Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Länderspezialitäten

Thun
6 Beiträge
Thema speichern
Länderspezialitäten

Ich wollte mal ein neues Thema eröffenen, das sich mit außergewöhnlichen Spezialitäten beschäftigt, weil ich das total interssant finde, was andere Völker so essen.

Welchen merkwürdigen Speisen seid ihr bisher im Urlaub begegnet? Was essen die Menschen z.B. in Grönland oder Island besondes gerne und was würdet ihr um nichts auf der Welt essen?

Könnte ja auch eine Motivation sein unbedingt mal in das Land zu fahren, wo es diese Besonderheiten gibt. Ich vermute allderings, dass der ferne Osten mit Kuriositäten das Rennen machen wird ;)

Ich fange mal an. Merkwürdig fand ich das Angebot einer Bananenpizza in Italien. Und von einem Freund habe ich gehört, dass es in Thailand Tintenfischpizza mit Tintenfischtinte und Garnelen gab *gruselig* . Probieren würde ich fast alles, solange es nicht lebt und zappelt ;).

Bin gespannt auf eure Posts.

Gruß Petra

71 Antworten zu diesem Thema
Dormagen ...
Beitragender der Stufe 
48 Beiträge
77 Bewertungen
Antwort speichern
61. AW: Länderspezialitäten

Der Reiz dieser Türkischen Pflaumen entzieht sich mir auch komplett - ich hatte erst vermutet, ich hätte noch unreife erwischt, aber scheinbar müssen die so sein.

Ich hatte mal Besuch meiner Japanischen Brieffreundin und die hatte eingelegte ("pickled") Rosenknospen dabei, ohne die sie nicht leben konnte. Da sind meine Gummibärchen einer bekannten einheimischen Firma, von denen immer ein Beutel mit mir verreist, ja noch harmlos.

Wenn ich das nächste Mal in Schottland bin werde ich mich opfern und einen frittierten Marsriegel probieren - immerhin mag ich die unfrittiert, wieviel schlimmer können sie dann frittiert sein (außer kalorientechnisch!)? Dieses Jahr steht Wales an und da freu ich mich schon auf so exotische Dinge wie Laverbread und werde berichten ....

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.743 Beiträge
115 Bewertungen
Antwort speichern
62. AW: Länderspezialitäten

Demnächst bekomme ich meinen ersten Saumagen aus der Pfalz mitgebracht, davor hatte ich mich immer gedrückt.

Ist Häggis so ähnlich oder doch noch "exotischer"?

Zuletzt geändert: 22. April 2014, 14:31
Dormagen ...
Beitragender der Stufe 
48 Beiträge
77 Bewertungen
Antwort speichern
63. AW: Länderspezialitäten

Saumagen ist echt lecker! Konsistenz "Leberkäse" mit Kartoffelstücken drin, und es hört sich echt ekeliger an als es ist! Den Magen ißt man ja überhaupt nicht, und oft wird der inzwischen auch schon in Plastik gegart. Sei es Plastik oder Magen, den puhlt man vor dem Braten eh ab und hat dann quasi nur den Inhalt in der Pfanne. Die Zutaten des Haggis sind übler, aber mir schmeckt er trotzdem.

Bin übrigens Rheinländer, kein Pfälzer - und finde Rheinischen Sauerbraten schlimmer als beides zusammen! Zumindest die Tatsache, daß der tagelang in seiner Beize vor sich rottet.....

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen
Beitragender der Stufe 
14.743 Beiträge
115 Bewertungen
Antwort speichern
64. AW: Länderspezialitäten

Gerade haben mir Bekannte von ihrem Erlebnis mit "deep fried turkey" berichtet, anscheinend eine texanische Spezialität. Sie durften das im Urlaub bei Freunden erleben, wo gerade jemand zu Besuch war (irgendein "US Militärangehöriger").

Ein ganzer riesiger Truthahn wurde in einem Kessel mit 15 l Erdnussöl fritiert (im Garten). Gewürze wurden vorher mit einer Spritze unter die Haut und ins Fleisch gebracht. Schutzkleidung ist unbedingt anzulegen (Brille und Schürze).

Aber entgegen anfänglicher Skepsis war das Fleisch mit das Beste, was die Bekannten je gegessen haben (an Geflügel). Ganz zart und saftig.

Das Öl wurde dann wieder abgefüllt und sollte weiterverwendet werden....

Aurich, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Beiträge
Antwort speichern
65. AW: Länderspezialitäten

Ich finde die russische Okroschka Suppe oder wie die heißt voll lecker.

Aurich, Deutschland
Beitragender der Stufe 
40 Beiträge
Antwort speichern
66. AW: Länderspezialitäten

JA Haggis ist auch eine meiner Leibspeisen,ich bin auch immer bereit neue Sachen zu probieren.

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Philippinen, Berlin, Flugreisen, Manila
Beitragender der Stufe 
147 Beiträge
267 Bewertungen
Antwort speichern
67. AW: Länderspezialitäten

Hallo Petra in den Philippinen dort haben sie auch sehr tolle speisen mfg Peter

Belfast ...
1 Beitrag
Antwort speichern
68. AW: Länderspezialitäten

Was ich persönlich auf keinen Fall essen würde: Fermentierter Grönlandhai (Hakarl). Kommt anscheinend aus Island. Keine Ahnung, ob das wirklich eine Spezialität ist, aber ich habe es hier gefunden:

momondo.de/inspiration/…

Beitragender der Stufe 
96 Beiträge
55 Bewertungen
Antwort speichern
69. AW: Länderspezialitäten

In Taiwan isst man "Stinky Tofu" . Der Name ist Programm schmeckt aber erstaunlicherweise echt gut.

Außerdem gibt es dort Suppen mit Schweine Innereien (Gehirn, Nieren etc.) . Echt lecker zubereitet

in Banung auf Java hat ich ich mal Schweine Zunge und Schweine Ohren. sieht komisch aus, war aber lecker

Vietnam: angebrütetes Ei

Hatte mal ein Durian, die wie eine Mischung aus Mango und Pfirsich geschmeckt hat.

Europa
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii
Beitragender der Stufe 
3.745 Beiträge
76 Bewertungen
Antwort speichern
70. AW: Länderspezialitäten

@Fesu, die Durian hast du hoffentlich im freien gegesssen? -:)))

Antwort auf: Länderspezialitäten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen