Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

fluege.de

A H
Norddeutschland
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
3 Bewertungen
Thema speichern
fluege.de

Hallo, habe bei fluege.de einen Flug gebucht, was schon ein Fehler war. Während man bei der Buchung viele Fallstricke zu überwinden hatte um nicht Zusatzbuchungen zu erhalten, änderte sicvh der Reisepreis permanent nach oben. Was man nicht merkt, dass sich unter Umständen auch das Reisedatum geändert hat!!!! Wenn man dann eine Buchungsbestätigung erhält und merkt, dass das Datum falsch ist, kann man niemanden erreichen weder telefonisch noch per Mail. Nach schriftlicher Kündung wird einem mitgeteilt, dass man 100€ zu zahlen hat. Beweise, dass der Fehler bei Fluege.de liegt kann man nicht bekommen, da sie natürlich alles abstreiten und behaupten, das man selbst die Haken nicht alle entfernt hat um eine Buchung zu tätigen die man haben will.

Ich kann nur jedem raten :-------- HÄNDE WEG------

13 Antworten zu diesem Thema
Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.474 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
1. AW: fluege.de

Wer es bis heute nicht verstanden hat, muss Lehrgeld zahlen.

Ich kann nur jeden raten, vorher eine "Mickey-Mouse-Buchung" vorzunehmen. Der Endpreis ändert sich während der Buchung nach belieben von Unister.

Da kann jeder erkennen, was für Geschäftsgebaren UNISTER und seine Töchter hat.

Da gibt es Gebühren "für das bezahlen", für die Bezahlart, einen Linienflugzuschlag, sonstige Gebühren.

Dann die vielen Fallstricke mit sinnlosen und teuren Zusatzleistungen wie Versicherungen und sonstigen Bloedsinn. Das ist Vera rschung pur. Wo Nepp endet und Betrug beginnt muss jeder für sich selbst entscheiden.

2. AW: fluege.de

-:- Mitteilung vom TripAdvisor-Personal -:-

Die TripAdvisor-Administratoren haben diesen Beitrag auf Wunsch des Verfassers entfernt.

Die TripAdvisor Veröffentlichungsrichtlinien für Foren finden Sie unter folgendem Link: http://www.tripadvisor.de/pages/forums_posting_guidelines.html

Wir entfernen Beiträge, die sich nicht an unsere Forumrichtlinien halten, und wir behalten uns das Recht vor, Beiträge aus jedwedem Grund zu entfernen.

Entfernt am: 20. Oktober 2014, 14:42
 
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
68 Beiträge
120 Bewertungen
Antwort speichern
3. AW: fluege.de

Ich habe noch nie verstanden, was einen motivieren kann bei solchen Internetgreißlern Flüge zu buchen. Metasuchmaschinen spucken zwar des öfteren günstigere Preise auf diesen Portalen als auf den Websites der Airlines selbst aus. Wenn man sich aber durchklickt, gibt es den angepriesenen Tarif nicht mehr (sonst würde ihn ja die Airline selbst auch anzeigen). Unterm Strich habe ich noch nie einen Preis gefunden der sich von dem auf der Website der entsprechenden Airline um mehr als 5 bis 10 € unterschied. Gebucht habe ich ja auf solchen Portalen noch nie, aber nachdem was andere hier posten, ist, vorsichtig formuliert, nicht auszuschließen, dass sich dieser Preis während des weiteren Buchungsprozesses noch ändert. Interessant sind übrigens auch die Geschäftsbedingungen, die gelinde gesagt, meist etwas einseitig sind.

Die meisten Flüge lassen sich problemlos auf der Website der entsprechenden Airline buchen. Da ist eine Buchungsbestätigung wirklich die Bestätigung der Buchung und die Kreditkarte wird dann belastet wenn das Ticket ausgestellt ist. Und für exotischere Verbindungen gibt es nach wie vor Reisebüros, bei denen man jemand, der sich auskennt, am Telefon bzw, im Geschäftslokal erreicht.

Wien, Österreich
Reiseziel Experte
für Ladakh, Usbekistan, Neukaledonien, Portugal, Fidschi, Vanuatu, Tahiti, Papua-Neuguinea, Cookinseln, Aitutaki, Ile Des Pins, Die Osterinsel, Samoa, Bora Bora, Moorea
Beitragender der Stufe 
1.331 Beiträge
281 Bewertungen
Antwort speichern
4. AW: fluege.de

Servus hans r und Andreas aus Wien.

Ihr sprecht mir aus der Seele. Zuletzt auf Obodo ( ein allerletztes mal ) gebucht und als "Strafe" zum Storno eines Tickets - Gruppenbuchung, name Changing nicht möglich - dafür 50 € bezahlt und Ticket im Werte von 408 € ebenfalls verloren.

Mein Entschluß steht fest, k e i n e r l e i Flugbuchungen ( obwohl Vielflieger ) mehr auf Portalen n u r mehr bei den Airlines direkt.

So sollten wir ab nun alle vorgehen!

lg albre 13 TL

München, Deutschland
Beitragender der Stufe 
5 Beiträge
37 Bewertungen
Antwort speichern
5. AW: fluege.de

Hi,

kann ich fragen, ob ihr eine Email-Bestätigung erhalten habt?

Ich habe nämlich letzte Woche Flüge durch "airline-direct.de" (da mein Freund einen neuen Passport bekommt und die benötigen diese Info, direkt die Airline aber schon) gebucht und bis jetzt keine Bestätigung per Email erhalten. Niemand antwortet auf meine Emails, anrufen ist voll unmöglich, hänge schon seit 25min immernoch im Warteschleife!

Anyway, Geld wurde noch nicht abgubucht - könnte ich evtl. meine Kreditkarte sperren??

Danke für Ratschlag :-)

Tan

Berlin, Deutschland
Reiseziel Experte
für Malaysia, Laos, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Singapur
Beitragender der Stufe 
2.474 Beiträge
4 Bewertungen
Antwort speichern
6. AW: fluege.de

airline direct soll in der Zwischenzeit zu Unister ( flüge.de) gehören.

Da wird es dann die gleichen Probleme geben.

Die Seite ist ja schon fast die gleiche.....

München
Beitragender der Stufe 
1.557 Beiträge
141 Bewertungen
Antwort speichern
7. AW: fluege.de

ich kann es immer nur wiederholen... man spart keine Geld bei Flügen, wenn man auf Portalen bucht. Nutzt sie zur Preisübersicht und schaut bei seriösen Fluggesellschaften direkt auf deren Homepage nach - und bucht auch dort. Oder geht in ein lokales Reisebüro eures Vertrauens, die können tatsächlich auch mal einen Finger für eine, zwei Tage auf ein Ticket halten ohne dass es was kostet.

Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
26 Bewertungen
Antwort speichern
8. AW: fluege.de

Da kann ich nur zustimmen. Niemals über diese Portale buchen.

Ein Beispiel: ich versuche einen Flug von Düsseldorf nach Dresden zu buchen. fluege.de bietet diesen Flug für 179,98 € an. Mit Gebühren kommt man bei fluege.de auf ca. 260 €. Das alleine ist schon frech!

Durch einen falschen Klick lande ich bei germanwings. Dort kostet mich der gleiche Flug inklusive aller Gebühren brutto 184,26

ES
Beitragender der Stufe 
1 Beitrag
19 Bewertungen
Antwort speichern
9. AW: fluege.de

fluege.de: Nie wieder ! Habe leider auch den Fehler begangen dort zu buchen.

Die Buchung bei fliege.de und die Verbindungssuche / Flugauswahl ist noch in Ordnung.

Während der Buchung wird dann ständig versucht, Zusatzangebote mit zu verkaufen. Dahinter verstecken sich dann allerdings Versicherungen im Abo-Stil, d.h. es wird ein Vertrag mit monatlichen Abbuchungen abgeschlossen.

Leider ist der Service eine Katastrophe! Die Hotline funktioniert nicht, d.h. auch nach Eingabe der entsprechenden Ziffern am Telefon wird man nicht weitergeleitet.

Auf Emails erfolgt nur eine automatische Mail die mitteilt, das Emails nicht beantwortet werden und man sich an die Hotline wenden soll. Dank Google findet man dann doch eine alternative Hotline Nummer heraus. Diese ist dauerbelegt. Erster Versuch nach 20 min. abgebrochen beim zweiten Versuch nach ca. 12 min durchgekommen.

Zum Dank erhhält man dann von fluege.de eine 10 EUR Rechnung als Service-/Beratungspauschale.

Nie wieder!

Ich kann nur jedem davon abraten.

Baunatal ...
4 Beiträge
Antwort speichern
10. AW: fluege.de

Leider werden die Reiselustigen von der lästigen TV Werbung beeinflusst. Viele denken was im TV läuft ist seriös. Das merken sie dann später. Ich lösche mein Konto bei TA. Die Arbeiten ja mit Unister zusammen.

Ist das Seriös?.

Antwort auf: fluege.de
Ich möchte per E-Mail benachrichtigt werden, sobald eine Antwort erfolgt.
Erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen