Thema speichern
Nepal - China - Land von Dschinghis Khan - Russland - Europa

Hallo zusammen,

ich bin zur Zeit in Nordindien und fantasiere über meine Rückreise nach Deutschland. Die Traumroute würde über Nepal nach Tibet, Festlandchina bis Peking führen, von dort mit der Transsib über die Mangolei nach Moskau und weiter mit dem Zug nach Berlin durch Weißrussland. So schön die Route klingt, bürokratisch ist sie ein Alptraum. Ich benötige Visa für China (plus Permit für Tibet), die Mangolei, Russland und Belarus, dazu Zugtickets. Als wäre das nicht genug, bedingen sich diese oft gegenseitig (z.B. kriege ich ein russisches Transitvisum nur mit Ein- und Ausreisenachweis). Zu guter Letzt kriegt man als Ausländer nicht in jedem Land jedes Visum, ich muss also auch wissen, wann ich wo was beantragen sollte.

Gibt es Menschen, die in dieser Hinsicht Ahnung oder gar Eigenerfahrung haben?

PS: Dem TripAdvisor Bot schienen die ersten zwei Silben von Mangolei wohl zu anstößig, daher die poetische Unschreibung und die Rechtschreibfehler.