&1) Zugang nutzen.

13 Antworten zu diesem Thema
Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
18 Bewertungen
1. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Was hat die Telekom mit 1&1 zu tun? Du schreibst ja selbst das dies in den AGBS bestimmt wird. Die AGBS hast du unterschrieben, wo ist dein Problem!? Dein Vertrag wahr für eine private Nutzung und nicht gewerblich!

Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
18 Bewertungen
2. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

In den AGBS wird unter 5.6 darauf hingewiesen das es zur fristlosen Kündigung des Vertrages kommen kann wenn der Kunde schuldhaft Schäden verursacht, durch nicht eingehaltenen Nutzungsbedingungen!! Ich hoffe dir fliegt deine Klage um die Ohren!!

5 Beiträge
3. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Natürlich hat die Telekom nichts mit 1und1 zu tun, daher gibt es dort ja auch andere AGBs. Da vielen Vermietern von Ferienwohnungen oder AirBnB-Vermietern die AGBs von 1und1 nicht im Detail bekannt sind oder sie nicht sorgfältig gelesen wurden, habe ich dies noch einmal ausdrücklich hier erwähnt, da jeder Vermieter mit einem 1und1 Vertrag, der seine Gäste das Internet nutzen lässt, die Kündigung riskiert. Nicht mehr und nicht weniger habe ich geschrieben, war das für Dich zu unverständlich?

Daher noch einmal in einfachen Worten: wer einen 1und1 Vertrag hat und das Internet seinen Mietern überlässt, riskiert die Kündigung.

Europa
Reiseziel Experte
für Ägypten
Beitragender der Stufe 
1.251 Beiträge
14 Bewertungen
4. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

"Da vielen Vermietern von Ferienwohnungen oder AirBnB-Vermietern die AGBs von 1und1 nicht im Detail bekannt sind oder sie nicht sorgfältig gelesen wurden"

Wie so oft werden AGBs mal wieder akzeptiert ohne sie gelesen/verstanden zu haben.

Warum klagst du dann gegen 1&1? Weil man dir die AGBs nicht vorgelesen oder vorgesungen hat?

Zuletzt geändert: 11. Dezember 2017, 08:19
Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
18 Bewertungen
5. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Ich habe es schon verstanden!! Du hast einen 1&1 Vertrag für private Nutzung abgeschlossen,hast diesen jedoch gewerblich genutzt! Mann sollte vor dir warnen und nicht umgekehrt!! Lese deine AGBS, und viel Erfolg mit der Klage!

5 Beiträge
6. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Leider hast Du die Intension des Beitrages immer noch nicht verstanden. Macht aber nicht und mir fehlt die Zeit, das zu erklären.

5 Beiträge
7. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Nein, man hat den Vertrag versehentlich abgeschaltet, das hatte nichts mit der Vermietung zu tun. Dabei fiel mir aber auf, dass eine Nutzungsüberlassung des Internets laut AGB verboten ist und der Anwalt von 1und1 versuchte, dies als Kündigungsgrund zu nennen, obwohl ich bis dahin den Zugang niemandem überlassen hatte. Die Feststellung, dass es in AGBs ausgeschlossen ist, war ein Nebeneffekt, vor dem ich nur andere Vermieter warnen wollte, damit es nicht tatsächlich zu einer Kündigung kommt. Bei mir trifft dies nicht zu, daher die Klage.

Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
18 Bewertungen
8. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Du weißt aber schon was Du schreibst? Ich glaube du verstehst deinen eigenen Beitrag nicht!? Lese deinen Beitrag und finde die Fehler!!!!!

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
16.072 Beiträge
127 Bewertungen
9. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Dann sollte man als Vermieter allerdings wirklich einen Bogen um diesen Anbieter machen, denn heutzutage mietet kaum noch jemand ein Hotelzimmer oder eine Wohnung ohne Internetzugang.

Wie sieht es bei Privatnutzung durch Freunde und Bekannte aus?

Beitragender der Stufe 
46 Beiträge
18 Bewertungen
10. AW: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1

Man sollte als Vermieter von Ferienwohnungen oder anderen Unterkünften den richtigen Vertrag abschließen! Das hatt nichts mit 1&1 zu tun!! Er hatte einen Vertrag für die private Nutzung und nicht für denn gewerblichen Gebrauch.

Antwort auf: Vermieter: Achtung bei Internetnutzung von 1und1
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.