Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Ottakring, Wien ...
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
14 Bewertungen
Thema speichern
Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Ich schau ja nur selten den Unsinn auf Kabel 1 (Achtung Kontrolle), heute blieb ich hängen, weil da eine "gestellte" Szene zu sehen war, wo die Beamten am Flughafen bei einem Reisenden nicht nur den Inhalt der Taschen und Koffer kontrollierten, sondern auch die Fotos auf der Digitalkamera durchsahen. Begründung: Der Passagier kam aus Thailand und man wolle sicherstellen, dass sich keine pornographischen Inhalte auf der Kamera befinden?

Leute, ist das jetzt ein dramaturgischer Kniff der Dokumentationsmacher, oder ist das echt? Mit welchem Recht könnten die so etwas tun? Ich meine, da könnten ja auch intime Fotos von mir und meiner Begleitung drauf sein. Dass ist doch ein allerärgster Eingriff in die Privatsphäre!

Habt Ihr da Erfahrungen?

lg/Peter

6 Antworten zu diesem Thema
New York
Beitragender der Stufe 
2.678 Beiträge
125 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Hallo Peter,

interessanter Beitrag.

Ich reise sehr viel und meine Kameraausruestung ist jedesmal dabei. Allerdings muss ich die Tasche sehr selten aufmachen und wenn werde ich nur gebeten die Kamera kurz anzumachen, der Beamte sieht kurz durch und damit ist es wieder gut.

Mir hat noch auf keiner Reise in keinem Land jemand meine Fotos durchgesehen. Andererseits haette ich aber auch kein Problem damit weil ich nichts zu verbergen habe.

Bin gespannt was andere dazu schreiben.

Undine

Ottakring, Wien ...
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
14 Bewertungen
Antwort speichern
2. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Hallo Undine,

Am FraPort wurde schon mal meine Fototasche durchsucht, und das konnte ich auch irgendwie einsehen, man könnte ja alles mögliche da drin haben ... obwohl wir wirklich arg in Eile waren um unseren Anschlussflug nach Wien zu bekommen. Aber meine Bilder durchsehen? Da hätte ich etwas dagegen. Und da gehts mir gar nicht darum. dass ich unanständiges, moralisch fragwürdiges oder gesetzlich verbotenes drauf hätte. Wenn diese Leute meine Fotos durchsehen dürfen, dann dürfen die wohl auch meinen Moleskine durchlesen, oder meine Briefe?

Ich will da ja gar nicht so auf den Tisch hauen von wegen Bürgerrechten usw, aber Fotos anschauen, oder wie woanders erwähnt, sogar kopieren, das hätte ich doch gerne juristisch erklärt bekommen ...

Liebe Grüße,

Peter

New York
Beitragender der Stufe 
2.678 Beiträge
125 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Hallo,

ich verstehe Dein Anliegen doch leider bin ich kein Jurist, allerdings waere die rechtliche Seite sicherlich interessant.

Was meinst Du mit " kopieren"? Doch wohl nicht Fotos von Dir als Privatperson runterkopieren?? Von so etwas habe ich noch nie gehoert...

Undine

Ottakring, Wien ...
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
14 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Grüß Dich,

kann natürlich Unsinn sein, aber bitte: reisefrage.net/frage/wieso-werden-von-meiner…

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
454 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

Irgenwie muss das mit der Bildkontrolle Blödsinn sein. Wenn die Bilder von niemanden gesehen werden sollen, dann stelle sie einfach noch am Urlaubsort in eine "cloud" oder sende sie sonst wohin. Danach kannst du die Bilder in der Kamera löschen.

Ottakring, Wien ...
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
14 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen

:-) Wie man technisch um so eine Kontrolle herumkommt, weiß ich schon: Raus mit der Karte aus dem Fotoapparat und passt. Die Frage ist doch vielmehr die, warum die so etwas tun, und mit welcher Berechtigung?

lg/Peter

Zuletzt geändert: 15. März 2013, 06:30
Antwort auf: Kontrolle der Kamerainhalte auf dem Flughafen
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.