Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kann man anders wirklich entspannen?

Nürnberg
6 Beiträge
1 Bewertung
Thema speichern
Kann man anders wirklich entspannen?

Ich habe in meinem Leben schon vielen unterschiedliche Reiseformen ausprobiert (Interrail, Camping, Busreisen, etc.). Aber ich muss sagen, dass ich mich am besten entspannt habe, wenn ich eine Pauschalreise gebucht hatte. Natürlich liegt das am jeweiligen Geschmack, aber für mich bedeutet Pauschalreise auch "Ich muss mich um nix kümmern". Wenn dann etwas nicht vertragsgemäß ist, kann man sich auf jeden Fall auch beschweren. Es kommt dabei natürlich auch auf den Reiseanbieter an. Ich bin da auch schon des öfteren reingefallen, aber im großen um ganzen habe ich doch immer Erholung genossen. Seit Jahren buche ich meine Reisen als Last Minute Angebote (meisten über L'TUR). Warum gerade L'TUR? Ganz einfach: L'TUR ist eine Reiseveranstalter und kein Reisevermittler. Das bedeutet, dass ich nur einen einzigen Vertragspartner habe und nicht verschiedene. Nun ja, vielleicht bin ich zu vorsichtig, aber besser Vorsicht als Nachsicht.

Ich bin gespannt was Ihr so zu dem Thema zu sagen habt.

22 Antworten zu diesem Thema
Augsburg ...
Reiseziel Experte
für Kenia
Beitragender der Stufe 
1.720 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
11. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo 1mal1,

genau das meinte ich auch. Man hat pauschal gebucht, kann aber trotzdem individuell tätig werden - eben mit diversen Ausflügen bzw. Ausflugsmöglichkeiten vor Ort. Entspannter Urlaub heißt für mich eine gesunde Mischung aus faulenzen am Strand, schnorcheln, Strandspaziergängen sowie diversen Unternehmungen, egal ob sighseeing, Besuch eines Gottesdienstes (kann ich jedem nur empfehlen, der mal in Kenya sein sollte) oder einheimischer Lokale. Gerade das macht für mich den Reiz eines Landes aus - nicht nur im Hotel zu bleiben, sondern auch raus zu gehen. Aber das ist ja nicht von der Buchung einer Pauschalreise abhängig, sondern von der jeweiligen Person selber.

Viel Spaß in der Domi (waren wir vor knapp 7 Jahren - pauschal gebucht, aber viel unternommen - zwinker)

Chrissy

Deutschland
Beitragender der Stufe 
142 Beiträge
1 Bewertung
Antwort speichern
12. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Es kommt wirklich total auf die Person an! Wer was unternehmen will, der kann das auch im Rahmen einer Pauschalreise machen, wer aber lieber nur Hotel und Resort erleben möchte, der macht halt das.

Unser Resort war direkt in dem kleinen Ort Sosua, so konnte man schnell mal zum Strand oder eben im Ort herumschlendern. Direkt vor dem Hotel ist ein Feld für Baseball, da haben wir uns den einen Abend ein Spiel angeschaut. So richtig viel unternehmen kann man weil es ein kleiner Ort ist auch nicht, aber man sieht mal was anderes und trifft mal ein paar andere Leute. Außerdem kann man von dort aus in die Umgebung fahren (richtig, das haben wir auch gemacht!).

Es kommt halt auch drauf an, wie das Hotel gelegen ist. Es gibt doch einige Resorts, die komplett abgelegen ist und wo man eben nicht so schnell mal raus kommt. Ob mir das so gefallen würde, bezweifele ich mal. Klar kann man immer Ausflüge buchen, aber mir hat es schon auf eigene Faust mehr Spaß gemacht - auf dem Moped durch Puerto Plata zu düsen hatte jetzt kein Veranstalter im Programm ;-)

Der ganze Ablauf von unserer Pauschalreise war schon extrem komfortabel. Man muss sich wie Steffi das schon gesagt hat, eigentlich um nix kümmern! Da kriegt man dieses Gutscheinheft und das wars. Da ist von der Zugfahrkarte bis zum Kofferanhänger alles drin.

Für mich war das echt ungewohnt. Normalerweise weiß ich auch, dass ich wenn ich dort ankomme, dann in die Straßenbahnlinie x steigen muss, und die Google Karte wo das Hotel liegt, habe ich auch immer dabei...da hätte ich manchmal etwas mehr Information gehabt. Aber angekommen sind wir immer!

Es war also ein echt schöner Urlaub, aber beim nächsten Mal buchen wir zur Abwechslung wieder individuell, zumal ich für Campingreisen auch noch kein Pauschalangebot gesehen habe ;-)

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
13. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Interessant hier eure Erfahrungen zu lesen zumal gerade wieder Januar ist und sich die meisten Leute, so auch wir, gerade Gedanken zur Urlaubsplanung für das neue Jahr machen.

Wir haben auch schon alle möglichen Urlaubsformen ausprobiert und haben festgestellt, dass es für die jeweilige Lebensphase andere Präferenzen gibt.

So planen wir jetzt, mit 2 Kindern, ganz anders als früher nur zu zweit.

Da war individuell, möglichst weit weg und so lang wie möglich, egal zu welcher Tages- und Nachtzeit immer recht.

Jetzt schaut man doch mehr auf Bequemlichkeit, möchte sich aber doch eine gewisse Individualität erhalten.

Gut, dass pauschal nicht mehr nur heißt 7 oder 14 Tage sondern auch mal nur 5 oder 10 oder 12 Tage.

Gut, dass man sich die Flugzeiten selber aussuchen kann, die Billigflieger gibt’s in alle Zielgebiete, da wo Familie halt hin will, aber eben auch meist mehrere Flüge pro Tag zu diversen Zeiten.

Gut, dass es eine große Auswahl an Hotels gibt, bei großen Hotels oft verschiedene Zimmerkategorien, für Familie gerne ein extra Zimmer.

Na ja und Transfer ist auch nicht schlecht, aber oft ist es auch ganz schön selbst mit dem Mietwagen zu fahren, den man dann noch während des Urlaubs behalten kann.

Die Planung einer solchen Reise kann fast genauso aufwendig sein, wie eine individuelle Tour in ferne Länder. Denn, wenn man das alles gefunden hat, kann man sich glücklich schätzen.

Stellt sich nur die Frage, wo bucht man?

Ich muß sagen, dass ich mit den üblichen großen Veranstaltern wie z.B. alltours und TUI gute Erfahrungen gemacht habe

Wir fliegen gerne mit Condor oder Airberlin und jetzt haben wir einen neuen Veranstalter entdeckt bei dem man einzelne Bausteine buchen kann, die dann wiederum einer Pauschalreise entsprechen.

Gerade schauen wir aktiv bei touropa.

Habt ihr den Veranstalter schon mal gehört oder Erfahrungen damit gemacht?

Viele Grüße

Miki

Bayern
13 Beiträge
Antwort speichern
14. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Ich kann mich meinem Vorredner in vielen Punkten nur anschließen. Meine Frau und ich haben ebenfalls eine Art "Wandlung" beim Reisen durchgemacht.

Begonnen haben wir mit Rucksacktouren ins damalige Jugoslawien, durch die Dolomiten, Dänemark. Nicht in alle Herren Länder, aber immer auf Erkundung und im eigenen Auto durch Europa unterwegs. Als die Kinder da waren, war das in der Form nicht mehr machbar. Da muss auf so viele andere Dinge geachtet werden. Für uns lehrreich war auch, dass wir gemerkt haben wir unbedarft und teilweise beinahe gefährlich wir davor gereist sind. Man achtet auf mehr, wenn man mit Kindern unterwegs ist. In der Zeit haben wir die ersten Pauschalreisen unternommen. Die Kinder mal im Miniclub zu lassen, das kann schon sehr erholsam sein ;-)

Von Anfang an haben wir nur bei den üblichen großen Veranstaltern gebucht, also TUI, Neckermann, Expedia und dergleichen. Da ist in den vielen Jahren nicht immer alles glatt gegangen. Aber man denkt doch, dass es einem nicht geht wie vielen englischen Urlaubern dieses Jahr. Die sind am Flughafen angekommen und konnten gleich wieder nach Hause fahren, weil der Reiseveranstalter pleite war.

Der Veranstalter mit dem Baukastenprinzip ist das touropa? Kenne ich aktiv nicht, aber interessant ist das. Seit Ryanair fliegen wir mit denen auch öfters und buchen nur das Hotel über Veranstalter. Wir sind nun auch wieder ohne Kinder unterwegs. Interessant ist, dass wir jetzt wieder "mutiger" und abenteuerlustiger werden. Bei uns hatte das Pauschalreisen eher etwas mit den Kindern zu tun. Da war nicht viel Zeit, groß Urlaube zusammenzustellen. Jetzt ist das wieder etwas anders.

Für 2009 wollen wir das Abenteuer Afrika wagen. Dort waren wir bisher noch nicht unterwegs.

Wir hören gerne von anderen Meinungen.

Gruß

Hubert

 

Freiburg
Beitragender der Stufe 
35 Beiträge
Antwort speichern
15. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo zusammen,

das ist eine interessante Diskussion!

Als junger Vater haben wir Pauschalreisen ab und zu angedacht. Als Paar sind wir NUR individuell gereist. Das werden wir weiterhin so halten, wenn auch gemäßigter.

Unsere Reiseziele sind in der Regel nicht die typischen Pauschalreiseziele. Wir machen Aktivurlaub, gehen viel Wandern. In den Sommern mieten wir mit einer befreundeten Familie ein Ferienhäuschen am Strand von Dänemark zusammen. Für Unterhaltung sorgen die Kinder unter sich, soweit gab es keine Beschwerden.

Gruß

Michael

Linz
2 Beiträge
Antwort speichern
16. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo Miki und hallo Urlauber,

hier ist die gesamte Palette der Reisevorlieben vertreten. Recht so!

Touropa, da hätte ich nicht gedacht, dass es die überhaupt noch gibt! Vor guten 25 Jahren, das ist kein Witz, sind wir mit denen gefahren. Damals aufs zu der Zeit noch exotische Rhodos. So wie im Katalog versprochen war wenig. Die Kinder waren noch so klein, das hat ihnen wenig ausgemacht. Mit touropa sind wir selbstverständlich nicht mehr gefahren. In 25 Jahren, da kann sich natürlich viel tun.

Welche anderen Angebote betrachtet ihr im Vergleich?

Tschau

Atze

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
5 Bewertungen
Antwort speichern
17. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo Atze und alle anderen,

witzig, dass Du touropa kennst. War wirklich überrascht als Du das geschrieben hast und musste doch gleich mal ein bisschen nachforschen, was es denn mit dem Veranstalter auf sich hat. Ist es richtig, dass Du mit touropa Austria unterwegs warst? Die gibt es ja heute noch unter dem Namen Gulet.

Ich habe gefunden, dass touropa in Deutschland seit 2004 online ist. Es gab touropa schon mal in den fünfziger Jahren, damals machte man alle Reisen mit dem Zug „dem touropa Fernexpress“.

Touropa gehört mit zur TUI, und ist ein Veranstalter, der dynamic packaging anbietet. Also Flug und Hotel kann man einzeln buchen, ganz wie man will. Und das ist auch gerade das individuelle, was wir suchen.

 

Na jedenfalls finde ich das Angebot ganz gut, wir schauen nach Mallorca oder Costa de la Luz. touropa arbeitet viel mit Hotelketten zusammen, an der Costa de la Luz interessieren uns die Iberostar Hotels.

Alternativ schauen wir bei Renatour (Agriturismo auf Sardinien) oder eurocamp. Die kennt man wohl noch weniger.

Habt ihr auch Pläne?

Viele Grüße

Miki

Linz
2 Beiträge
Antwort speichern
18. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo Miki,

interessant, interessant, was du da so rausgefunden hast. Touropa Austria war das damals meine ich bei uns. Dass es die immer noch gibt, das hätte ich nicht gedacht. Na, TUI hat ja so einige kleinere Anbieter aufgekauft.

Die anderen Namen sagen mir allerdings gar nichts.

Costa de la Luz soll wirklich gut sein, Freunde von uns waren in der Gegend unterwegs.

Wir wissen noch gar nicht, wohin wir dieses Jahr fahren werden. Wohl Spanien oder Italien. Aber das steht noch nicht fest.

Gutes Planen!

Krefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
645 Beiträge
35 Bewertungen
Antwort speichern
19. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Hallo zusammen,

habe das Thema erst jetzt entdeckt.

Als Berufstätiger - Pendler - hat man wenig Zeit sich mit individueller Reiseplanung zu beschäftigfen. Da ist eine Pauschalreise eben am besten. Zumal wenn es nur um einen Badeurlaub geht.

Wir machen auch gerne Studienreisen und ohne sachkundige Reiseleitung - je nach Zielgebiet - wäre man da manchmal ziemlich hilflos, Wer kennt sich schon beim ersten Mal so gut aus, daß er ohne Erklärung des Reiseleiters alles versteht und mitkriegt? Die Zeit, sich vorher umfassend zu informieren, habe ich meistens nicht. j

Städtereisen machen wir individuell, allerdings wird das Hotel meistens über einen Veranstsalter gebucht, da dieser oft günstiger ist und noch Kapazitäten frei hat, während das Hotel angibt, ausgebucht zu sein.

Jeder sollte so reisen wie er es möchte, mein Ding ist es nicht, monatelang eine Reise zu planen. Ich reise lieber spontan.

Die schon lange geplante Australienreise habe ich noch nicht in Angriff genommen, da hier die Veranstalter einige Ziele eingebaut haben, die mich nicht interessieren. Daher wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, als die Reise selbst zusammenzustellen. Irgendwann werde ich es hoffentlich schaffen.

Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
20. AW: Kann man anders wirklich entspannen?

Über L'TUR habe ich auch schon ein bisschen was gelesen. Gebucht habe ich dort ebenfalls schon zwei "Pauschalreisen". Ich war sehr zufrieden, muss ich zugeben. Etwas sehr interessantes über Pauschalreisen habe ich neulich auf diesem Reise/Urlaubsblog gelesen: http://www.ferienhotels-finden.de/

Ich bin eine Person die gerne Inspirationen sammelt. Was ist da besser als ein persönlicher Reiseblog :-)

Aber um auf dein Thema konkret zu antworten: Ich liebe Pauschalreisen und denke darüber genau so wie du!

Grüße,

Korbinian

Antwort auf: Kann man anders wirklich entspannen?
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen