Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

bravofly: Ende gut, alles gut

Miesbach ...
1 Beitrag
bravofly: Ende gut, alles gut

Ich habe zum ersten Mal bei Bravofly, und zwar eine Reise nach Mallorca gebucht:

Hinflug Transavia, Mietauto, (Ferienwohnung über TripAdvisor) Rückflug Tuifly

Abbuchung mit Paypal - alles korrekt, keine Überraschungen

Die Woche war auch wegen des Wetters und der schönen Wohnung dann wunderbar!

Etwas Ärger gab es jedoch in Palma am Rückflugabend: Wir wurden genötigt, je 5 Euro (2 Pers) beim Check-in der Tuifly zu bezahlen, weil wir den angeblich obligatorischen online Check-in verpasst hätten- abgesehen davon, dass Mitreisende berichteten, der Online checkin sei am Vortag gar nicht erreichbar gewesen, hatten wir überhaupt nichts davon gewusst. In unseren Unterlagen gab es zwar einen Hinweis samt Code für einen Online check-in aber KEINEN Hinweis auf die 5 Euro, wenn man das nicht macht und -wie Jahrzehnte vorher gewohnt- pünktlich am Schalter einchecken will. Beim Hinflug ging es ohnehin genauso und absolut problemlos.

Weder am Abfertigungs-Schalter der Tuifly, noch am Schalter, an dem man dann bezahlen MUSSTE (sonst keine Bordkarte und kein Rückflug- Nötigung?) , noch am eigenen Service-Schalter der Tuifly direkt daneben ("Mitarbeiterin Heidi: Wir sind nur für Pauschalgäste da!") interessierte es irgendjemanden, unsere bestätigten, bezahlten und garantierten Unterlagen zu sehen, so dass wir unter Protest bei den nicht gerade sehr hilfsbereiten Mitarbeitern bezahlen mussten. (Hinweis: 10 Euro lohnen natürlich wirklich keinen Ärger, aber genau darauf wird ja anscheinend spekuliert und DAS ist ärgerlich) Mein Gerechtigkeitssinn war geweckt. Somit recherchierte ich geschätzte 2 Stunden, wie man Bravofly per Mail erreichen kann, bis ich entdeckte, das man das genau auf dieser Platform hier machen kann. (Und der ebenfalls Zeit raubende Bericht hier soll nun evtll.anderen Betroffenen helfen)

Innerhalb weniger Stunden bekam ich eine freundliche Antwort der Schweizer(!) Firma, und nach Zusendung eines Fotos unserer Quittung wurde das Geld (2 x 5 Euro) postwendend per PAYPAL zurückerstattet.

Im Endergebnis wurde damit von Bravofly lobenswerterweise alles gut und korrekt abgewickelt- Vielen Dank!

An der Zugänglichkeit für Mails beim Bravofly-Heimportal und am Service der Tuifly in Palma (und überhaupt!?) kann noch gearbeitet werden.

Schöne Grüße - Bert

2 Antworten zu diesem Thema
Munich
Reiseziel Experte
für Oman, Utah, Gardasee, Kalifornien, Arizona, Alaska, Kanada, Yukon, Britisch-Kolumbien, Chile, Argentinien
Beitragender der Stufe 
9.932 Beiträge
5 Bewertungen
1. AW: bravofly: Ende gut, alles gut

"""Somit recherchierte ich geschätzte 2 Stunden, wie man Bravofly per Mail erreichen kann, bis ich entdeckte, das man das genau auf dieser Platform hier machen kann."""

So, und damit benennst Du ganz genau das Problem. Weshalb sollte ein Reiseforum, auf dem man sich austauscht über Reisen und gegenseitig Ratschläge und Tips gibt, eine Platform für eine unseriöse Firma sein? Wenn ich bei TA was zu sagen hätte, dann hätte ich diese unsäglichen BlaBlaBla-Antworten dieser Frau Schneider sofort gelöscht. Eine Firma, die nur auf öffentlichen Druck eines solchen Forums reagiert ist einfach nur unseriös.

Chiasso, Schweiz
Beitragender der Stufe 
3.270 Beiträge
2. AW: bravofly: Ende gut, alles gut

Hallo Bert,

 

Wir bedauern sehr, dass Sie Schwierigkeiten hatten uns zu erreichen und wir bedanken uns, dass Sie sich die Zeit genommen haben uns ihr Feedback mitzuteilen.

 

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um auf unsere offiziellen Kundendienstkanäle hinzuweisen.

 

In dringenden Fällen empfehlen wir stets eines unser Call Center zu kontaktieren. Alle unsere Kontaktnummern sind auf unserer Website zu finden (bravofly.de/content/ted/weitere-kontaktdaten…) und zudem in der Bestätigungsemail aufgeführt.

 

Auf unserer Website finden sich auch Kontaktadressen für diverse Anliegen, über die wir per E-Mail kontaktiert werden können (www.bravofly.de/content/ted/uberbravofly.html)

 

Zudem ist es möglich einfach auf die E-Mails zu antworten, die von uns gesendet wurden, beispielsweise die Bestätigungsemail mit den Reisedaten.

 

Sollten wir Anfragen in öffentlichen Foren oder über soziale Netzwerke erhalten, so sind wir natürlich gern bereit den Fall zu bearbeiten, auch wenn es sich bei diesen Kanälen nicht um offizielle Kontaktkanäle unseres Kundendienstes handelt.

 

Darüber hinaus möchten wir uns nochmals bei Ihnen wegen den entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen. Der Mangel an Informationen zum Check-In in der Bestätigungsemail wurde bereits an die zuständige Abteilung weitergeleitet, damit Vorfälle wie diese in Zukunft vermieden werden können.

 

Wir freuen uns, dass das Anliegen zu Ihrer Zufriedenheit gelöst wurde und freuen uns, Sie bald wieder als Kunde bei uns begrüßen!

 

Mit freundlichen Grüßen,

Jenny Schneider

Antwort auf: bravofly: Ende gut, alles gut
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen