Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Auf der Fahrt mit der Aida

berlin
1 Beitrag
Thema speichern
Auf der Fahrt mit der Aida

Im Grunde ein toller Urlaub, mit Abwechslung von Strand,über Kultur bis zum Sport... Besser geht es nicht.

Auch die Kabinen toll und zweckmäßig. Aber: die Kapazitätsgrenze der Aida Schiffe sind schnell erreicht: Sportgeräte durften nur noch begrenzt benutzt werden, beim Essen mußte man lange anstehen, die tollen Strandtaschen von beachbaxx.de waren alle ausverkauft und selbst die Liegen wurden alle mit Handtuch reserviert. Also am besten eine Zeit aussuchen, wo nicht so viele Leute mitfahren, dann ist es ein top Urlaub. Wohl gemerkt: nur für Aida gesprochen

21 Antworten zu diesem Thema
11. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Dieser Beitrag wurde von den TripAdvisor Mitarbeitern gelöscht weil dies vom Autor so gewünscht wurde oder weil der Betrag gegen unsere Richtlinien verstoßen hat.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 15. April 2013, 22:28
 
Israel
Beitragender der Stufe 
32 Beiträge
98 Bewertungen
Antwort speichern
12. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Die AidaDiva faehrt jetzt Israel an statt Aegypten , weil es in Aegypten ( Port Said ) einen Virus gibt - also Ansteckungsgefahr . Die Gaeste die ich getroffen haben freuten sich sehr ueber diese Aenderung und fanden den Ausflug ( privat ) nach Jerusalem und Bethlehem toll .

Habe auch keine Beschwerden ueber das Schiff selbst gehoert

Pattaya, Thailand
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
3 Bewertungen
Antwort speichern
13. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Wir waren mit einem Aida-boot jüngst auf den Kanaren und Madeira. Wir konjnten nachts kaum schlafen, weil ein ätzendes knarrendes Geräusch einbsetzte, sobald sich das Boot in Bewegung setzte. Es ist total unmöglich, das Gäste zuvor sich das ohne Beschweden hätten gefallen lassen. Auc wir habensofort reklamiert, aber man ließ uns damit alleine, ohhne dasswir eine ander Kabineangeboten bekamen. So weit vielleicht normal, aber nunmehr seit 2 Wochen bekomme ich auf meine Aufforderung nach Minderung keine Antwort. Die schweigen sich einfach aus und scheinen zu hoffen, dass ich irgendwann Ruhe gebe. werde ich aber nicht. Das nächtliche Geräusch kann man sich hier anhören:

 http://expats-forum.net/Aida/4219.amr

Zuletzt geändert: 15. November 2013, 13:36
Rosenheim ...
6 Beiträge
Antwort speichern
14. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Dem Ansturm aufs Essen kann man doch leicht entgehen, einfach ne halbe Stunde später Essen gehen.

Berner Oberland ...
1 Beitrag
Antwort speichern
15. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Ich sitze gerade im Gym auf der Aida-Cara in der Karibik und wollte einmal sehen was andere Gäste zur Aida zu berichten haben. Hier meine Kurz-Einschätzung:

Ich denke es gibt wenige Möglichkeiten innerhalb so kurzer Zeit so viele Ziele in der Karibik recht kostengünstig zu sehen. Das zur Verfügung gestellte Reisemedium die Cara ist dafür auch wirklich nicht schlecht: -ausreichend nett gestaltete Kabinen, - Schickes Gym, - Gute Auswahl an Restaurants, netter Spa etc.

Das zum Positiven.

Ansonsten:

- Das Publikum ist auf dem Niveau "Ballermann Ausflug mit dem Kegelclub"

- Das Essen ist absolut auf niedrigstem "Firmen-Kantine-Niveau" essbar ja - Geschmack Fehlanzeige

- Das deutsche Personal konzentriert sich hauptsächlich auf ihre "Wir-sind-Dein-Kumpel"-Animateur-Rollle. Dienstleistung, Höflichkeit, Bemühen = Fehlanzeige. Man merkt das Aida nicht wirklich viel Geld für ausgebildetes Personal ausgeben kann. Alles Hilfsarbeiter mit "Feel-Good-Attitüde"

- Ausnahme sind meistens die nicht-deutschen Kräfte (Bedienungen, Reinigungskräfte etc.). Meist sehr bescheiden, nett und bemüht.

- Die Organisation der Ausflüge ist miserabel. Der jeweilige "Scout" verliert sich geradezu immer in dümmlichen Witzen und dem Versuch "Kumpel" zu sein, lässt es dabei aber an jeglicher Professionalität ermangeln. Weiß nie wirklich über die Details des Ausfluges Bescheid und hat auch sonst von "Organisation" meist mutmaßlich noch nie etwas gehört. Das man abgesehen davon auch den ganzen "Ballermann-Touristen" als Begleitung unterworfen ist - ist dann Geschmacksache.

Kurz zusammengefasst: Wer auf Adidas-Schlappen, Kantinenessen und Kumpelei mit den meist inkompetenten Angestellten steht ist hier richtig. Ansonsten das Schiff als (günstiges) Transportmittel nutzen, in der Kabine seine Ruhe finden und im Hafen ein eigenes Programm organisieren.

Für mich Aida NIE WIEDER.

Darmstadt ...
Beitragender der Stufe 
11 Beiträge
240 Bewertungen
Antwort speichern
16. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Wir waren letzten Monat auf unserer 2. Kreuzfahrt. Einmal mit Carnival und jetzt mit der AIDAdiva. Beide male in der Karibik. Wie im vorherigen Beitrag erwähnt, finden auch wir, ist eine Kreuzfahrt perfekt dazu, die vielen Inseln der Karibik auf bequeme Art und Weise kennenzulernen.

Wie die Häfen in Südostasien sind, wissen wir nicht. In der Karibik war die Liegeposition der AIDA immer super zentral. Und vor allem sind wir auch immer als einer der längsten in den Häfen geblieben. Gerade die amerikanischen Schiffe kamen meist nach uns und haben dann vor uns auch schon wieder abgelegt.

Das die Ausflüge über die AIDA vielleicht etwas teuerer sind mag sein. Dafür bekommt man dann halt das "ich muss mich um nichts mehr selber kümmern" Paket. Wer lieber individuell reist und etwas sparen möchte, kann doch (wie wir meistens) alles selber organisieren. Daher verstehen wir diese Kritik nicht?

Was das Essen betrifft, haben wir keinen Vergleich zu den Kreuzfahrten von vor 10 Jahren. Bei uns gab es zumindest jeden Morgen Nutella ;)

Vor allem haben wir für 14 Tage weniger als 1000 € bezahlt! Im Angebot gab es unsere Reise sogar ab 749 € - für 2 Wochen. Da erwarte ich kein Kobe Steak am Buffet! Durch die vielen Restaurants haben wir immer etwas leckers zum essen gefunden.

Niveau "Ballermann Ausflug mit dem Kegelclub" können wir auch absolut nicht bestätigen. Wir waren zumindest noch nicht auf dem Ballermann und einem Kegelklub gehören wir auch nicht an :)

Wir haben hier https:/…aida-karibik-kreuzfahrt mal viele Bilder und die Reiseberichte der Karibikroute zusammengefasst.

Unser Fazit ist: wir waren super zufrieden und hatten 14 wunderschöne Tage in der Karibik.

Wendelstein ...
1 Beitrag
Antwort speichern
17. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Naja, das ist nun schon ein wenig sehr krass beschrieben. Dass AIDA heute nicht mehr mit der Zeit von 1998 zu vergleichen ist, dem stimme ich zu. Nach meiner 25. AIDA-Kreuzfahrt und insgesamt 30. Kreuzfahrt (andere Gesellschaften auch mal getestet oder dort gefahren wo es keine AIDA gibt) muß ich noch immer so urteilen, dass es bei AIDA doch noch insgesamt am sichersten und vernünftigsten zugeht. Dass es überall Gäste gibt die mir nicht gefallen, ist auf einem Kreuzfahrtschiff und dem begrenzten Platzangebot nun wirklich keine Diskussion. Natürlich hat die Qualität der Speisen etwas gelitten, die Dekoration ebenfalls enorm, die Unterhaltung natürlich auch. Aber wenn ich wirklich super Luxus möchte, muß ich eben ein klassisches Schiff zum 3-fachen Preis buchen. Dort werde ich umsorgt ohne Ende. Aber das wollen wir nicht. Deshalb heißt die Sache ja auch Club-Schiff. Und die Ausflüge sind auch weitest gehend o.k. bzw. oftmals sehr sehr gut. Der Scout muß nicht immer über alles Bescheid wissen, dafür gibt es den örtlichen Reiseleiter der in jedem Bus ist.

Wir buchen grundsätzlich alles über AIDA, von der Anreise über die Ausflüge und bei Premium-Buchungen habe ich auch noch einige Vorteile.

Alles in allem gesehen: AIDA ist nur zu empfehlen. Die Liegestühle wurden zwischenzeitlich auch aufgestockt, (war früher ein Problem) die Speisen sind absolut sicher (andere Schiffe haben Noro-Virus ohne Ende - auch sehr exclusive Schiffe) was wir bei AIDA noch NIE erlebt haben. Auch bei der Sicherheit der Gäste wird sich sehr bemüht. Und das ist sehr wichtig.

Für die Qualität der Gäste kann AIDA nun wirklich nichts.

Nur die Anreise-Modalitäten sind manchmal nicht nachvorll ziehbar und etwas verkorkst. Aber das kann mann ja dann mit einer selbst gebuchten Anreise ändern.

Deshalb in Kurzformat: AIDA ist nach wie vor Klasse und die 26. und 27. Reise haben wir schon gebucht.

Viele Grüße von einem alten AIDA-Fan.

Zuletzt geändert: 17. Juli 2017, 12:47
Stuttgart ...
9 Beiträge
Antwort speichern
18. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Auf der Aida war ich einmal und bin wirklich erstaunt wie schön es ist *_*

12 Beiträge
Antwort speichern
19. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

ich fands auf der aida eher langweilig! War im Golf von oman unterwegs und das einzige gute waren die ausflüge! Das programm an bord war echt nicht gut!

Hanau, Deutschland
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
12 Bewertungen
Antwort speichern
20. AW: Auf der Fahrt mit der Aida

Hallo AIDA Fahrer!

Wir waren bisher auf acht Kreuzfahrten und davon sieben mal mit AIDA! Bisher war jede AIDA Reise ein Highlite ob Karibik, Mittelmeer oder England alles schöne Reisen. Essen immer in Ordnung und die Theaterveranstaltungen haben schon enorme professionellen Charakter.

Was mir bei der jetzigen Buchung sauer aufstößt ist folgendes bei Premium Buchung!!!

Wir haben jetzt erfahren das wir mit dem Billigstflieger Ryanair aus Irland fliegen! Das finde ich bei dem Preis den wir für Premium bezahlen schon starkes Stück. Da wir vom größten Flughafen Deutschlands nur 15km entfernt wohnen hat man uns Stuttgart oder Düsseldorf angeboten aber da fliegt auch nur die Ryanair für AIDA!

Auch die in Aussicht gestellte Sitzplatzresevierung geht bei Ryanair nicht, so AIDA!

Ich finde das dies schon der Hammer ist, Premium abkassieren und Billigflieger zur Verfügung stellen.

mfG Vincenz

Antwort auf: Auf der Fahrt mit der Aida
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.