Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Flusskreuzfharten

Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
211 Bewertungen
Flusskreuzfharten

Seit einigen Jahren machen wir Flusskreuzfahrten. Wir finden die Flussschiff gemütlicher als die grossen Kreuzfahrtschiffe. Bisher waren wir noch nie enttäuscht. Man sieht auf Landausflügen viel Schönes, an Bord wird man verwöhnt. Die Menus an Bord sind von sehr hoher Qualität. Die Anzahl Passagiere überschaubar, Kabinen je nach Schiff etwas unterschiedlich, aber man hat die Wahl ob man eine Kabine mit franz. Balkon will oder nicht. Wir sind voll begeistert vom Unternehmer Mittelthurgau/Twerenbold Reisen Schweiz und schon wieder auf der Suche nach einer noch unbekannten Destination

33 Antworten zu diesem Thema
Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.574 Beiträge
78 Bewertungen
21. AW: Flusskreuzfharten

für uns wären flußkreuzfahrten nichts, man hat zu wenig bewegungsfreiheit weil mir die kabinen einfach zu klein sind. außerdem hat man außer in seiner kabine keine rückzugsmöglichkeiten man ist immer von menschen umgeben.........wir reisen lieber individuell durch die länder und sind unabhängig, außerdem haben wir keine lust zu bestimmten zeiten zum essen zu gehen oder an irgendwelchen bordprogrammen teilzunehmen. mir ist es auch lieber wenn das publikum bunt gemischt ist sonst würde es mir schnell langweilig werden...........gaby

Zuletzt geändert: 02. Oktober 2012, 00:02
Ruhrgebiet ...
Reiseziel Experte
für Nordrhein-Westfalen, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
16.081 Beiträge
127 Bewertungen
22. AW: Flusskreuzfharten

Das ist sicher keine Reiseart für immer, und man ist schon ein bisschen auf die Mitpassagiere angewiesen, vor allem bei sehr kleinen Schiffen oder sogar Booten, wie z.B. die Gulets in der Türkei. Aber für mich wär das eher eine Alternative als eine richtige Kreuzfahrt auf dem Meer.

So hat jeder seine eigenen Vorstellungen und Vorlieben:-)!

Deutschland
Reiseziel Experte
für USA, Florida, New York City, Miami, Chicago, Kanarische Inseln, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Niederlande, Amsterdam
Beitragender der Stufe 
1.574 Beiträge
78 Bewertungen
23. AW: Flusskreuzfharten

stimmt jeder hat die möglichkeit seinen urlaub so zu gestalten wie man möchte, es wäre ja wirklich nicht schön wenn alle ihre ferien am gleichen ort machen würden oder auf dem gleichen schiff :) dann hätten wir ja alle nichts mehr zu berichten/schreiben :))........gaby

Zuletzt geändert: 02. Oktober 2012, 02:51
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
211 Bewertungen
24. AW: Flusskreuzfharten

Leider kein e Erfahrung mit Russland, gehe ich auch nicht hin........ habe 5 Jahre im Osten gelebt und das reicht. Preislich gibt es immer Schnäppchen, wenn man jederzeit fahren kann. Die Kabinen auf dem Hauptdeck (unten) sind recht g ünstig, wenn man das dort aushalten kann. Freunde waren auf der Wolga und rühmten sehr!

Augsburg
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
105 Bewertungen
25. AW: Flusskreuzfharten

Hallo, wir planen für nächstes Jahr eine kombinierte Kreuzfahrt Donau + Dnjepr. Wer hat da Erfahrungen? Ich habe mir einige Angebote angesehen, vor allem mit den Schiffen Watutin + Wolga. Kennt jemand dies Schiffe??? Danke für eure Mithilfe,

UKM Augsburg

Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
211 Bewertungen
26. AW: Flusskreuzfharten

Hallo; es lohnt sich die Schiffe genau anzusehen, im Internet findet man viele Bilder z.B. unter MS Wolga oder MS "was auch immer der Name ist". Russische Schiffe haben nicht den Komfort den man von europäischen Schiffen gewohnt ist. Gebaut wurden sie meist in der DDR, technisch gut, aber der Charme... ist geblieben! Inzwischen gibt es Kreuzfahrten die mit Sternen bezeichnet sind und wenn man ein gewisses Niveau wünscht, so ist man gut beraten, ein mind 4* Schiff zu buchen. Vom Essen muss man auch nicht allzuviel erwarten - aber wir sind ja alle nicht am verhungern! Die Preise bewegen sich im oberen europäischen Segment und für eine Flasche Mineralwasser bezahlt man an Bord ca 3 Euro. Die Deckpläne auch gut ansehen, manchmal kann es am Sonnendeck ganz schön eng werden. W.m. mindestens eine Minisuite buchen. Bad/Dusche können sehr einfach sein, so à la camping! Noch Fragen? Viel Spass die Reise lohnt sich allemal, wenn man sich für Land und Leute interessiert.

Augsburg
Beitragender der Stufe 
17 Beiträge
105 Bewertungen
27. AW: Flusskreuzfharten

Vielen Dank. Ja, ich sehe mir die Schiffe natürlich im Internet an. Das Problem ist nur, dass diese Route nicht von vielen gefahren wird, so dass ich auf dem Dnjepr praktisch keine Wahl habe außer den ukrainischen Schiffen. Außer den Kabinen (11 qm) gibt es nur eine Sorte von Suites, und die sind unwahrscheinlich teuer. Aber richtig Nachteiliges habe ich bisher noch nicht gehört, und das Programm selbst ist wirklich interessant.

Gruß

UKM Augsburg

Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Beiträge
211 Bewertungen
28. AW: Flusskreuzfharten

Viel Spass, es geht auch bei 11 m2 , wir hatten nur 9 m2............ Die grosse Garderobe braucht man auch nicht, viel besser: Speicher auf dem Fotoapparat. Wenn Sie keine zu hoheh Ansprüche haben wird es Ihnen sehr gefallen. Auch an WC/Dusche gewöhnt man sich erstaunlich schnell:) Die Russen sind meistens sehr aufmerksame und freundliche Gastgeber wir waren postivi überrascht.

Dornbirn
Beitragender der Stufe 
7 Beiträge
130 Bewertungen
29. AW: Flusskreuzfharten

Ich komme gerade von einer Flusskreuzfahrt Moskai-St. Petersburg mit der Ivan Bunin zurück und war im Großen und Ganzen recht zufrieden. Schon der Hinflug mit der Aeroflot war eine äußerst positive Überraschung, habe schon lange nicht mehr auf einem so kurzen Flug ein so komplettes Essen und Wein bekommen!

Leider war die Einzelkabine klein, vor allem das Bett war sehr schmal und löste bei mir Schulterprobleme aus, da ich nur auf der Seite schlafen kann. Positiv war, dass diese Kabinen am Weitesten vom Motor entfernt sind und Vibrationen sich in Grenzen halten. Das Essen wurde immer frisch und schön zubereitet, allerdings gibt es da noch Luft nach oben, so war das Georgische Essen "Schaschlik", also Spieß, und nicht das was ich von Georgien kenne und liebe (Zinkali, Katchapuri..). Die Mannschaft war äußerst herzlich und hilfsbereit. Die Ausflüge bestens organisiert. Nur gab es für mich etwas zuviele Kirchen, das Kosmonautenmuseum in Moskau hätte mich mehr interessiert. Die Landschaft war atemberaubend schön, auch Moskau ist eine tolle Stadt, blitzsauber und sicher. Schade, dass in Moskau und St. Petersburg die Anlegestellen weit entfernt sind - über eine Stunde mit den Öffis ins Zentrum.

Das Preisniveau war OK, es gab ab und zu Sonderangebote, etwa eine Fl. Russ. Chardonnay um 15€, Cocktails um 4€. Das Wasser mag vergleichsweise teuer sein, kann man sich aber bei jedem Anlegen auch außerhalb billig besorgen.

Bayreuth ...
Beitragender der Stufe 
18 Beiträge
30. AW: Flusskreuzfharten

Tja - bei Flüssen ist die Auswahl wohl nicht allzu groß, oder?

Antwort auf: Flusskreuzfharten
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.