Thema speichern
Mediplus Südafrika Rundreise im November 2017

Wir waren mit der Reisedurchführung ganz und gar nicht zufrieden. Die meiste Zeit verbrachten wir in unbequemen Bussen ohne Komfort. Der für den ersten Teil der Rundreise eingesetzte Bus hatte durchgesessene Sitze, nicht arretierbare Armlehnen, sich selbständig machende Rücklehnen, eine zugige Klimaanlage usw. Schon vor Beginn der Reise würden die ursprünglichen Hotels geändert, z.T. von von 4Sternen auf 3Sterne Hotels. Besonders schlecht waren dabei die Garden Court Hotels in Kapstadt, Port Elizabeth und Johannesburg. Dort waren Aufzüge defekt, das Wasser im Bad floss infolge verstopfter Abflüsse nicht ab. Auf Mauritius gab nur 1 1/2 Handtücher pro Person und ein schlechtes Kopf-Kissen. Der Reiseleiter auf diesem Teil der Reise war überwiegend mit Schlafen oder Gesprächen mit dem Busfahrer beschäftigt. Zwischendurch bot er Geldumtausch zu Sonderkonditionen und günstige Einkausmöglichkeiten (Honig) an. Pausen fanden teilweise vor bestimmten Restaurants, die ihn offenbar gut kannten, statt. Er sammelte Trinkgelder für das Hotelpersonal ein, dessen Höhe er vorschrieb. Auch für sich selbst forderte er am Ende der Reise ein fürstliches Trinkgeld, dessen Höhe er verbindlich nannte. Seine Erklärungen zu Sehenswürdigkeiten waren mehr als spärlich, Auskünfte oft falsch. Zum einen Großteil der Reisestrecke und Sehenswürdigkeiten gab es gar keine Erklärung. Das Hotel in Kapstadt war mit Sicherheit kein 3Sterne-Hotel. Unser Zimmer verfügte über verstopfte Abflüsse und spritzende Wasserhähne, die auch nach Reklamation nicht nachgebessert wurden. Mediplus kassierte für die Halbpension einen durch nichts zu rechtfertigenden Zuschlag von 199 Euro pro Person. Dafür erhielten wir meist ein sehr spärliches Buffet von schlechter Qualität, z.T. sogar ohne Dessert. Vor Ort hätten wir die gleichen Leistungen im gleichen Hotel zum Teil für die Hälfte, in einem Fall für weniger als ein Drittel erhalten können. Dies halten wir für Abzocke und eine indirekte Reisepreiserhöhung. Auch ist die nachträgliche Änderung des Hotels von ursprünglich 4Sternen auf 3Sterne ist unredlich.

Wir können Mediplus als Reiseveranstalter nicht empfehlen und warnen generell davor, sogenannte Zusatzpakete wie Halbpension mitzubestellen.