Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Hurtigruten

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
8 Bewertungen
Hurtigruten

Die Hurtigruten Kreuzfahrt hat uns schwer enttäuscht.

Der gute Ruf, der wohl aus vergangenen romantischen Tagen der alten Postschiffe stammt hat nichts mit der heutigen Preis/Leistung zu tun, die das Unternehmen bietet.

Die kleinen Aussenkabinen erinnern an lieblose Zugabteile der Deutschen Bahn der 80er Jahre. Die Restaurants sind dermaßen überteuert und altbacken, dass einem der Appetit vergeht. Der Service lässt zu wünschen übrig.

Wer Lust hat auf eine Kaffeefahrt bei der gutgläubigen Rentnern das hart erarbeitete Geld aus der Tasche gezogen wird wird sich hier wohl fuehlen. Aussteigen ist fast nicht möglich, da das Schiff meistens nur 30-90 Minuten hält und nur organisierte überteuerte Touren somit möglich sind, die die Teilnehmer erst am nächsten Hafen wieder abliefern.

Im Leistungsvergleich schneiden selbst bloße Fähren wie Colorline und Fjordline um Welten besser ab. Es ist Zeit das staatlich subventionierte und defizitäre Hurtigrutenmonopol zu beenden und diese Traumstrecke zu einer fairen attraktiven Preis/Leistung auch einem jüngeren Klientel zugänglich zu machen.

15 Antworten zu diesem Thema
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
27 Beiträge
340 Bewertungen
1. AW: Hurtigruten

Danke für diesen Beitrag. Endlich mal jemand außer uns, der sich traut, das Preis-Leistungsverhältnis bei Hurtigruten infrage zu stellen..

Aschaffenburg ...
3 Beiträge
2. AW: Hurtigruten

Auch wir haben im März 2015 eine Rundfahrt mit Hurtigruten (11 Tage) gemacht.

Wir haben 30 Jahre Erfahrungen in Schiffsreisen und wir werden nach dieser Reise immer ein Kreuzfahrtschiff vorziehen. In Sachen Preis-Leistungsverhältnis kein Vergleich. Ebenso kein Vergleich was die Reinigung der Kabine ( Suite) betrifft. Unsere Bettwäsche wurde in 11 Tagen nicht gewechselt.

Meine Empfindung zur Verpflegung - wer nicht frühzeitig in den Speisesaal kommt, kann sich mit nicht genügend gewechselten bzw. aufgefüllten und nicht mehr sehr schön anzusehenden Speiseplatten vergnügen. Am Abend übernimmt teilweise das Reinigungspersonal den Service im Speisesaal.

Die Getränkepreise an Bord sind zu hoch. Nicht nur die Preise für alkoholischen Getränke sondern auch z.B. Mineralwasser..

Wir hatten zuvor eine ähnliche Reise mit einem Kreuzfahrtschiff gemacht und die Stops waren, jetzt im Vergleich zu Hurtigruten, für uns angenehmer. Zwar weniger Anlegestellen, aber dafür an den besten Orten mehr Zeit.

Wien,Österreich
Beitragender der Stufe 
36 Beiträge
21 Bewertungen
3. AW: Hurtigruten

Darf ich Dich fragen welche Kreuzfahrt-Reise du da gemacht hast. Ich plane mit meinem Vater eine Hurtigruten-Reise zu machen und bin über jeden Tipp dankbar.

Zuletzt geändert: 14. Januar 2016, 20:45
Bonn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
27 Beiträge
340 Bewertungen
4. AW: Hurtigruten

Freya 78 - wen fragst Du nach der Kreuzfahrt? Wir haben die Hurtigroute gemacht - die ist immer gleich, jeden Tag fährt ein Postschiff von Bergen ab und kommt nach 13 Tagen dort wieder an. Bei den Kreuzfahrtschiffen gibt es unterschiedliche Anbieter, unterschiedliche Routen und unterschiedliche Schiffe und Preise - Da ist es aber abwechslungsreicher an Bord, die Kabinen sind viel größer, das Angebot ebenfalls und es werden nur die schönsten Häfen angelaufen, in denen man dann genügend Zeit für Besichtigungen hat. Das ist bei den Postschiffen nicht so - 33 Häfen in 13 Tagen mit Aufenthalten von 30 Minuten bis 3 - 4 Stunden. Feste Essenszeiten und -Tische, keine Menuwahl und immens hohe Preise für Getränke etc.

Aschaffenburg ...
3 Beiträge
5. AW: Hurtigruten

Hallo, Freyja!

 Wir würden immer ein Kreuzfahrtschiff vorziehen.

 Hurtigruten ist im Service und in den Kabinen nicht mit einem Kreuzfahrtschiff zu vergleichen. Hatten die Route mit zwei unterschiedlichen Kreuzfahrtschiffen gemacht und dann mit auch im Sommer und einmal im Winter mit Hurtigruten. Waren mit Hurtigruten mehr als enttäuscht.

Schauen Sie mal im Internet unter cruisepool oder ehoi oder unter Kreuzfahrten.de nach. Sie finden bestimmt ein schönes Schiff mit guter Route. Die Route ist auf jedenfall sehenswert.

Liebe Grüße und eine schöne Fahrt!!

1 Beitrag
6. AW: Hurtigruten

Habe 2015 bei Hurtig tel. direkt angefragt wegen einer Buchung. Mir wurde am Telefon ein passendes Angebot unterbreitet. Ich bat um schriftliche Bestätigung, welche weder per eMail noch per Post kam. Nach ca. 2 Wochen hab ich reklamiert, wieder die Zusage: ja, wird sofort erledigt. Es kam wieder nichts. Ca. 4 Wochen später kam ein Anruf ob ich jetzt buchen wolle oder nicht. Mein Einwand: ich warte immer noch auf was schriftliches wurde abgetan: entweder jetzt telefonisch buchen oder gar nicht. Was glauben sie hab ich getan?

Stimmt ! Nichts !

Im Frühjahr 2016 hab ich über Zeitungs-"Leserreisen" eine Gruppenreise mit Hurtig gebucht. Die soll Mitte Oktober erfolgen. Ich hätte es besser sein lassen. Die Informationen von Hurtig sind nachlässig, teilweise total falsch, und fehlerhaft. Das Klischee von dem schönen Schiff im Fjiord in der Fernsehwerbung - wirklich ein Klischee. Unfreundlich und keine Antworten wenn man sich wegen Rückfragen oder sonstiges dann direkt an Hurtig wendet.

Ich bereue gebucht zu haben. Die negativen Vorauserfahrungen können nicht durch möglicherweise einige positive ersetzt werden.

Frankfurt am Main ...
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
7. AW: Hurtigruten

Wir haben im Oktober 2016 auf Richard With eine 11tägige Reise realisiert in einer Minisuite.

Negativ: kein Bettwäschewechsel innerhalb 11 Tagen, schlampige oder keine Reinigung der Kabine, selbst im Baderaum mehr als unzureichend, wir mussten Personal mehrfach bitten, doch mal den Boden zu säubern; beim Aufwischen von etwas verschüttetem Mineralwasser auf dem Holzboden war das Tempotaschentuch hinterher fast schwarz, Betten nicht ordentlich gemacht, Leintuch nicht glattgezogen;

Ausstattung der Minirunddusche, in der man sich faktisch nicht bewegen kann (wir haben beide kein Übergewicht!), mit einem flatternden, etwas zu kurzen Duschvorhang, geht gar nicht, unvermeidlich, dass nach dem Duschen das Minibad unter Wasser steht.

Annonciert im Katalag bei diesem Kabinentyp war : Mittag- und Abendessen pro Person 0,5l Mineralwasser, Realität: jeweils nur 0,4l Flaschen; Pflegeset, Decke, Ohrenstöpsel, Zahnbürste, Maniküre-Set, Näh-Set, Fernglas: Realität: nichts davon war vorhanden, wurde auch nicht geliefert auf Nachfragen bei Rezeption: von diesen Leistungen wüssten sie nichts.

Viele Sitzmöbel auf dem Aussichtsdeck durchgesessen, sollten dringend erneuert werden.

Fazit: gemessen an Ausstattung und Service stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht. Es wird mit Leistungen geworben, diese werden im Katalog aufgelistet, aber nicht realisiert.

Positiv: Qualität des Essens war gut und reichhaltig, gute Weine im Weinpaket

Reiseverlauf entlang der Küste was sehr schön, klar, die norwegische Küste ist nicht das Verdienst des Hurtigrutenunternehmens.

1 Beitrag
1 Bewertung
8. AW: Hurtigruten

Eben ( September 2017) komme ich von einer Fahrt der Hurtigruten mit MS Trollfjord von Bergen - Kirkenes - Bergen zurück, dazu meine persönliche Einschätzung: Die Landschaft ist traumhaft,die Küste von Norwegen mit riesigen Fjorden und Sunden hat mich fasziniert! Aber: Man fährt auf relativ kleinen Schiffen tief in die Fjorde hinein, hat auf dem Schiff also relativ wenig Platz! Die Kabinen sind "Karnickelställe", wir hatten auf Deck 4 ein winziges Zimmer mit Fenster.

Die Preisgestaltung von Hurtigruten ist eine Unverschämtheit, dass man für ein Glas Bier knapp 10 Euro bezahlen muss, war mir schon vorher klar, dass allerdings auch alle anderen Dienstleistungen extrem teuer sind musste ich erst unterwegs erfahren. Wenn man den Polarkreis überquert hat möchte man auch zum "Nordkapp"! Dazu kann man vom Hafen Honningsvard mit dem Bus zum 35km entfernten Nordkapp fahren, für diese Tour muss man 150Euro berappen!!!

Die Mannschaft an Bord gibt sich auf jeden Fall Mühe, aber wie lautet schon die schlechteste Beurteilung in einem Arbeitszeugnis "er hat sich immer bemüht"...Wenn ich mich bei der Rezeption über das (für viel Geld bezahlte!) immer wieder abgestürzte WLAN-Netz beklagt habe, bin ich nur auf Inkompetenz gestoßen.

Die Ergebnisse der "Reinigungsarbeiten " in unserer Kabine ließen viel zu wünschen übrig!

Ich hatte immer wieder das Gefühl, dass die Mannschaft zu großen Teilen aus gutwilligen Amateuren und nicht aus Fachpersonal bestand!

Zur Verpflegung, es gibt unendlich viel Fisch, was mir absolut recht war. Aber geschmacklich war es einfach nicht immer Spitze,sondern eher Mittelmaß.

Also insgesamt eine interessante Reise mit nicht immer perfekten Bedingungen!!

Zuletzt geändert: 03. September 2017, 20:55
Asien
Beitragender der Stufe 
102 Beiträge
3.206 Bewertungen
9. AW: Hurtigruten

Wenn ich mir dazu ein paar Bemerkungen erlauben darf:

- Bekanntlicherweise sind die Hurtigruten keine Kreuzfahrtschiffe, sondern Postschiffe, mitfinanziert von der norwegischen Regierung, die entlegene Häfen und die dort ansässig Bevölkerung versorgen. Kreuzfahrt-Standard und -Kabinen darf man nicht erwarten.

- Norwegen ist wegen seiner Gas- und Ölvorkommen ein sehr reiches Land. Reiche Länder sind meist teure Länder, das ist ja nicht unbekannt. Wer sich über 10€ für ein Bier aufregt, der hat sich einfach nicht richtig vorbereitet auf seine Norwegen-Reise. So einfach ist das!

Übrigens: Ich bin kein Vertreter der Norwegischen Tourismusindustrie oder von Hurtigruten.

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal, Fidschi, Vanuatu, Tahiti, Papua-Neuguinea, Cookinseln, Aitutaki, Ile Des Pins, Die Osterinsel, Samoa, Bora Bora, Moorea
Beitragender der Stufe 
1.340 Beiträge
281 Bewertungen
10. AW: Hurtigruten

Servus im Forum -

Ich hoffe nun durch meine positive Darstellung zu Hurtigruten, dass nicht alle gleich über mich herfallen.

Wir (8Personen) haben vor 2 Jahren beschlossen eine Nordkapreise mit Hurtigruten durchzuführen und diese auch heuer im September durchgeführt. Wir wählten dazu ein kleineres Schiff, nämlich die MS Spitsbergen aus. Auch heute noch finden wir diese Wahl als gut getroffen und waren auf der Route Bergen - Kirkenes - Trondheim noch dazu bei sehr gutem Wetter - das Nordkap im Sonnenschein erlebt - unterwegs.

Der Reisepreis - Frühbucherpreis - da 2 Jahre im Voraus gebucht erscheint uns heute noch als fair und für diese Qualität auch angebracht.

Das Service am Schiff war ausgezeichnet. Das die Häfen oftmals nur kurz angelaufen werden war uns bekannt und wir haben unsere Ausflüge ( 10 x ) gut eingeplant.

Der Preis der Ausflüge, welche hervorragend durchgeführt wurden erschien uns nicht so hoch. Diese lagen bei 38 - 99 €, ausgenommen die Fahrt zum Nordkap mit 150 €. Da aber das Nordkap bei einer solchen Reise ja das eigentliche Ziel ist und war, haben wir diesen Ausflug bereits in den Gesamtpreis inkludiert.

Weiters konnten wir, die hier angeführten Beschwerdepunkte nicht feststellen. Meine Gruppe hatten alle geräumige, mit Doppelbetten versehene Kabinen an Deck 6. Diese Kabinen wurden täglich sehr zufriedenstellend gereinigt und die Bettwäsche täglich gewechselt.

Im Restaurant ( 2 Abendgänge) war das Bufett stets wunschlos mit tollen Speisen sehr ansehnlich versorgt.

Auch das Frühstück ließ keinerlei Wünsche offen.

Das Personal perfekt ausgebildet, freundlich und zuvorkommend.

Insbeonders der "Reiseleiter" (verantwortlich zu den Ausflügen) war äußerst kompetent und kümmerte sich fürsorglich, speziell auch mit älteren Passagieren.

Ich bin seit mehr als 40 Jahren weltweit mit Gruppen am Weg und betrachte mich deshalb schon als reiseerfahren, außerdem schon oftmals auch auf Schiffen (Kreuzfahrten) unterwegs.

Mit Verwunderung stellte ich hier im Forum fest, wie viele sich hier nur negativ äußern. Da unsere Erlebnisse stets positv waren und weitere Buchungen bei Hurtigruten nach sich ziehen werden (geplant ist schon die weitere Fahrt auf der MS Spitsbergen nach Spitzbergen), bin ich über soviele, hier angeführten negativen Aussagen etwas überrascht.

Ich erlaube mir auf weitere, sehr positive Bewertungen zur "MS Spitsbergen" auf dem Hurtigruten-Portal zu verweisen und denke dadurch, dass ich mit meinen Feststellungen nicht alleine bin.

Gleich vorneweg, ich habe diese, unsere Schiffsreise ( liegt erst 3 Wochen zurück) objektiv bereits auf weiteren Portalen als mit sehr großer Zufriednheit abgeschlossen bewertet.

Ich stehe in keinerlei geschäftlicher Verbindung mit Hurtigruten, sondern wir haben diese Fahrt privat, auf eigenem Wunsch bei Hurtigruten gebucht, möchte hier mit meinen Darstellungen einfach nur fair sein und unsere Erlebnisse /Eindrücke auf der MS Spitsbergen wahrheitsgemäß dem Forum vermitteln.

Noch ein Nachtrag sei mir erlaubt, da hier oftmals die Preise und Getränke an Bord negativ bewertet werden.

Auf der MS Spitsbergen (nur 320 Passagiere finden Platz) wird zu den Essenzeiten im Speisesaal kostenloses "Sparklingwasser", "stilles Mineralwasser" und einige Fruchtsäfte kostenlos bereitgestellt.

Noch dazu ist Tee und Kaffee rund um die Uhr kostenlos am Schiff vorhanden. Noch weiters, Bier wird im 1/3 Glas mit 4,10 € in Rechnung gestellt. Diesen Preis zahlen wir zuhause auch.

Weiters positiv, Personal, welches direkt mit den Kunden zu tun hat, spricht alle gängigen Sprachen. So wurden auch die Tagesausflüge - getrennt in Gruppen - jeweils in englisch u n d deutsch zur vollsten Zufriedenheit ( auch vieler deutscher Gäste ) durchgeführt.

Sollte jemand an einem illustrierten Bericht ( Reiseblog) zu dieser Schiffreise ( soll nur als schriftlicher Beweis zu meinen Aussagen dienen ) interessiert sein, so bitte mich auf PN anzuschreiben.

Ich kann mit ruhigem Gewissen, jedem diese Schiffsreise auf der MS Spitsbergen empfehlen, auch meine mitreisenden Freunde sind der gleichen Meinung mit mir.

lg albre 13 TL

Zuletzt geändert: 17. Oktober 2017, 00:09
Antwort auf: Hurtigruten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen