Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
38 Beiträge
Thema speichern
Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Hi!

Ich hab mich mal mit meiner Oma unterhalten, der ich eine Reise aufschwatzen will. Natürlich lieb gemeint. :)

Sie meinte, sie habe ein Problem, dass sie natürlich auch nicht zuhaus sitzen wolle, aber eben auch nicht zu weit weg könne, denn sie kriege so schnell Heimweh... Da dachte ich, dass Fernweh doch ein viel schlimmeres Gefühl ist, weil es einen nicht erdet, sondern man gegen so ein Gefühl der Stagnation ankämpfen muss.... Was meint ihr?

Heimweh ist daher ja ein gutes Gefühl, weil es einen hin zu etwas Gewohnten zieht.

11 Antworten zu diesem Thema
Co. Kildare
Reiseziel Experte
für Irland
Beitragender der Stufe 
9.447 Beiträge
63 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Interessante Frage, kaddiNYC!

Fernweh kann doch auch ein gutes Gefühl sein, weil man halt Ungewohntes und Neues erfahren will und vielleicht einfach mal schauen möchte, wie es „jenseits des Zauns“ aussieht. Ich finde, das zeugt von Aufgeschlossenheit und Unternehmungslust. Natürlich zieht es Menschen auch in die Ferne, weil sie zuhause nicht zufrieden sind, aber ich glaube nicht, daß dies unbedingt unter „Fernweh“ fällt.

Ob Heimweh jetzt eher „ein gutes Gefühl“ ist, weiß ich nicht. Heimweh kann ja auch bedeuten, daß man sich dem neuen Ort und den neuen Umständen nicht anpassen kann. Und ja, ich habe manchmal Heimweh nach Deutschland, aber gaaaaanz selten. Mein persönliches Heimweh geht mehr um Menschen und die Dinge, so wie sie waren. Eigentlich um Zeug, das man eh nie wieder zurückholen kann - Spielen auf dem Dannewerk bei Schleswig, Baumhäuser bauen in Rengsdorf im Westerwald, Klettern im Vulkan auf dem Rodderberg bei Bad Godesberg. Vielleicht wird „Heimweh“ irgendwann zu „Nostalgie“. Und Nostalgie/Heimweh kann den Ausblick verfärben, auf einmal sieht man die Heimat durch eine rosarote Brille. Und das ist nicht gut.

Heimweh kann allerdings auch bedeuten, daß man bodenständig ist, man braucht das Andere nicht. Schön, es zu erleben, aber auch sehr schön, wieder nach Hause zu kommen.

Sag' Deiner Oma mal Hallo von mir. Vielleicht findet Ihr ja ein Reiseziel, das nicht zu weit weg liegt und sowohl Fern- als auch Heimweh gerecht wird!

Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
41 Beiträge
Antwort speichern
2. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Das ist wirklich eine gute Frage. Höchst philosophisch. Ich frage mich, was das über mich aussagt, wenn ich die Frage beantworte. :)

Also ich denke, ich bin eher der Fernweh-Typ. Heimweh ist etwas, das ich als Kind schon nie hatte. Wahrscheinlich kommt das daher, dass ich so behütet aufgewachsen bin. Ich musste nie Angst haben, dass ich von einem Tag auf den anderen nicht mehr geliebt werde. Und ich denke: Heimweh hat etwas mit der Sehnsucht nach Liebe und Kuscheligkeit zu tun. Ist daher aber auch ein bequemer Weg, weil man sich nicht so damit auseinander setzen muss, wie die Umgebung ist.

Vielleicht auch so: Die einen Menschen wollen sich lieber IN die Umgebung einschmelzen und die anderen Menschen wollen sich die Umgebung EINverleiben.

Was kann man gegen Fernweh tun? Blogs lesen, Dokus sehen, reiseberichte lesen, auf Tripadvisor schauen. Und Filme gucken. Träumen, Fotos angucken. Obwohl es das vielleicht alles auch noch schlimmer macht. Man könnte seine nächste Reise planen. Ablenken, sich die Ferne nach hause holen (vielleicht auch ein paar neue Rezepte ausprobieren, anscheinend gibt es zum Thema Fernweh einen SOS Blog http://sos-fernweh.com/ , den ich zu dem Thema Ablenken grad ganz gut finde)

Man hat dann doch nicht allzu viele Möglichkeiten. Ich mach es immer so, dass ich immer schon eine Reise in Planung habe, damit ich auf etwas hinarbeiten kann. Das hilft ein minibisschen.

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.972 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Es ist tatsächlich so, dass reisen für manche Menschen Stress pur bedeutet und sie sich wirklich nur in gewohnter Umgebung wohl fühlen. Sie haben keine Lust sich auf Neues einzulassen, brauchen ihr geographisches, kulturelles und soziales Umfeld, usw. Wenn sie dann doch verreisen fahren sie oft zu den gleichen Orten, sozusagen ihr zweites Zuhause. Da gibt es keine unliebsamen Überraschungen, man weiß genau was einen erwartet.

Als Kind hatte ich oft Heimweh, ich war der Schrecken jedes Kindererholungsheimes. Allerdings waren das wohl eher Verlustängste.

Als Erwachsener kam dann das Fernweh, ich konnte nicht oft genug verreisen und war immer ein bisschen traurig, wenn die Reise zu Ende war. Das einzige was ich manchmal vermisst habe war mein Bett:-)).

Heute verreise ich zwar immer noch sehr gerne, hab immer noch Fernweh, lerne auch gerne neue Umgebungen und Leute kennen, freu mich aber irgendwie auch wieder auf mein zuhause, wo meine Familie und meine Freunde wohnen. Es mag am Alter liegen oder an der Tatsache, dass ich jetzt meistens alleine reise.

Was ich damit sagen will ist, dass sich solche Dinge wie Heimweh oder Fernweh verändern können, je nachdem in welcher Lebenssituation man ist.

Zuletzt geändert: 03. Mai 2017, 11:01
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
15.972 Beiträge
127 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Übrigens, wenn mich mal wieder das Reisefieber plagt, ich aber gerade keine Möglichkeit dazu habe, setz ich mich hin und plane. Entweder gezielt oder einfach "ins Blaue". So bin ich auch zu Tripadvisor gekommen.

Deutschland
2 Beiträge
Antwort speichern
5. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Ich finde Heimweh ist gut, denn es bedeutet, dass man es Zuhause guthat. Ich bekomme nur Heimweh, wenn es mir langweilig wird am bereisten Ort. Ist der Ort, an den ich reise, spannend und es gibt viel zu entdecken dort, dann bekomme ich kein Heimweh.

Waghäusel ...
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
272 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Heimweh kommt meistens auf, wenn man a l l e i n weg ist. Hat man ein Familienmitglied dabei, ist es eher nicht der Fall.

Ich selbst bin schon oft allein oder auch mit Familienmitglied verreist. Die neuen fremden Eindrücke, andere Menschen und andere Sitten in den Ländern dominieren dann derart, dass ich Heimweh nur als Wort "im Duden " kenne.

Gegen Fernweh , das kommt bei mir schon eher auf, schaue ich mir im TV gerne Sendungen über andere Länder und Kulturen an, lese hier im Tripadvisor oder blättere in Reisekatalogen.

Fernweh ist bei mir eher ein "chronischer " Virus, seit ich vor ca 32 Jahren in down under war, hat mich das Reisefieber gepackt und die Neugierde auf alles Neue in der Welt.

Shanghai, China
Reiseziel Experte
für Thailand, China
Beitragender der Stufe 
9.708 Beiträge
Antwort speichern
7. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Kann mir bitte jemand eine gute Bezugsquelle für Heimweh empfehlen. Würde das auch ganz gerne mal ausprobieren. :-)

Waghäusel ...
Beitragender der Stufe 
34 Beiträge
272 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Ein Fernfahrer geht ins Freudenhaus: "Ich möchte die unattraktivste Frau für eine Nacht, kalten Hackbraten und drei Dosenwarmes, abgestandenes Bier. Ich zahle 200 Euro."

"Für das Geld kriegen Sie mein schönstes Mädchen", sagt die Chefin.

"Damit wir uns nicht missverstehen: Ich bin nicht geil - ich hab >< Heimweh

Zuletzt geändert: 21. Mai 2017, 20:15
Wien, Österreich
8 Beiträge
Antwort speichern
9. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Noch nie eigentlich, aber ich kann es schon verstehen. Fur mich ist es immer spannend, wenn es neu ist und für manche heißt das Unbekannte einfach Angst und Panik :)

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
8 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
10. AW: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?

Gute Frage und von den anderen auch schon gut beantwortet. Fernweh wird im ersten Moment mit Reise planen gestillt. Verschiedene Ziele aussuchen, darüber informieren, sich Bilder dazu ansehen. Heimweh kommt bei mir nicht wirklich vor. Ich freue mich einfach, wenn ich nach einer schönen Reise auch wieder in meinem schönen Zuhause bin.

Antwort auf: Leidet ihr eher unter Heimweh oder Fernweh?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.