Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
weltweit
Veröffentlichen
Posteingang
Suchen

Getränkepaket Comfort Deluxe Aida

Erlensee ...
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
18 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Wer denkt, mit dem Getränkepaket AIDA Comfort Deluxe ein Rundum-sorglos-Paket gebucht zu haben, liegt definitiv falsch. Es gibt jede Menge Ausnahmen, wie z.B. das Wasser in Flaschen in der Kabine, die Getränke der Minibar, Brauhausbiere, Softgetränke aus Flaschen und Dosen, Starbucks Produkte oder auch Getränke aus Aktionen. All dies ist nicht inkludiert. Beispiele: 1. Beim traditionellen Offiziers-Shaken habe ich die Wahl, einen Aktions-Cocktail kostenpflichtig zu erwerben oder den gleichen Cocktail im Rahmen meines Getränkepakets an der Bar zu erhalten. 2. Wer im Brauhaus ein Bier ordert, muss dieses bezahlen, in den Buffet-Restaurants ist das Bier an den Zapfanlagen inkludiert. 3. Wir erhielten eine Einladung zu einem Welcome-Dinner im Rossini, die Speisen waren hierbei inkludiert, die Getränke jedoch nicht.

4. Die Wasserflaschen, die auf den Kabinen bereitgestellt werden, sind für Vario-Buchungen kostenpflichtig. Wir (3 Erwachsene) hatten eine Vario-Suite sowie das Getränkepaket Comfort Deluxe gebucht. Es gab täglich frisches Obst, Pralinen und zur Begrüßung eine Flasche Champagner. Das Wasser musste allerdings bezahlt werden, und das trotz DELUXE-Paket und trotz

Buchung einer Suite (weil eben nur Vario-Buchung). Dies ist verwunderlich.

Bucht man ein Getränkepaket, erhält man eine AIDA CARD mit dem Namen des Pakets, dem Namen des Karteninhabers sowie der Kabinennummer. Man ist also im Besitz zweier Karten (Bordkarte und Getränkekarte). Man sollte unbedingt darauf achten, nur die Getränkekarte bei der Getränkebestellung abzugeben, da ansonsten die Getränke kostenpflichtig auf die Bordkarte gebucht werden. Dies ist uns zweimal passiert, wurde aber von uns bei der Kontrolle des Bordguthabens bemerkt und anstandslos erstattet.

Auch ist es nur möglich pro Person und Order ein Getränk zu bestellen. Der Bestellvorgang per Karte ist relativ kompliziert. Bestellt man für 3 Personen jeweils ein Getränk, werden 3 Karten benötigt, die eingelesen werden. Man erhält die Karten mit Quittungen zurück, die dann unterschrieben werden.

Dies ist auch seitens der Angestellten ein enormer Aufwand.

Zur Berechnung der Pauschale: Bei einer 7-tägigen Reise werden 7 volle Tage berechnet (7x 29,90 Euro), auch wenn die Getränke-

pauschale bei einer späten An- bzw. sehr frühen Abreise an dem betreffenden Tag nicht genutzt wird.

Fazit: Das Getränkepaket Comfort Deluxe lohnt sich für diejenigen, die auch gerne an Bord bleiben, das Schiff mit all seinen Annehmlichkeiten nutzen und auch das Nachtleben an Bord genießen.

Allerdings erachte ich es als zu kompliziert aufgrund der vielen Ausnahmen und des unhandlichen Verfahrens.

9 Antworten zu diesem Thema
4 Beiträge
1. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

da bin ich dann lieber mit Mein Schiff unterwegs !

Frankreich
Reiseziel Experte
für Frankreich, Mexiko, Paris, Hawaii, Puerto Rico, Florida, Teneriffa
Beitragender der Stufe 
7.318 Beiträge
149 Bewertungen
173 "Hilfreich"-Wertungen
2. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

@Hardi, warum? das thema ist hier "getränkepaket". hast du dazu in bezug auf "mein schiff" etwas zu sagen?

4 Beiträge
3. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Bei "Mein Schiff" ist mit Premium AllIn alles drin, an jeder Bar, da muss man keine Getränkekarte buchen, wie gesagt: Alles Incl.

Beitragender der Stufe 
63 Beiträge
17 Bewertungen
2 "Hilfreich"-Wertungen
4. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Ich bin auch kein Freund der Getränkepakete auf den AIDA Schiffen. Zum einen ist der Bestellvorgang mit der schon beschrieben Zettelwirtschaft unnötig aufwendig, was mir unverständlich ist. Zum anderen schaffe ich es nicht genug zu trinken das sich ein derartiges Paket wirklich lohnt, zumal Wein/Bier und Softgetränke zu den Essenszeiten (in den Buffetrestaurants) ja eh schon in der Vollpension inkludiert sind. Dazu kommt das man tagsüber meistens unterwegs ist, da wird es schon schwierig in der Woche noch zusätzlich für 210 Euro Getränke zu konsumieren. Auch das Paket für nicht alkoholische Getränke kostet ja schon ca. 80 Euro die Woche da muss man außerhalb der Essenszeiten täglich mindestens 3 Kaffee trinken damit sich das lohnt.

Bin für mich selbst zu dem Schluss gekommen einfach auf die Bordkarte zu buchen und auf die Pakete zu verzichten.

Noch zu dem TUI Beitrag - das AI Konzept auf den Mein Schiffen ist in der Hinsicht natürlich viel komfortabler, rechtfertigt meiner Meinung nach allerdings nicht die enormen Mehrkosten.

Zuletzt geändert: 30. Dezember 2019, 18:00
4 Beiträge
5. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

enorme Mehrkosten?

Ich denke mal nicht, wenn man vernünftig bucht, z.B. Kanaren mit Marokko, in 3 Wochen geht's los, 7 Nächte, alles incl. für 695€ / Pax, Balkonkabine...was will man mehr?

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
3.360 Beiträge
7 Bewertungen
7 "Hilfreich"-Wertungen
6. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Wusste gar nicht, dass diese Getränkekiste so ein Gezerre ist.

Es gibt also für die guten Dinge nur die Normalbestellung.

Das einfache Volk kauft dann Getränkekarten für eine eingeschränkte B-Qualität.

Für Sparbrötchen gibt es dann die Fuselgetränkekarte.

Oder verstehe ich da was falsch.

4 Beiträge
7. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

???????

Erlensee ...
Beitragender der Stufe 
2 Beiträge
18 Bewertungen
8 "Hilfreich"-Wertungen
8. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Hallo Hans, gerade das war auch Diskussionspunkt im Rahmen unserer letzten Tour. Ich bin nun ungefähr 14 Mal auf See gewesen, mal mit der ganzen Familie, mal mit befreundeten Familien, mit den Kindern, einmal nur mit Ehemann und letztmals mit zwei Freundinnen. Stets stellt sich bei AIDA

-je nach Reisenden-Konstellation- die Frage: Wie lösen wir das Getränkeproblem? Da ich bei der letzten Tour mit zwei Freundinnen an Bord war und wir auch das Schiff und unsere Suite genießen wollten, haben wir uns alle für das All-In-Paket entschieden. Das ist auch so nur möglich. Eine Paketbuchung allein für drei Reisende ging z.B. nicht.

Wir hatten auch zeitweise die Vermutung, dass bei den All-In-Gästen vielleicht gespart werden würde. Darüber habe ich mich auch mit einem Offizier unterhalten, der mich sofort zu einem Gespräch einlud, nachdem ich für den Barservice online (an den Bewertungsstationen direkt auf dem Schiff) eine negative Beurteilung hinterlassen hatte. Auf die Qualität der Cocktails angesprochen, versicherte er mir, dass es keine Unterschiede gäbe und alle Mitarbeiter im Barbereich gleich geschult werden würden.

Ich habe auch eine Mitarbeiterin erlebt, die ihren Job ganz ausgezeichnet erledigte, die echt Stress hast, um alle Bestellungen zeitnah auszuführen - und das noch mit einem Lächeln.

Auch die um einen bestimmten Betrag aufladbare Bordkarte (mit einigen Prozent Ersparnis) hat mich nicht überzeugt: Am letzten Tag traf ich an der Bar ein Pärchen, das verzweifelt war, da beide noch mehr als 50 Euro zu vertrinken hatten. Sie hatten ihre Bordkarten für Getränke aufgeladen, aber es nicht in einer Woche geschafft, das Guthaben "aufzubrauchen". Sie erklärten mir, dass das Guthaben nicht zurückerstattet werden würde.

Da stimme ich Hardi absolut zu, denn dieser Preis-Getränkecard-Dschungel gibt es bei MS nicht.

Köln, Deutschland
1 Beitrag
9. AW: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Speichern

Kann mich der Kritik am Aida Getränkepaket absolut anschließen.

Bin gerade von einer Kreuzfahrt im ind. Ozean zurück und habe mich ebenfalls häufiger mit den zwei Karten (geht auf anderen Schiffen/ Reedereien MIT einer) vertan und auch öfter Diskussionen geführt, ob nun z.B. ein Tonic Water oder Bitter Lemon im Comfort Paket enthalten ist oder nicht. Wurde teils verweigert, da ja Softgetränk in "Flasche" und nicht "gezapft"?!?. Wer lässt sich sowas einfallen? Hätte ich dann ein nicht-alkoholisches Mixgetränk (nämlich drin im Paket) MIT Tonic/ Bitter Lemon bestellen müssen (bin leider erst nach Abreise auf diese Idee gekommen)? Und wenn man schon so eigenartige Ausnahmen macht, warum kann dann nicht DIREKT in der Aida Barkarte z.B. mit "D" oder "C" hinter dem Getränk vermerkt werden, ob und in welchem Paket es enthalten ist? Bin schon mit vielen Reedereien unterwegs gewesen, aber eine solch umständliche Hantiererei (gleiches galt für 3x Spez-Restaurant mit Reservierung/ Speise-Auswahl) ist mir bislang noch nirgends passiert (gilt auch für die"Zettelwirtschaft" beim Getränkepaket) und hat mir häufiger tatsächlich die Laune verdorben. Da bietet TUI-Mein Schiff m.E. doch um Klassen besseren "Wohlfühl"-Service an. Werde daher in Zukunft Aida-Reisen nicht sonderlich favorisieren, es sei denn total interessante Ziele (wie aktuell) oder absolut super-günstig.

Antwort auf: Getränkepaket Comfort Deluxe Aida
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen