Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Nürnberg
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
171 Bewertungen
Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Hallo,

wir buchten die Reise Mitte Oktober, wir konnten Vario buchen.

Zuerst war ich ziemlich angefressen über die Preisgestaltung von Aida, die Preise differierten von Woche zu Woche um bis zu 500 €. Ich hätte das Ganze verstanden, wenn Aida versucht hätte 1 Woche vor Reisebeginn letzte Kontingente zu verkaufen, allerdings begannen die Preisschwankungen bereits rund 45 Tage vor der Reise. Auf Anfrage bei Aida erhielt die üblichen Standardantworten, die Leute verschanzen sich hinter Ihren AGB´s, Preisnachlässe oder Bordguthaben war nicht möglich.

Zudem verschärften sich im Vorfeld die Unruhen lt. unserer lieben Medien und auch dem Auswärtigen Amt, eine Umbuchung Ägypten auf z. B. Orient wurde mit der Begründung abgelehnt, dies hätte 60 Tage vor Reiseantritt zu erfolgen hat. Würde ich 60 Tage vorher wissen, was in welchem Land los ist, würde ich mich im Außenministerium sicherlich problemlos einen Job kriegen-:)

Meines Erachtens ist der Service von Aida in Rostock mehr als schlecht, geht es um eine Buchung, ja dann wird reagiert, wird es kompliziert, dann wird sicherheitshalber eine Woche geschwiegen.

Nun gut, ich wollte aus persönlichen Gründen Weihnachten nicht zu Hause sein, ich bin die Reise angetreten.

Geflogen sind wir mit der Condor, gut hier möchte ich mich nicht äußern, die Flugzeuge lassen Heringsdosenfeeling aufkommen, das ist aber sicherlich bekannt, Condor halt.

Wir gingen am 23.12.2012 an Bord, meine schlechte Stimmung änderte sich schlagartig, ein schönes Schiff, Balkonkabine sehr schön, Service super, lauter nette und kompetente Menschen, der Unterschied zu Aida Rostock war schon frappierend.

Am 24.12. fuhren wir ab Safaga nach Luxor, hier ist ein Bericht im Tripadvisor, wir fuhren mit White Shark Travel, kann ich jedem nur empfehlen, der Ausflug war klasse, hat alles super geklappt, zudem haben wir im Vergleich zu Aida noch 160 € gespart. Der Ausflug von Aida nach Kairo kam da nicht hin, eben Massenabfertigung.

Am 25.12.2012 war eine Luxus Schnorchel Tour mit Aida angesagt, allen Leuten von Aida, die hier mitgewirkt haben, herzlichen Dank! Es war super, kann ich nur empfehlen. Vor allem die von Aida zur Verfügung gestellte Schnorchelausrüstung war erste Sahne.

Die Tage 26.12. und 27.12 verbrachten wir an Bord. Hier kann ich generell sagen ein super Schiff mit einem super Kapitän.

Das einzige was mich manchmal überrascht hat, war die Tatsache, dass in den Speisesälen manchmal zu wenig Personal eingeteilt war, zumindest mein Eindruck. Ich mache hier den fleißigen Bienen keinen Vorwurf, die Einteilung erfolgt ja von den "Köpfen". Gut, wir konnten uns dann auch selbst helfen, war alles kein Problem.

28.12. ging es nach Kairo Pyramiden. Wir konnten die Pyramiden kaum erkenne vor Smog. Den Besuch der Chephren Pyramide im Inneren ist Geschmacksache, das muss jeder selbst entscheiden. Was absolut nervig ist sind die Händler und noch ein Tipp, nehmt keine Geldbeutel mit, einer wurde geklaut. Ich habe mein Geld immer in den Hosentaschen. Wenn mal Trinkgeld nötig war, dann habe ich einzelne Dollarscheine hergegeben.

Die Pyramiden muss man einmal gesehen haben, ich denke zweimal muss nicht.

29.12. Sharm el Sheik, wir sind an Bord geblieben, haben lediglich einen 2 Stunden Ausflug zum nahegelegenen Strand gemacht, dort kann man super baden. Raus aus dem Hafen, über einen kleinen Berg und man kommt zum Strand. Natürlich können dort auch Liegen gemietet werden.

30.12.12 Rückfahrt nach Deutschland. Die Kabinen mussten um 09:00 Uhr geräumt sein, wobei ich um 12:30 nochmal durch das Schiff gelaufen bin. Ein Großteil der Kabinen war nicht gereinigt, Personal nicht zu sehen. Ist halt nervig wenn man auf den Koffern sitzt. Die Koffer mussten nachts um 02:00 auf dem Gang vor der Kabine stehen, dann wurden sie nach außen gebracht. Wir haben uns noch einen Koffer zurückgehalten, trotzdem war die Warterei ohne Möglichkeit in die Kabine zu gehen etwas nervig.

Fazit, nächste Jahr wieder, insbesondere wegen unserem 18 jährigen, der war nur unterwegs. Organisation und essen super. Die Leute an Bord mehr als kompetent und mit den Leuten in Rostock muss ich mich ja nicht unterhalten. Fährt unser 18 jähriger allerdings nicht mehr mit, werde ich mir überlegen andere Anbieter ins Auge zufassen.

Im nächsten Jahr werde ich allerdings eins ändern, ich werde mir meine Flüge selbst buchen, bleibe dann vor der Reise und nach der Reise noch 1 bis 2 Tage in Sharm el Sheik. 600 € für den Flug nach Sharm war etwas happig, zudem werden am Sonntag die Schiffe "entladen" der Flughafen ist überfordert.

Viele Grüße

Josef Mayer

4 Antworten zu diesem Thema
Schwyz, Schweiz
Reiseziel Experte
für Schweiz
Beitragender der Stufe 
7.164 Beiträge
529 Bewertungen
1. AW: Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Hallo Josef und willkommen im Forum. Danke für deinen Bericht. Schön, dass du zuguterletzt doch noch zufrieden warst mit deiner Reise.

Ich stelle deinen Bericht in die TopFragen, damit er nicht verloren geht.

mum47

Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
16.073 Beiträge
127 Bewertungen
2. AW: Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Vielen Dank für diesen ausgewogenen Bericht, er ist sicher hilfreich für zukünfige "Kreuzfahrer":-)!

Koblenz, Deutschland
1 Beitrag
3. AW: Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Diese Tour haben wir auch gemacht.

Was aber richtig übel war....wo Aida natürlich nichts für kann, war der Rückflug mit der Condor nach Frankfurt.

Stundenlang saßen wir am Flughafen ohne eine Info ( plötzlich nur einen Pulk von Leuten gesehen denen wir dann hinterher sind...aber nie eine offizielle Durchsage durch die Lautsprecher...ein Wunder das das alle mitbekommen haben das wir den Flughafen wieder verlassen sollen ). Dann hieß es Maschine defekt. Also wieder Koffer holen ab zum Bus...ins Maritim Golf Hotel und Nachts um 3 Uhr wieder raus. Wieder mit dem Bus zum Flughafen...wieder einchecken...wieder warten und mit einem Tag Verspätung zuhause und saftigen Aufpreis fürs Travel Parking bezahlt. Da stimmt von hinten und vorn die Kommunikation nicht.

Nürnberg
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
171 Bewertungen
4. AW: Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten

Ich möchte mich nochmal auf meinen Bericht aus dem Jahr 2013 beziehen mit Aida. Wir sind zwischenzeitlich mit Aida jeweils Weihnachten die Kanaren gefahren, heuer im Jahr 2016 haben wir darauf verzichtet. Wir hatten den Eindruck die Schiffe wurden von mal zu mal schlechter. Die Reise in Ägypten war noch die Beste, dann ging es unseres Erachtens abwärts. Die Situation in den Restaurants mit Sitzplätzen war teilweise katastrophal. Hintergrund, die Getränke kosten abends nichts im Restaurant, es gibt Klientel die nutzen das, was kein Problem wäre, nur die nutzen dann auch alle Druchgänge, sprich sind bei der zweiten Eröffnung der Restaurant die Ersten und saufen weiter, blockieren aber Sitzplätze. Teilweise waren die Schiffe unordentlich Müll lag rum, mir ist es so ergangen im Dezember 2015 auf Aidablue. Das Hoch der Kreuzfahrtbranche lässt anscheinend über sowas wegsehen. Unser Sohn war im Dezember 2016 alleine auf Aida im Orient unterwegs, er meinte für Ihn (22 Jahre) hat die Reise gepasst, mir würde er die nicht mehr empfehlen, da sich die Situation im Bereich Restaurant, auch Qualität Essen nicht verbessert, eher verschlechtert hat.

Die Reederei versucht jetzt, so habe ich gehört, das Image auf Niveau Clubschiff zu erhöhen, vielleicht wird es dann mal wieder was für mich, wenn so verschiedene Dinge, die einem eine Reise vergällen können abgestellt werden.

Antwort auf: Kreuzfahrt vom 23.12.2012 - 30.12.2012 Aidamar Ägypten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.